Schlagwort: Wald

Exkursion über Biodiversität im Wald

  Das ÖKL möchte Sie herzlich zur Informationsveranstaltung im Rahmen des Projektes „Wir schauen auf unsere Wälder! – Biodiversität im Wald“ einladen.   Herausforderungen entlang von Gewässern – Exkursion Springkraut, Knöterich, Eschentriebsterben & Co Freitag 25. September 2020, 9:30 –…

Bewerbungsfrist für KWF-Leitung verlängert

In seiner Sitzung am 21.8.2020 hat der Vorstand des KWF e.V. beschlossen, die Stelle der Geschäftsführung beim KWF e.V. erneut auszuschreiben. Es wurde eine Bewerbungsfrist vom 30. September 2020 vereinbart. Denn vor dem Team des KWF liegen große Aufgaben: so…

Flugzeuge liefern hochpräzise Waldkarte

Technische Weiterentwicklungen machten es möglich: Für Österreich liegt die erste hochgenaue Waldkarte vor. Dafür wurden vom Bundesforschungszentrum für Wald (BFW) Laserscannerdaten und digitale Luftbilder verwendet, die zwischen den Jahren 2016 und 2018 gemacht wurden. Wurden früher Satellitenbilder mit 30 Metern…

Jetzt den Falter zur Energiewende herunterladen

Das Projekt BIOKONAT Der Folder „Energiewende & Biomassenutzung“ ist im Rahmen des LE 14-20 Projektes „BIOKONAT – Biomasse im Kontext einer naturverträglichen Energiewende: Rolle, Chancen und Optionen“ entstanden. Das vom Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus und der Europäischen Union…

Netzwerk lotet Chancen des Waldtourismus aus

Für immer mehr Menschen spielt das Thema Gesundheit eine zunehmend wichtige Rolle. Dies zeigt sich einerseits in einem steigenden Bewusstsein für eine intakte und somit gesunde Umwelt. Andererseits spiegelt sich dies in sich verändernden Werte- und Konsummustern wider. Kern des…

Regierung greift agrarisch in die Vollen

„Das größte Entlastungspaket für die Land- und Forstwirtschaft seit vielen Jahren“ hat die Hürden des Parlaments genommen. Damit werden Bauernfamilien eine Unterstützung erhalten, die es ihnen erleichtert aus der Corona-Krise herauszukommen. 50 Mio. € Entlastungen werden ab 1. Jänner 2020 relevant….

FP-Schmiedlechner ortet Paketverschleppung

„Und schon wieder kündigt ÖVP-Ministerin Köstinger dasselbe Paket an. Frau Ministerin, wir kennen es bereits, jetzt sollte es endlich auch umgesetzt werden“, kommentierte der freiheitliche Agrarsprecher Peter Schmiedlechner die wiederholte Ankündigung des Forstpaketes. „Dieses ist ja bereits am 16. Juni…

Wofür noch Holzimporte?

Zu einer Lagebesprechung zur aktuellen Situation unserer Wälder und der Forstwirtschaft luden LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Landwirtschaftskammer NÖ-Präsident Johannes Schmuckenschlager: „Unser Wald ist in Gefahr! Wärme und Trockenheit begünstigen die Vermehrung der Borkenkäfer, die auch heuer wieder Millionen Festmeter schädigen…

Forstverbände lehnen Austro-FSC ab

Die Firma GFA-Certification hat im Auftrag des Forest Stewardship Council (FSC) ein Konsultationsverfahren zu einem „FSC Interim National Standard für Österreich“ gestartet. Die Vertretung der Waldbesitzer lehnt das FSC-Konzept ab und sieht auch keine Notwendigkeit, einen eigenen Waldstandard für Österreich…

Landjugend-Preisträger schufen neue Lebensräume

An dem Siegerprojekt „Gewaltig Nachhaltig – Landjugend setzt Bäume und schafft Lebensräume“ des Landjugendbezirks Vöcklabruck waren 18 Ortsgruppen beteiligt. 70% der 1.500 zur Verfügung gestellten Setzlinge waren Nadelbäume, welche zur Aufforstung umliegender Wälder genutzt wurden. Bei den restlichen 30% durften…

Wald liefert Grundstoff für Futtermittelzusätze

Das oberösterreichische Unternehmen „agromed“, an dem die RWA Raiffeisen Ware Austria AG über ihr Tochterunternehmen Garant beteiligt ist, hat sich in den zwei Jahrzehnten seines Bestehens zu einem internationalen Markenplayer für Futtermittelzusätze entwickelt, das seine Produkte in mehr als 20…

Nachhaltige Forstwirtschaft braucht Unterstützung

Viele Stimmen zeichnen aktuell ein düsteres Bild des österreichischen Waldes. Er ist Leidtragender des Klimawandels aber zugleich großer Hoffnungsträger und gilt als Lösung im Kampf gegen den Klimawandel. Wetterextreme und Schadorganismen verursachen Schäden in Österreichs Wäldern. Trotzdem erleben wir aber…

Buchenanteil im Nationalpark Kalkalpen verdoppelt

Mit 21.500 ha ist der Nationalpark Kalkalpen das größte Waldschutzgebiet Österreichs. Insgesamt 87% seiner Fläche sind bewaldet. „Der Nationalpark Kalkalpen schützt unsere letzte große Waldwildnis und ist damit der bedeutendste Waldnationalpark des Landes. Er trägt somit bedeutende Verantwortung für den…

Russland: Riesige Waldflächen stehen in Flammen

Im Osten Russlands haben die Waldbrände in der vergangenen Woche mit einer Fläche von fast 3 Mio. ha einen neuen Höhepunkt erreicht. Aktuell stehen noch immer 2,4 Mio. ha in Flammen, wie das Katastrophenschutzministerium in Moskau mitteilte. Besonders betroffen sind…

Bundesforste bauen "Wald der Zukunft"

Der Klimawandel hinterlässt in den heimischen Wäldern deutliche Spuren, eine Anpassung der Bestände an die geänderten Bedingungen ist für  den Vorstand der Österreichischen Bundesforste (ÖBf), Rudolf Freidhager, daher ein „Gebot der Stunde“. Schon seit Jahren entwickelt das Unternehmen in Zusammenarbeit…

Video wendet sich an Günther, den Walderben

Das Bundesforschungszentrum für Wald (BFW) gibt in einer neuen Video-Serie Tipps für Kleinwaldbesitzer. In Folge eins erbt Günther einen Wald von seinem Onkel Herbert. So wie Günther geht es vielen Österreichern, die sich plötzlich damit konfrontiert sehen, ein kleines Waldgrundstück…

Pro Silva: Wald braucht neue Jagdstrategien

Wie der letzte Bericht des Wildeinflussmonitorings (WEM) erneut bestätigt, zeigen sich seit zwölf Jahren nur in einzelnen österreichischen Bezirken erfreuliche Entwicklungen. Ein nachhaltiger, positiver Gesamttrend der Verbissbelastung durch Schalenwild in den heimischen Wäldern ist nicht erkennbar. Für eine volkswirtschaftlich verantwortbare…

Ein Euro im Schutzwald spart 100 Euro für Verbauungen

„Der Klimawandel und seine negativen Begleiterscheinungen scheinen zur Regel zu werden. Gerade in einem Gebirgsland wie Österreich sind funktionstüchtige Wälder, die die Bevölkerung und unsere Siedlungen schützen, besonders wichtig. Ohne diese Schutzwälder würde es in Österreich ziemlich eng werden, denn…

"Brauchen professionellere Jagd"

Alles andere als konfliktfrei gestaltete sich zuletzt das Verhältnis zwischen Forstwirten und Jägern. Der Vorsitzende des Vereins Pro Silva Austria, Eckart Senitza, verlangt eine striktere Kontrolle der Abschusspläne und eine bessere Aufklärung der Jäger. BLICK INS LAND: Nach Borkenkäfer und…

Freiluft-Labor im Wienerwald für Langzeit-Forschung

Das Bundesforschungszentrum für Wald (BFW) präsentierte hochrangigen Wissenschaftern sein Freiluft-Labor in einem Wald der Bundesforste in Klausen-Leopoldsdorf (NÖ). In dem ökologischen Langzeitversuch, von dem das BFW schon seit Jahrzehnten mehrere betreibt, werden etwa der Ausstoß von Treibhausgasen oder die Wasserbilanz…

Steiermark erarbeitet "dynamische Waldtypisierung"

Der Klimawandel ist die größte Herausforderung für die nachhaltige Forstwirtschaft in Mitteleuropa. Laut Studien sterben jährlich europaweit 300.000 ha Wald. In Österreich sind allein 2018 10 Mio. Festmeter Holz – umgerechnet 13 Mio. Bäume – durch extreme Wetterereignisse infolge des…

Bessere Überwinterungskonzepte für Schalenwild gesucht

Nach den zum Teil sehr emotionalen Debatten über die Winterfütterung von Wildtieren ist jetzt die Rückkehr zur gebotenen Sachlichkeit notwendig. Künftig soll es diesbezüglich eine noch stärkere Zusammenarbeit zwischen den Experten der Jagd- und Forstwirtschaft geben. Dies ist das Ergebnis…

Neue Wege zum Waldumbau nach Borkenkäferbefall

Im Rahmen einer von namhaften Experten begleiteten Exkursion hat Pro Silva Austria – ein Verein zur Förderung naturnaher Waldbewirtschaftung – neue Wege zum Waldumbau nach dem Borkenkäferbefall aufgezeigt. In einem Revier auf der Sattnitz südlich des Keutschacher Sees in Kärnten…

Bundesforste verlängern Mountainbike-Verträge

Die Österreichischen Bundesforste (ÖBf) haben die Verträge für bestehende Mountainbike-Strecken verlängert. „Wir freuen uns, dass sich das Vertragsmodell so gut bewährt hat“, betont Vorstand Rudolf Freidhager. Für Oberösterreich und Salzburg konnten die Rahmenverträge bis 2023, für Niederösterreich unbefristet verlängert werden….

Pro Silva: Bei Wild "erhebliches behördliches Vollzugsdefizit"

Pro Silva Austria, der Verein zur Förderung der naturnahen Waldbewirtschaftung, ortet bei zahlreichen österreichischen Waldbesitzern angesichts der teils massiven Klimaschäden der vergangenen Jahre, der damit einhergehenden sinkenden Holzpreise und dem Wildverbiss große Frustration. Die Gefahr, (Schutz-)Wälder nicht mehr zu bewirtschaften,…

"Jäger für vitalen Wald im Einsatz"

Niederösterreichs Landesjägermeister Josef Pröll macht anlässlich des „Tags des Waldes“ auf das erfolgreiche Projekt Wildökoland und den Einsatz von Niederösterreichs Jägern für einen gesunden und vitalen Wald aufmerksam. „Würde man alle Pflanzen des Projekts Wildökoland zusammennehmen, dann könnte man mit…

Pro Jahr 3.400 Hektar mehr an Wald

Wie es um Österreichs Wald in seiner Gesamtheit steht, erfasst die österreichische Waldinventur des Bundesforschungszentrums für Wald (BFW) – die größte Erhebung in diesem Bereich. Dafür wurden in den vergangenen drei Jahren auf 5.500 Waldflächen in ganz Österreich umfassende Erhebungen…

Forstliches Bildungszentrum in Traunkirchen eröffnet

Nach 15-monatiger Bauzeit wurde das Forstliche Bildungszentrum (FBZ) Traunkirchen am Buchberg eröffnet, in dem nun die Forstfachschule Waidhofen/Ybbs (FFS) und die Forstliche Ausbildungsstätte Ort des Bundesforschungszentrums für Wald (BFW) zusammengeführt sind. Im FBZ werden 130 Schülerinnen und Schüler sowie knapp…

Film klärt zum "Wald im Klimawandel" auf

In Wien fand dieser Tage die Präsentation des Films „GENial – Der Wald im Klimawandel“ statt. Dieser fasst in zehn Kapiteln den aktuellen Wissensstand zu diesem Thema zusammen. So werden die möglichen Auswirkungen des Klimawandels ebenso aufgezeigt wie die Anpassungsmechanismen…

Internetplattform soll Wald "klimafit" machen

Der Wald ist ein Hauptbetroffener des Klimawandels. Damit er zur Lösung der Situation effektiver beitragen kann, bietet das Bundesforschungszentrum für Wald (BFW) mit der neuen Internetplattform www.klimafitterwald.at praxisnahe Unterstützung für Waldbesitzer sowie für Gemeinden und Regionen an. Zahlreiche Institutionen unterstützen…