Landtechnik

Austro Agrar in Tulln rückt näher

Mehr als 350 Aussteller – ausschließlich Hersteller und Generalimporteure auf mehr als 52.000 m² Ausstellungsfläche präsentieren landtechnische Neuerungen und Innovationen exklusiv und nur an einem Ort. Die Austro Agrar Tulln ist die Leitmesse für Landtechnik in Österreich und CEE. An…

Case IH verbessert seinen Optum

Case IH nutzte die EIMA 2018, um die Technologie zu enthüllen, die das Unternehmen zur Erfüllung der kommenden EU-Abgasnorm Stufe V einsetzen wird, denn für alle Traktoren über 130 kW (174 PS) gilt ab 1. Januar 2019 die neue Regelung….

Tractor of the year 2019: Doppelerfolg für Case IH

Der Titel “Tractor of the Year“, seit 20 Jahren vergeben von Europäischen Agrarfachzeitschriften, darunter BLICK INS LAND, ging der Case IH Maxxum 145 Multicontroller heuer als beste Maschine 2019 hervor. Zudem ausgezeichnet wurde der Traktor für das beste Design. Ebenfalls…

Fendt belegt Platz 1 im Händlerzufriedenheitsbarometer

Die europäische Händlerorganisation CLIMMAR hat die Ergebnisse des europäischen Dealer Satisfaction Index (DSI) veröffentlicht. Dieses Jahr belegt die Marke Fendt zusammen mit Kubota den ersten Platz in der europäischen Händlerbewertung. „Wir freuen uns, dass unsere Vertriebspartner in den verschiedenen europäischen…

Massey Ferguson IDEAL: Österreich-Premiere auf Austro Agrar

Massey Ferguson, der Erfinder des selbstfahrenden Mähdreschers, zeigt auf der Austro Agrar in Tulln, seinen Rotormähdrescher der neuesten Generation, der laut dem Unternehmen in Sachen Leistung und Produktivität einen weiteren Entwicklungsschritt für Landwirte und Lohnunternehmer darstelle: größter fest verbauter Korntank…