News

Schultes möchte dem Handel Aktionen verbieten

Österreichs Noch-Landwirtschaftskammerpräsident Hermann Schultes möchte Aktionen mit Nahrungsmitteln im Lebensmittelhandel ganz untersagen. Das sagte er bei einem Bürgerdialog, den mit er gemeinsam mit dem EU-Kommissar für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit Vytenis Andriukaitis im Haus der EU in Wien abhielt. Dort war…

Landjugend begüßt Vereinheitlichung des Jugendschutzes

Die Landjugend Österreich begrüßt die weitgehende Vereinheitlichung der Jugendschutzgesetze in Österreich. Zumindest in acht von neun Bundesländern wird es ab 01.01.2019 ein einheitliches Jugendschutzgesetz geben. Gleichzeitig unterstreicht die Landjugend Österreich ihre umfangreichen Maßnahmen, die sie bereits zur Risikominimierung bei Veranstaltungen…

Greenpeace: Förderungen für Ammoniak-Sünder streichen

Die Europäische Union fördere im Rahmen ihrer Agrarpolitik die Umweltverschmutzung durch Massentierhaltungsbetriebe. Das habe eine Investigativ-Recherche in acht EU-Ländern im Auftrag von Greenpeace ergeben. Journalisten in Belgien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Italien, Polen und den Niederlanden konnten nachweisen, dass 1.331 Tierhaltungsbetriebe…

Bio-Verordnung nun offiziell beschlossen

Nach vierjährigen Verhandlungen verabschiedet das Europaparlament die Reform der EU-Bioverordnung. „Wir haben keine Revolution gemacht, sondern die bestehende Gesetzgebung weiterentwickelt“, betonte Berichterstatter Martin Häusling von den Grünen in Straßburg. Er sieht vor allem Vorschriften für das Biosaatgut und die strengeren…

Überlebenskampf bei deutschen Schlachtern

Der Verdrängungswettbewerb in der Schlacht- und Fleischverarbeitungsindustrie hielt im abgelaufenen Jahr in der BRD unvermindert an und hinterlässt Spuren. Dies zeigt sich im Schlachthof-Ranking 2017, das jetzt von der Interessengemeinschaft der Schweinehalter Deutschlands (ISN) veröffentlicht wurde. Manche namhafte Verarbeiter scheinen…