MEDIADATEN 2019/2020

ENTSCHEIDUNGSTRÄGER LESEN BLICK INS LAND!

l_blick_ins_land_ohne_web

BLICK INS LAND ist das meistgelesene Agrarmagazin Österreichs (wLk 75%, LpN 66%) und mit monatlich rund 121.000 Exemplaren Österreichs einzig flächendeckendes und absolut führendes Landwirtschaftsmagazin.

Als DAS Zielgruppenmedium für Österreichs Land und Forstwirte und den gesamten ländlichen Raum ist BLICK INS LAND österreichweit stark, kann aber auch regional seine Stärken voll ausspielen.

BLICK INS LAND bietet ein faires Preis/Leistungsverhältnis bei optimaler Zielgruppenabdeckung.

 


 Mediadaten Unser Hof


Mediadaten ackerbauprofi

l_ackerprofi_rgb

Mit dem Themenheft ackerbauprofi erreichen sie zielgenau rund 34.700 Entscheidungsträger in Ackerbaubetrieben.


Mediadaten forst-&holzprofi

Mit dem Themenheft forst-&holzprofi erreichen sie zielgenau über 26.000 Entscheidungsträger aus der bäuerlichen Forst- und Holzwirtschaft.


Mediadaten geflügelprofi

rtemagicc_l_gefluegelprofi_rgb-jpg

Mit geflügelprofi erreichen Sie zielgenau rund 10.300 Entscheidungsträger in Geflügelbetrieben und an der Geflügelhaltung Interessierte.


Mediadaten grünlandprofi

l_gruenlandprofi_rgb

Mit dem Themenheft grünlandprofi erreichen Sie zielgenau rund 42.660 Entscheidungsträger in Grünlandbetrieben.


Mediadaten rinderprofi

l_rinderprofi_web

Mit rinderprofi erreichen sie zielgenau rund 43.300 Entscheidungsträger aus dem Bereich Rinder-und Milchproduktion.

 


Mediadaten schaf-&ziegenprofi

Mit schaf-&ziegenprofi erreichen sie zielgenau rund 5.860 Entscheidungsträger aus der bäuerlichen Schaf- und Ziegenwirtschaft.


Mediadaten schweinepraxis

Mit schweinepraxis erreichen Sie erstmals mit einem Medium Schweinehalter in Deutschland und Österreich. Insgesamt rund 32.000 Bezieher sind Ihre Zielgruppe. Sie können aber auch nur Deutschland oder nur Österreich buchen. Das ist wirklich einmalig.

 


Mediadaten wein-&obstbauprofi

L_Weinbauprofi_NEU

Mit wein-&obstbauprofi erreichen Sie zielgenau rund 8.840 Entscheidungsträger aus diesen Produktionssparten.