Agrarpolitik

"Raus aus dem Öl"-Förderung wird verlängert

Rund 600.000 Ölheizungen sind derzeit noch in Österreich im Einsatz. Um den Umstieg von fossilen auf erneuerbare Heizsysteme zu erleichtern, unterstützt das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT) den Tausch in jedem Haushalt mit dem „Raus aus dem Öl“-Bonus in…

Nagy und Köstinger für Absicherung der Agrargelder

Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger hat am Dienstag ihren ungarischen Amtskollegen Istvan Nagy in Wien empfangen. Sie waren sich einig, dass Kürzungen im zukünftigen Budget der Gemeinsamen EU-Agrarpolitik (GAP) im Rahmen der laufenden Verhandlungen zum nächsten Mehrjährigen EU-Finanzrahmen 2021 bis 2027 verhindert…

Tierwohl: Jeder will`s, keiner zahlt`s!

„Tierwohl zwischen Wunsch und Wirklichkeit“ hieß das Thema der Veranstaltung, zu der das Forum.Ernährung.Heute (f.eh) – Verein zur Förderung von Ernährungsinformation –  geladen hatte. Träger dieser Einrichtung sind große Markenartikler aus der Lebensmittelindustrie. Für Markenartikler wie Berglandmilch, Mc Donald´s und…

Hohe Anzahl Wahlberechtigter bei LK-Wahl in NÖ

Am 1. März 2020 sind 157.458 Niederösterreicher/-innen bei den Landwirtschaftskammer-Wahlen wahlberechtigt. Wahlberechtigt sind Personen, die eine land- und forstwirtschaftliche Erwerbstätigkeit ausüben, beziehungsweise auch Eigentümer land- und forstwirtschaftlicher Grundstücke in Niederösterreich im Mindestausmaß von einem Hektar. In den Bezirksbauernkammern treten an:…

Köstinger und Anschober gegen geschwächte EU-Pestizidvorschriften

  Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger und Gesundheitsminister Rudolf Anschober haben am Montag im Ö1-„Mittagsjournal“ einer möglichen Aufweichung der EU-Pestizidvorschriften für Importe eine klare Absage erteilt: „Was in Europa verboten ist, soll auch bei Importlebensmitteln aus Drittstaaten nicht erlaubt sein“, sagte Köstinger…

Köstinger bei Herkunft und Fairness am Drücker

Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger rechnet damit, dass die Mediations- und Schlichtungsstelle zur Absicherung des fairen Wettbewerbs im Rahmen der EU-Richtlinie über unlautere Geschäftspraktiken in den nächsten Monaten auf den Weg gebracht wird – voraussichtlich noch vor dem Sommer, erklärte Köstinger gegenüber…