Tierhaltung

Raubwild: Benger warnt vor leeren Almen

Die Almwirtschaft sei einer der wichtigsten Bestandteile der heimischen Landwirtschaft. Außerdem sei sie gerade auch in Kärnten die Basis für einen funktionierenden Sommer- und Wintertourismus sowie für die Freizeitwirtschaft. „Diese Branche lebt von der Kulturlandschaft, die durch die Bewirtschaftung der…

Schweinepest-Auswirkungen wären „kaum vorstellbar“

Der Deutsche Bauernverband (DBV) hat jetzt ein Konzept mit notwendigen Schritten zur Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest vorgestellt. „Für uns haben vorbeugende Maßnahmen angesichts des scheinbar unaufhaltsamen Vorrückens der gefährlichen Tierseuche, gegen die es noch keine Impfung gibt, derzeit oberste Priorität….

„FarmLife“: Betriebsmanagement an Landwirtschaftsschulen

Die Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik in Wien hat in Zusammenarbeit mit der Höheren Bundeslehr- und Forschungsanstalt (HBLFA) Raumberg-Gumpenstein das Betriebsmanagement-Tool FarmLife für die Anwendung in der Bildung und Beratung weiterentwickelt. Zusätzlich wurde ein Paket an Lehr- und Lernmaterialien für…

Werner Habermann wird ARGE Rind-Geschäftsführer

Im Rahmen der Vorstandssitzung der ARGE Rind wurde Werner Habermann als Nachfolger von Rudolf Rogl für die Geschäftsführung nominiert. Rogl hatte diese Funktion bei der Gründung der ARGE Rind im Jahr 2001 übernommen und ist per 31.12.2017 in den Ruhestand…

Überangebot senkt den Schweinepreis

Dezember und Jänner sind für Schweinemäster die unbeliebtesten Monate des Jahres. Die Feiertagswochen um den Jahreswechsel stören das Routinegeschäft, sodass mit Angebotsüberhängen ins neue Jahr gewechselt wird. Am europäischen Fleischmarkt dominieren derzeit zähe Warenströme auf allen Absatzschienen, sowohl im Export…