Tierhaltung

Melkroboter sollen automatisiert Daten schicken

Heimische Milchbauern wünschen sich eine intensivere Datenvernetzung zwischen dem EDV-System der Landeskontrollverbände (LKV), welches vom Rinderdatenverbund (RDV) betrieben wird, und den betrieblichen Managementsystemen wie Melkroboter sowie Fütterungs- und Sensortechnik. Vor allem der Datenaustausch bei Melkrobotern wird als besonders wichtig erachtet,…

Afrikanische Schweinepest wütet in Polen

In Polen ist es erneut zu etlichen Ausbrüchen der Afrikanischen Schweinepest (ASP) bei Hausschweinen gekommen. Die oberste Veterinärbehörde bestätigte laut Agra-Europe einen Seuchenfall in einer Anlage mit mehr als 1.700 Tieren in der Wojewodschaft Ermland-Masuren. Kurz zuvor hatte es in…

Europäischer Verband der Milchindustrie befürwortet Mercosur

Der Europäische Verband der Milchindustrie (EDA) begrüßt das Handelsabkommen mit den südamerikanischen Mercosur-Ländern. Das 30.000 t-Kontingent für Käse aus der EU liegt um das Zehnfache über den heutigen Ausfuhrmengen, erklärt der Generalsekretär von EDA, Alexander Anton. Er sieht große Chancen…

Soziales Netzwerk "Farmlifes" verbindet Bauern online

Wenn die Kuh Schwierigkeiten macht, beim Ernten Helfer benötigt werden oder das Futter nicht ausreicht können österreichische Landwirte künftig auf die soziale Plattform „Farmlifes“ zurückgreifen, die von den beiden Mittersillern Lisa Rieder und Herbert Astl entwickelt wurde. Sie sind beide…

Land NÖ investiert 10 Mio. in Schulstandort Hollabrunn

Der Spatenstich für die umfangreichen Bauvorhaben am Bildungsstandort Hollabrunn ist am Freitag mit einem Festakt über die Bühne gegangen. „Das Land Niederösterreich investiert knapp 10 Mio. Euro in den Neubau und die Sanierung der Landwirtschaftlichen Fachschule und der Landesberufsschule für…