Tierhaltung

ARGE Rind mit Umsatzrückgang

„In der zukünftigen Ausrichtung der Gemeinsamen Agrarpolitik muss den Rinderbauern ein höherer Stellenwert beigemessen werden. Der Rindersektor in Österreich braucht entsprechende Unterstützung, um aufgrund struktureller Nachteile im EU-Vergleich und der teilweise höheren gesetzlichen Standards nicht weiter an Produktion und landwirtschaftlicher…

Knappes Angebot am europäischen Schweinemarkt

Der europäische Schweinemarkt ist derzeit von deutlich unterdurchschnittlichen Angebotszahlen bei schlachtreifen Schweinen gekennzeichnet. Hitze- sowie saisontypische fruchtbarkeitsbedingte Einbußen sind dabei die biologischen Faktoren. Gewichtiger zu Buche schlagen hingegen die Auswirkungen des Schweinezyklus, als Folge der schlechten Ertragslage von Mitte 2014…

Milchauktionen: Hochphase schon beendet?

Wie die Dow Jones News berichtet, haben die Preise für Molkereiprodukte am Abend bei der Global-DairyTrade-Auktion (GDT) leicht zugelegt, der GDT-Preisindex ging um 0,2% nach oben. In den vergangenen zwei Auktionen hatte der Index leicht geschwächelt. Die Preise für Butter…

„Eine Alm ist kein Streichelzoo“

Oftmals wissen Wanderer und Freizeitsportler nur wenig über den richtigen Umgang mit Weidevieh, leider kann es dabei auch zu tödlichen Unfällen kommen. Deshalb erschien nun nach dem Informationsfolder „Eine Alm ist kein Streichelzoo“ auch ein gleichnamiger Erklärfilm im Comicstil, der…

Kärnten will Schlachthöfe genauer kontrollieren

Wie beim Gipfel nach dem Tierskandal in einem Kärntner Schweinemastbetrieb vereinbart, hat die Landeskoalition am Dienstag Maßnahmen zur Umsetzung fixiert. Demnach werden bis Jahresende alle 550 Schlachtbetriebe im Bundesland von den vorhandenen zwölf und zusätzlichen zehn Tierärzten zu ihrem Schutz…