Schlagwort: Strasser

Agrarspitze übergibt Hogan Forderungspapier

Der Präsident der Landwirtschaftskammer Österreich, Josef Moosbrugger, und der Präsident des Österreichischen Bauernbundes, Georg Strasser, haben beim Kongress der europäischen Landwirte, der derzeit in Linz stattfindet, EU-Agrarkommissar Phil Hogan ein Forderungspapier überreicht, in dem die Notwendigkeit einer ausreichenden Dotierung des…

Herkunft: Unterschriften als Druckmittel für Umsetzung

Die Landwirtschaftskammer Österreich und der NÖ Bauernbund starten heute eine Unterschriftenaktion für mehr Transparenz bei Lebensmittelprodukten sowohl im Supermarkt, als auch in der Gemeinschaftsverpflegung durch Großküchen. Die Unterschriftensammlung findet im Rahmen der Aktion „Unser Essen: Gut zu wissen wo’s herkommt“…

Dürre: Sofortmaßnahmen für "extrem betroffene Betriebe"

Die außergewöhnlich hohen Temperaturen und die extreme Trockenheit in der diesjährigen Vegetationsperiode haben in der österreichischen Landwirtschaft, aber auch im Forstbereich sehr hohe Schäden verursacht, die in beiden Bereichen Millionenhöhe erreicht haben. Für viele Betriebe bedeute das eine ernsthafte existenzielle…

Bauernbund: "Haben Schleuderaktion gestoppt"

Heftige Kritik hat die Milchpreis-Schleuderaktion eines Handelsunternehmens in den sozialen Medien ausgelöst. Der Präsident des Österreichischen Bauernbundes, Georg Strasser, hab daraufhin die Handelskette kontaktiert und erreicht, dass die Aktion gestoppt wurde. Konkret haben die Marktleiter von zwei Spar-Filialen in Niederösterreich…

Einheitswert-Gültigkeit nun offiziell verschoben

Der Budgetausschuss des Nationalrats hat in seiner jüngsten Sitzung einen Antrag des ÖVP-Abgeordneten und Bauernbund-Präsidenten Georg Strasser und des FPÖ-Mandatars Walter Rauch auf Änderung des Bauern-Sozialversicherungsgesetzes beschlossen. Demnach sollen die sozialversicherungsrechtlichen Wirkungen von Bescheiden aufgrund der Einheitswert-Hauptfeststellung nicht, wie bislang…

Grüne Woche: Agrarspitze präsentiert ihr Jahresprogramm

Zu Beginn der weltgrößten Messe für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau, der Grünen Woche in Berlin, hat die heimische Spitze der Agrarpolitik mit Bundesministerin für Nachhaltigkeit und Tourismus Elisabeth Köstinger, Landwirtschaftskammer-Präsident Hermann Schultes und Bauernbund-Präsident Georg Strasser traditionell ihre geplanten Schwerpunkte…

ÖVP und FPÖ prüfen Glyphosat-Verbot

Im Zuge der heutigen Parlamentssitzung haben ÖVP und FPÖ einen Entschließungsantrag in Sachen Glyphosat-Ausstieg eingebracht. So soll eine nationale Machbarkeitsstudie samt Aktionsplan in Auftrag gegeben werden, um die Konsequenzen eines österreichweiten Ausstiegs aus der Verwendung von Glyphosat abzuklären. „Dabei setzen…

Jungbauern wollen Tierwohl erklären

Österreichs bäuerliche Tierhalter sehen sich wiederholt mit harscher Kritik von NGOs zum vermeintlich „ungenügenden Tierwohl“ in ihren Ställen konfrontiert, Stallneubauten, die den Tieren mehr Platz, Komfort und Auslauf bieten würden, werden immer wieder von Anrainern und Bürgerinitiativen verzögert oder verhindert….

GAP 2020+: Mehr Verantwortung für Mitgliedsstaaten

Künftig soll die Gemeinsame Agrarpolitik 2020+ moderner, intelligenter und nachhaltiger werden. Vor allem die Bürokratie und der Verwaltungsaufwand sollen reduziert werden. Das kündigte EU-Agrarkommissar Phil Hogan in einem Pressestatement in Brüssel an. Hogan sprach von einer „Evolution statt einer Revolution“. „Aus…

#sowasvonbauernbund!

Bauerbundpräsident Georg Strasser über den neuen Stil der Volkspartei, die ungewissen Rollen von Elisabeth Köstinger und Andrä Rupprechter nach der Wahl, über Anti-Gentechnik-Rabatt und Glyphosat und was ihn von seinem Amtsvorgänger unterscheidet. BLICK INS LAND: Wer ist Ihr politisches Vorbild…