Schlagwort: Molkerei

Während Lockdown stiegen Milchexporte

Mit einer Steigerung von 4,3% bei den Exporten und 4,1% bei den Importen konnte der milchwirtschaftliche Außenhandel im ersten Halbjahr 2020 weiter zulegen. „Für die heimische Milchwirtschaft ist dies eine erfreuliche Entwicklung, zeigt sie doch, dass wir mit unseren Qualitätsprodukten…

Aus drei Genossenschaften wird eine Alpenmilch

Nach dem Ausscheiden des privaten Miteigentümers Meggle aus dem Eigentümerverband der SalzburgMilch GmbH zu Beginn des heurigen Jahres ging die drittgrößte Molkerei Österreichs wieder zu 100% in den Besitz der heimischen Milchbauern. Diese waren in drei selbstständigen Genossenschaften organisiert, nämlich…

Endabrechnung von A faire Milch

„Mit viel Hoffnung wurde am 18. Juli 2006 das Projekt „A faire Milch“ von der IG-Milch der Öffentlichkeit präsentiert. Große Aufmerksamkeit und ständig steigende Verkaufszahlen waren sehr motivierend und gipfelten in der Verleihung des Staatspreises für Marketing im Jahr 2006….

Vielfältiger Druck auf heimische Milchbauern

  „Unsere Milchbauern haben gezeigt, dass sie die Versorgung der Bevölkerung in Krisenzeiten sicherstellen können. Ich sehe diese Versorgungssicherheit langfristig aber gefährdet“, warnt Landwirtschaftskammer (LK) Kärnten-Präsident Johann Mößler anlässlich des bevorstehenden Weltmilchtages am 1. Juni. Denn der Strukturwandel in der…

Molkereiwirtschaft legte für 2019 Bilanz

Die Vereinigung der österreichischen Milchverarbeiter VÖM hatte 2019 dürrebedingt 0,4% weniger Milch von den Bauern übernommen, während EU-weit die Anlieferung um 0,4% stieg. In den ersten zehn Monaten 2019 gingen die Milch-Importe zurück und die Ausfuhren sind leicht gestiegen. Die…

Rohstoffwert Milch im Jänner unverändert

Der aus den Marktpreisen für Butter und Magermilchpulver ermittelte Kieler Rohstoffwert Milch stieg im Jänner 2020 geringfügig um 0,1 Cent auf 36,2 Cent je kg Milch und konnte sich damit weiter festigen. Während die Verkaufspreise für Butter unverändert blieben, setzte…

Danones Molkerei in Rosenheim sperrt zu

Ein harter Schlag für Rosenheim: Am Mittwoch gab der Großkonzern Danone bekannt, dass er sein Milchwerk in Rosenheim schließen will. Die Schließung geschehe vorbehaltlich der Verhandlungen mit dem Betriebsrat, schreibt der Konzern in einer Pressemitteilung. Agrarheute schreibt, dass rund 160…

Molkereibranche will einheitliche Kommunikation

Die Molkereibranche ist entschlossen, künftig eine Branchenkommunikation Milch aufzubauen. Das erklärt DBV-Vizepräsident Schmal in einem exklusiven Interview mit agrarheute. Das ausführliche Interview wird in der Februarausgabe im agrarheute Magazin veröffentlicht. Die Strategie soll auch auf der Grünen Woche vorgestellt werden….

Tagung in Gumpenstein zur A2 - Milch

  Die HBLFA Raumberg-Gumpenstein lädt zur Tagung „A2-Milch – Mythos, Chance, Herausforderung“ ein. In den letzten Wochen wurden neue wissenschaftliche Ergebnisse zum Thema A1 bzw. A2 Milch veröffentlicht International steigt der A2-Milchabsatz In der Rinderzucht zeigt sich Interesse an reinerbigen…

Molkereiverbände über US-Blockade der WTO besorgt

Die USA haben das Ende der Berufungsinstanz erzwungen. Die EU sieht darin einen schweren Schlag für den internationalen Handel. „Die Situation bedeutet nicht das Ende des auf Regeln basierenden Streitschlichtungsverfahrens“, betonte WTO-Generaldirektor Azevedo. Einige der WTO-Mitgliedsländer arbeiteten an Übergangslösungen. „Das…

Wiener Kongress der europäischen Milchwirtschaft

„Die künftige EU-Agrarpolitik muss für die österreichische Milchwirtschaft mit ihren strukturellen und naturbedingten Erschwernissen passende Rahmenbedingungen für eine weiterhin positive Entwicklung bieten. Dies erfordert Schwerpunkte bei der Förderung der Milchwirtschaft in diesen Regionen. Gefordert sind weiters eine Unterstützung für die…

Molkereiumsätze stiegen 2017 um zehn Prozent

Die Umsätze der heimischen Molkereien und Käsereien sind im Jahr 2017 um 10,2% auf rund 2,7 Mrd. Euro gestiegen. Diese Zunahme ist vor allem auf höhere Verwertungspreise, besonders bei fetthaltigen Produkten, sowie auf gestiegene Verarbeitungsmengen zurückzuführen. Die Ertragslage der Molkereien…

Woerle zieht Produktion an einem Standort zusammen

Die Salzburger Käserei Woerle baut den aus allen Nähten platzenden Stammsitz in Henndorf am Wallersee aus. In die Errichtung eines vollautomatischen Hochregallagers, die Erweiterung der Käserei für Naturkäse und eine Photovoltaikanlage für den Eigenbedarf wird ein zweistelliger Millionenbetrag investiert. Ziel…

Milchpreis soll bis Jahresende stabil bleiben

Im September 2017 konnte in Österreich neuerlich ein kräftiger Anstieg des Erzeugermilchpreises festgestellt werden. Laut der jüngsten Milchpreisstatistik der Agrarmarkt Austria (AMA) wurde im Durchschnitt für alle Qualitäten mit 4,2% Fett und 3,4% Eiweiß ein Nettopreis von 39,75 Cent/kg Rohmilch…

"Molkereien müssen gestärkt werden"

„In zunehmend liberalen Märkten ist die Wettbewerbsfähigkeit der Milchproduzenten auf regionaler und globaler Ebene zu sichern und auszubauen.“ Dies stellte der Milchbauernpräsident des Deutschen Bauernverbandes, Karsten Schmal, bei einer Landwirte-Versammlung fest. „Unsere Molkereien müssen weiterhin daran arbeiten, attraktive Absatzmärkte zu…