Schlagwort: Energie

Inflation im Jänner auf Talfahrt

Die Inflationsrate für Jänner 2024 beträgt voraussichtlich 4,5%, wie aus Berechnungen von Statistik Austria  hervorgeht. Gegenüber dem Vormonat sank das Preisniveau voraussichtlich um 0,2%. „Zu Jahresbeginn ist die Teuerung in Österreich auf den niedrigsten Wert seit Dezember 2021 zurückgegangen. Einer…

Zuspruch zur FORST live steigend

Vom 12. bis 14. April 2024 heißt es endlich wieder FORST live in Offenburg. Rund 350 Aussteller freuen sich darauf, ihre Neuheiten und Weiterentwicklungen zu präsentieren. „Anfang des Jahres ist die FORST live der Treffpunkt, um sich auszutauschen und Geschäfte…

Moosbrugger kritisiert EU-Renaturierungsverordnung

  LKÖ-Präsident Josef Moosbrugger bewertet den in der Nacht auf heute erwirkten Beschluss zum Gesetz zur so genannten Wiederherstellung der Natur, auch Renaturierungs-Verordnung genannt, trotz Entschärfungen kritisch und warnt vor weiteren Verschärfungen für die Betriebe. „Dass wir als österreichische Land-…

Forstexperte leitet RWA-Holzgeschäfte

DI Michael Maunz verantwortet seit 01. September 2023 die Gesamtleitung des Bereiches Holz und Biomasse in der RWA Raiffeisen Ware Austria. Er ist aufgrund seiner Ausbildung und seiner bisherigen Tätigkeiten ein ausgewiesener Forstexperte und bringt viel Erfahrung in der Holz-…

Inflation bremst sich ein

Die Inflationsrate für September 2023 beträgt voraussichtlich 6,1%, wie aus Berechnungen von Statistik Austria im Rahmen einer Schnellschätzung hervorgeht. Gegenüber dem Vormonat steigt das Preisniveau voraussichtlich um 0,5%. „Im September 2023 ist die Teuerung in Österreich deutlich abgeflaut. Einer ersten…

UBV: Kredite lasten schwer auf Bauernhöfen

Den aktuellen Medienberichten zufolge seien die Einkommen im Jahr 2022 in der Landwirtschaft gestiegen und hätten somit das Niveau von 2011 erreicht. Trotzdem liegen die Bauerneinkommen weiter deutlich unter dem Einkommen der unselbständig Beschäftigten. Aufgrund der Entwicklungen am Finanzmarkt stöhnen Bauern unter…

Inflation sinkt im Juli auf hohen Level

Die Inflationsrate für Juli 2023 beträgt voraussichtlich 7,0%. Gegenüber dem Vormonat steigt das Preisniveau voraussichtlich um 0,1%. „Im Juli 2023 hat die Inflation noch einmal deutlich nachgegeben: Nach 8,0% im Juni sind die Preissteigerungen im Juli einer ersten Schätzung zufolge…

Totschnig warnt vor Laborfleisch

  Künstliche Zellen aus dem Labor sind längst keine Science-Fiction mehr. Seit Ende 2020 wird in Singapur hühnerähnliches Laborfleisch angeboten, auch in den USA gibt es bereits Zulassungen für künstlich im Labor gezüchtetes Fleisch. Landwirtschaftsminister Norbert Totschnig fordert zum Schutz…

Kremser Schulwein zertifiziert nachhaltig

  Am Lehr- und Versuchsbetrieb der Weinbauschule Krems stehen ökologische Aspekte der landwirtschaftlichen Produktion im Mittelpunkt der Arbeit. Seit Kurzem ist der gesamte Schulbetrieb nachhaltig zertifiziert. „An der Weinbauschule Krems setzt man auf eine innovative und umweltschonende Wirtschaftsweise im Wein-…

Schüler und Landwirtschaft auf Tuchfühlung

Zum fünften Mal fand ein Klimaschulenprojekt in der Klimaregion Anger & Floing statt, das ein einjähriges Förderprogramm des BMK und des Klima- & Energiefonds ist. Im Mittelpunkt steht eine nachhaltige Zukunft & Sensibilisierung der Schüler*innen für die Themen Klimawandel, Energie, Landwirtschaft…

Tausende auf Lagerhaus Feldtag

11.000 Besucher strömten bei freiem Eintritt am Samstag, 17. Juni 2023, zum großen Lagerhaus Feldtag in Kalsdorf bei Ilz in der Steiermark. 250 Schauparzellen, Maschinen mit insgesamt 9.000 PS, über 100 Aussteller und ein 40 ha großes Gelände bildeten an diesem…

Lagerhaus Feldtag als Tag für die Fachschüler

Rund 700 Schüler:innen von Fachschulen aus ganz Österreich besuchen am 16. Juni 2023 den Lagerhaus Feldtag in Kalsdorf bei Ilz. Der sogenannte Schülertag findet traditionell einen Tag vor dem großen Feldtag statt und bietet für den landwirtschaftlichen Nachwuchs exklusive Einblicke…

Raumberg-Gumpenstein legt Klima-Broschüre auf

„Klimaschutz liegt unseren engagierten Bäuerinnen und Bauern sehr am Herzen“ sagte Bundesminister Norbert Totschnig bei seiner Vorstellung der aktuellen Klimaschutz-Broschüre der HBLFA Raumberg-Gumpenstein, zu finden unter „Klimaschutzinfo“ auf der Homepage. Auf Basis einer wissenschaftlichen Studie und eines laufenden Praxis-Projektes wurden Lösungsansätze zur Reduktion…

Ausblick nach einem Jahr Ministerschaft

  Norbert Totschnig, Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft, Regionen und Wasserwirtschaft ist seit einem Jahr im Amt. Dieses Jahr war geprägt von den Folgen des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine, der Teuerung, sowie der Erhaltung der Versorgungssicherheit in Österreich. Bundesminister…

LK-NÖ fordert Rabatte und Bonus

Die Entwicklung der Energiepreise aufgrund des Ukraine-Krieges setzt die heimischen Bäuerinnen und Bauern stark unter Druck. Betriebe mit höherem Strombedarf – das betrifft etwa die Tierhaltung oder Betriebe, die auf Bewässerungssysteme angewiesen sind – leiden besonders unter der derzeitigen Situation….

Koalitionäre Agrarspitzen bei Inflationsdämpfung einig

  Die Inflation stelle ganz Europa vor Herausforderungen. Verantwortlich für die Inflation seien vor allem die Energiepreise. Darüber hinaus führe die Inflation bei Lebensmitteln zu sozialen Herausforderungen. Um an den richtigen Hebeln anzusetzen, habe die Bundesregierung ein Maßnahmenpaket zur Entlastung…

Spezifischer Warenkorb soll Preiskontrolle erleichtern

Die Teuerung belastet die Österreicherinnen und Österreicher, Produzenten sowie auch landwirtschaftliche Familienbetriebe. Auch wenn es aktuell die größten Preisanstiege bei Möbeln, Freizeitdienstleistungen und bei Neuwagen gibt und die Lebensmittelinflation in Österreich im unteren EU-Drittel liegt, bereitet der Lebensmitteleinkauf besonders sozial Schwächeren Sorgen. Während die…

Freizeit inflationstreibend im April

Nach Schnellschätzung der Statistik Austria wird die Inflationsrate für April 2023 voraussichtlich 9,8%, betragen. Gegenüber dem Vormonat steigt das Preisniveau voraussichtlich um 0,8%. „Nach 9,2% im März wird die Inflation im April 2023 voraussichtlich auf 9,8% steigen. Die Teuerung nimmt…

Freilandhühner von PV-Paneelen beschattet

  „Das ist eine wahre Win-Win-Situation, so haben wir glückliche Freiland-Hühner, qualitativ hochwertige, frische Eier und grünen Strom. Grund dafür ist, dass die EU-Kommission endlich eine seit langem verfolgte Forderung von uns Landwirten erfüllt und künftig Photovoltaikanlagen auf Hühnerauslaufflächen aufgestellt…

Stromkostenbremse ab 17. April beantragbar

  Um den Strompreissteigerungen entgegenzuwirken, hat die Bundesregierung eine Stromkostenbremse für Haushalte erarbeitet, die seit 1. Dezember 2022 wirksam ist. Viele bäuerliche Familien beziehen jedoch sowohl ihren betrieblichen als auch ihren Haushaltsstrom über Stromzähler mit dem Lastprofil „Landwirtschaft“. Damit auch…

FORST live mit Besucherrekord

Drei unglaubliche Messetage der FORST live mit WILD & FISCH fanden ihren Höhepunkt am Sonntag. „Die FORST live hat in diesem Jahr beeindruckend  bewiesen, dass sie selbst bei Sturmwarnungen und Schlagregen ein fester Anker der Branche ist. Und mit 33.411…

Sallingstadt macht´s vor

  Zur Erreichung der Klimaneutralität müssen alle Potentiale optimal genutzt werden – aus Wind, Sonne, genauso wie aus Wasser und Biomasse. Die Land- und Forstwirtschaft kann viel dazu beitragen. Das betrifft auch den Ausbau von Photovoltaik-Anlagen. Die Prioritäten dabei sind…

Webinar-Nachschau zur förderbaren Energieautarkie

  Über die neue Förderaktion „Versorgungssicherheit im ländlichen Raum – Energieautarke Bauernhöfe“ hat die LK-Österreich kürzlich in einem Webinar informiert. Dabei haben Expertinnen und Experten einen Überblick über die Inhalte der Förderaktion und das Einreichsystem gegeben und häufig gestellte Fragen…

EU-Russlandhandel im Schrumpfen

Der Krieg in der Ukraine hat deutliche Auswirkungen auf den EU-Handel mit Russland, nicht zuletzt wegen der für einige Produkte von der EU verhängten Import- und Exportbeschränkungen. Die Auswirkungen dieser Maßnahmen waren in den letzten Monaten besonders sichtbar, teilt Eurostat,…

BayWa plant Sonderdividende

Die BayWa AG blickt nach vorläufigen Bilanzzahlen auf „herausragende“ Geschäfte im Jahr 2022 zurück. Das Unternehmen berichtet von einer deutlichen Umsatzsteigerung auf 27,1 Mrd. Euro im Vergleich zu 19,8 Mrd. Euro im Jahr davor und einem „Rekordergebnis“ vor Zinsen und…

Novelle der Strompreisbremse beschlossen

Um den aktuellen Strompreissteigerungen entgegenzuwirken, hat die Bundesregierung eine Stromkostenbremse erarbeitet, die seit 1. Dezember 2022 wirksam ist und Haushalte entlastet. Viele Familien, die in der Land- und Forstwirtschaft oder im gewerblichen Bereich tätig sind, beziehen jedoch sowohl ihren betrieblichen…

Energie AG bietet Gratisstromtage

Nach den massiven Erhöhungen bei den Strompreisen sorgen die nun umgesetzten 50 Gratisstromtage für weitere Entlastung. Diese werden rückwirkend mit 2. Jänner 2023 gutgeschrieben. Voraussetzungen für die Inanspruchnahme sind ein aufrechter Vertrag mit dem Energieanbieter Energie AG und ein hinterlegtes…

Gleichweit folgt auf Bauernhofer

  Zum Jahreswechsel bestellten der Vorstand und der Aufsichtsrat des Lagerhaus Wechselgau den bisherigen Agrarspartenleiter Reinhard Gleichweit einstimmig zum neuen Geschäftsführer-Stellvertreter. Er folgt auf Hermann Bauernhofer, der sich nach mehr als 40 Jahren als Lagerhaus-Mitarbeiter und -Funktionär in den Ruhestand…

Branchenverband fordert Bevorratungspflicht

Pellets spielen eine wachsende Rolle für die Energieversorgung. Mehr als 180.000 Haushalte, zahlreiche Gewerbebetriebe, Schulen, Kindergärten und Altersheime setzen aktuell auf diese Wärmeenergiequelle. Auch die Zahl der neu installierten Pelletsheizungen stieg 2021 um 50% gegenüber dem Jahr davor. Die russische…

Wintertagung startet mit Versorgungsthema

Das Thema Versorgungsicherheit sowohl mit Lebensmitteln und Energie steht im Zentrum der 70. Wintertagung des Ökosozialen Forum Österreich, die mit dem Tag für Agrarpolitik eröffnet wurde. Während Bundesminister Norbert Totschnig die Leistungen der heimischen Bäuerinnen und Bauern für eine  umweltgerechtere Landwirtschaft hervorhob,…