Schlagwort: Wolf

Raubwild: Benger warnt vor leeren Almen

Die Almwirtschaft sei einer der wichtigsten Bestandteile der heimischen Landwirtschaft. Außerdem sei sie gerade auch in Kärnten die Basis für einen funktionierenden Sommer- und Wintertourismus sowie für die Freizeitwirtschaft. „Diese Branche lebt von der Kulturlandschaft, die durch die Bewirtschaftung der…

LARK verlangt Möglichkeiten zur Wolfs-Regulierung

Bei der Landesagrarreferenten-Konferenz (LARK), die  in Kärnten stattfand, wurden zwei wesentliche Beschlüsse gefasst. Auf Antrag von Landesrat Christian Benger haben sich alle Agrarlandesräte dazu bekannt, die Verwendung heimischer Lebensmittel auszubauen, und sie richten einen entsprechenden Beschluss an die Bundesregierung. Ein…

Kärntner Jagdgesetz regelt Entschädigungen

Nicht ganz zufrieden ist der Präsident der Landwirtschaftskammer Kärnten, Johann Mößler, mit der Novellierung des Kärntner Jagdgesetzes, wie sie vergangenen Freitag in der Regierungssitzung beschlossen wurde. Positiv sei die Stärkung der Jagdverwaltungsbeiräte, der Entschädigungsfonds ganzjährig geschonter Wildarten werfe hingegen mehr…

Rechtslage spricht für Isegrim

„Wolfsbeauftrager“ Georg Rauer im Gespräch mit BLICK INS LAND über das Streitthema Nr. 1: die Rückkehr des Wolfes nach Österreich. BLICK INS LAND: Im Vorjahr wurde im Waldviertel ein Rudel Wölfe lokalisiert. Müssen wir uns an Isegrim – wieder –…

Südtirol, Tirol und Bayern sollen „wolffrei“ werden

Zorn und Angst würden für Almbauern zum Alltag gehören. Tirol, Südtirol und Bayern müssten „wolffrei“ werden. Dies verlautbarten die Bauernbünde der drei Länder nach einem dieser Tage im Südtiroler Vahrn stattgefundenem Treffen. Indes, so berichten Agenturen, hätten sich in Deutschland…

NÖ sucht Strategien für Zusammenleben mit dem Wolf

Seit Kurzem steht es fest: Der Wolf hat sich in Niederösterreich angesiedelt. Damit verbunden sind Herausforderungen für Mensch, Tier und Natur, die es so früh wie möglich zu bedenken gilt. „Der Wolf beeinflusst sein Umfeld. Er ist ein verändernder Faktor…

Wolf reißt Schafe im Stubaital

Vor zwei Wochen wurden im Tiroler Stubaital im Gemeindegebiet von Fulpmes drei tote und vier verletzte Schafe gefunden, von denen drei getötet werden mussten. Nunmehr liegt das Ergebnis der DNA-Untersuchung vom Forschungsinstitut für Wildtierkunde in Wien vor. „Wir wissen nun…

Deutsche Weidetierhalter protestieren gegen Ausbreitung des Wolfes

In Deutschland finden am 12. Mai 2017 Demonstrationen gegen die unkontrollierte Ausbreitung des Wolfes statt. In Form von Mahnfeuern und „Wolfsnachtwachen“ soll auf die Gefahr für Weidetiere aufmerksam gemacht werden, berichtet agrarzeitung.de. Auch für Österreich hatte kürzlich Niederösterreichs Landesjägermeister, Josef…

Kärnten: Landesrat will Schutz vom Großräubern überdenken

„Als Tourismus- und Agrarlandesrat verstehe ich die Position des Kärntner Almwirtschaftsvereines und der Almwirtschaftsverbände von Österreich, der Schweiz, Frankreich, Bayern, Slowenien und Südtirol. Sie alle fordern die Herabsetzung des Schutzstatus für Wolf, Bär und Luchs. Ansiedelungen von Großraubwildarten sorgen für…