Schlagwort: ÖPUL

Neues Angebot für Feinschmecker von Datensalat

  Die Gemeindedatenbank (GeDaBa) ist nunmehr online unter https://gedaba.agrarforschung.at abrufbar. In der Gemeindedatenbank (GeDaBa) sind alle finanziellen Leistungen, die direkt oder indirekt durch das BMLRT den Gemeinden zukommen, enthalten. Weiters sind neben den Finanzdaten auch noch Daten über die Struktur der land- und forstwirtschaftlichen…

Ab 2023 beginnt Ende der Vollspaltenbuchten

  Ab 2023 soll es bei Um- und Neubau von Schweineställen nur mehr Haltungsformen mit eigenen Liegeflächen geben, betont Bauernbund-Präsident Georg Strasser mit Verweis auf einen gemeinsamen Entschließungsantrag mit den Grünen im Parlament. Damit beginnt die Schweinebranche mit dem Ausstieg…

LFBÖ Land- und Forstbetriebe nachdrücklich besorgt

Obwohl das Agrarbudget durch die guten Verhandlungen in Brüssel in absoluten Zahlen insgesamt um Euro 35 Mio. steigt, wird der Ackerbau – und damit vor allem heimische Vollerwerbsbetriebe – im Trockengebiet mit der aktuell vorgeschlagenen Reform den Gürtel um einiges…

Bio Austria nachhaltig unzufrieden

  Der heutige abschließende Stakeholder-Dialog zur Umsetzung der GAP habe keine Nachbesserungen für die Bio-Landwirtschaft gebracht. Daher bleibe die Kritik des Verbandes aufrecht. Nach derzeitigem Stand sei vorgesehen, dass Biobetriebe für die Bio-Basismaßnahme künftig deutlich mehr Auflagen einhalten müssten bei…

30 Prozent Biofläche zu wenig ambitioniert

Auf der am Dienstag, 09.11. abgehaltenen Bio-Enquete des Landwirtschaftsministeriums wurde offiziell der „Startschuss“ für das nächste Bio-Aktionsprogramm gegeben. Das Bio-Aktionsprogramm soll wichtige Impulse in unterschiedlichen Bereichen, etwa in Bildung und Beratung, Forschung, bei der öffentlichen Beschaffung oder auch im Bereich…

Studie durchleuchtet Nachhaltigkeit von Biohöfen

  Eine aktuelle wissenschaftliche Auswertung der Leistungen von Biobetrieben durch das FiBL-Österreich im Auftrag von Bio Austria bestätigt: Biohöfe schneiden bei Öko-Nachhaltigkeit hervorragend ab. Über 85 Prozent der Medianwerte der Unterthemen der ökologischen Nachhaltigkeitsdimension, wie etwa Klimaschutz, Bodengesundheit, Gewässerschutz oder Artenvielfalt,…

Bauernbund lobt Ergrünen der GAP

  „Das Ziel, unsere ökosoziale Agrarpolitik als Vorzeigemodell in Europa zu etablieren, ist mit dieser GAP-Reform gelungen. Die bei uns schon seit Jahren gelebte ressourcenschonende Nutzung mit Fokus auf Umwelt- und Tierschutz wird durch die neue Europäische Agrarpolitik jetzt auch…

Lockere Partie für Georg Strasser

Am Samstag ging im nagelneuen Hauptquartier von Raiffeisen Ware Austria, dem Raiffeisen Campus in Korneuburg, der im Zweijahresrhythmus stattfindende Bundesbauernrat über die Bühne. Alle vier Jahre findet dabei die Wahl des Präsidenten samt seinem Team statt. Drei Wochen tourte der…

Missmut bei Bio-Austria-Delegierten

Im Rahmen der Delegiertenversammlung von BIO AUSTRIA am 28. und 29. April 2021 wurde von den Delegierten eine Resolution zum neuen ÖPUL beschlossen. Darin werden Nachbesserungen eingefordert, die der biologischen Wirtschaftsweise gerecht werden sollen. Die Resolution ist der Landwirtschaftsministerin Elisabeth…

Dickes Lob vom NÖ-Bauernbund an Köstinger

  Nach langen Verhandlungen konnte eine Einigung im Agrar-Rat der Europäischen Union für die Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) gefunden werden. Die GAP ist mit 387 Milliarden und 31 Prozent des Haushaltes im Zeitraum von 2021 bis 2027 einer der Eckpfeiler im…

Hiegelsberger mit Ergebnis im EU-Agrar-Rat zufrieden

Nach einer durchverhandelten Nacht haben die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union  eine Einigung zur Ausrichtung der Gemeinsamen Agrarpolitik ab 2021 erreicht. Mit diesem Ergebnis werden nun die Verhandlungen mit dem Europäischen Parlament gestartet.  „Die Gemeinsame Agrarpolitik ist nach wie vor eine…

Langer-Weninger bei Nettozahlungen auf Regierungskurs

Für die Bauern stehen in den nächsten Monaten auf EU- und nationaler Ebene wichtige Entscheidungen zur künftigen Agrarfinanzierung sowie zur inhaltlichen Ausgestaltung der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) an. Hauptknackpunkt bei den GAP-Verhandlungen ist das Agrarbudget. „Die von der EU vorgeschlagenen Kürzungen…

ÖPUL-Herbstantrag ab heute online möglich

Die AMA hat allen Betrieben, die gültig an der Maßnahme „Begrünung von Ackerflächen – Zwischenfruchtanbau“ teilnehmen oder im Mehrfachantrag (MFA)-Flächen 2019 Begrünungsvarianten vorangemeldet haben, eine schriftliche Information über die erforderliche Einreichung des Online-Herbstantrages (HA) 2019 zugesandt. Diesem Informationsschreiben lag eine…

Frist für Herbstantrag endet kommende Woche

Die Antragstellung für den ÖPUL-Herbstantrag (HA) 2017 ist noch bis 15. Dezember möglich. Teilnehmer an der Maßnahme „Begrünung von Ackerflächen – Zwischenfruchtanbau“ mussten den HA bereits bis spätestens 16. Oktober online einreichen. In die einjährigen Maßnahmen „Tierschutz – Weide“, „Tierschutz…

Österreich adaptiert Programm zur Ländlichen Entwicklung

Das Programm für Ländliche Entwicklung wird ein zweites Mal adaptiert, um neue Chancen zu eröffnen und optimal auf aktuelle landwirtschaftliche Herausforderungen reagieren zu können. Benachteiligte Gebiete und umweltfreundliche Bewirtschaftung erhalten in Zukunft noch mehr und gezieltere Unterstützung. Agrarumweltprogramm (ÖPUL), Ausgleichszulage…


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/blickabw/www.blickinsland.at/wordpress/wp-content/plugins/bil_ba_pro/adrotate-output.php on line 683