Schlagwort: Lebensmittel

Fettphobie im Gesundheitsministerium ?

Das Gesundheitsministerium will die Umsetzung der EU-Richtlinie über audiovisuelle Mediendienste in Österreich strenger auslegen als ursprünglich vorgegeben. Lebensmittel und Getränke, die einen hohen Gehalt an Salz, Zucker und Fett aufweisen, sollen eingeschränkt werden. „Das hätte in der Praxis verheerende Folgen“,…

Ein Meilenstein in der Zuckerversorgung ist gesetzt

  Einen Meilenstein für die  Selbstversorgung mit Zucker und einen Riesenschritt hin zur längerfristigen Planungssicherheit für die Bauern, nennen NÖ Bauernbundobmann LH-Stv. Stephan Pernkopf und Direktor Paul Nemecek die heute präsentierte Bilanz zum „Pakt zur Rettung des heimischen Zuckers“. Als…

Pro Milchpurismus und contra Fleischflexibilität

  Im Rahmen der Abstimmung über die Position zur Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) haben sich die EU-Parlamentarier für die Ausweitung des Bezeichnungsschutzes für Milch und Milcherzeugnisse ausgesprochen. Ein Verbot, pflanzliche Ersatzprodukte als „Steak“ oder „Wurst“ zu bezeichnen, wurde hingegen…

Bio Austria befremdet über Stellungnahmen zur GAP

  Die EU-Agrarminister und das Europäische Parlament beschäftigen sich am 19. und 20. Oktober mit der nächsten Gemeinsamen Agrarpolitik der EU (GAP). „Letzten Endes geht es in den Beratungen und möglichen Beschlüssen der nächsten zwei Tage darum, ob Europa die angestrebten…

UBV sieht sich durch WIFO-Agrarexperten bestätigt

Mit seiner Aussage „Lebensmittel mit langen Transportwegen müssen teurer werden“ gibt der Wifo-Agrarexperte Dr. Franz Sinabell dem UBV Recht und bestätigt somit eine Forderung im Programm des Unabhängigen Bauernverbandes. Mit einer Besteuerung von Schiffs- und Flugtransporten dämmt man die endlosen…

Die Hiegelsberger Dekade

„Jedes politische Amt, das ich bekleidet habe, war für mich lehrreich, weil es mir die Sichtweise der betroffenen Menschen näher gebracht hat. Schlussendlich schätze ich an der politischen Arbeit nichts mehr als den direkten Kontakt mit den Menschen, für die…

DBS wird man sich merken müssen

Österreichweit erfolgt ein wesentlicher Teil der öffentlichen Beschaffung über die Bundesbeschaffung GmbH. Diese hat nun gemeinsam mit dem Land Oberösterreich das österreichweit erste Pilotprojekt „Dynamisches Beschaffungssystem (DBS) für Lebensmittel“ ins Leben gerufen. Bei diesem Verfahren werden vorwiegend auch Kleinstunternehmen oder…

Vor der Hofburg parkt ein Food-Truck

Seit 14. September ist die Jungbauernschaft mit ihrem Food-Truck quer durch Wien unterwegs. Am Mittwoch stoppte der Food-Truck am Heldenplatz im ersten Wiener Gemeindebezirk. Neben Touristen und Anrainern überzeugten sich auch Mitglieder der Bundesregierung von der Initiative für regionale Landwirtschaft….

Initiative Bewusst-Gemeinsam-Leben überrascht

Gerade jetzt, da der Bauernbund mit seiner Kampagne „Das isst Österreich“ den Schwung für regionale Versorgung aus der Coronazeit nutzt, um noch mehr heimische Produkte im Inland abzusetzen, tritt eine neue Initiative von Unternehmern an die Öffentlichkeit. Es sind durchwegs…

Genuss Landkarte zeigt uns die nahen Anbieter

„Wer regionale Lebensmittel kauft, stärkt unsere heimischen Familienbetriebe, schützt die Umwelt durch kurze Transportwege und die Wertschöpfung bleibt im Land!“ Das bestätigt nun eine neue Studie des Wirtschaftsforschungsinstituts (WIFO) im Auftrag der Landwirtschaftskammer Österreich. „Wenn um 1 Prozent mehr heimische…

Mit Agriculture2Food startet eine virtuelle Messe

Mit der Agriculture2Food beginnt am 10. und 11. November 2020 ein neues Kapitel für alle Messeveranstaltungen in der Agrarbranche. In den ersten Monaten der Corona Pandemie hofften die meisten noch, dass doch bald wieder alles „normal“ sein würde. Das war…

Landjugend macht Ankick für Das-isst-Österreich

  Der Trend zu regionalen Lebensmitteln nimmt stetig zu. Die Coronakrise hat zusätzlich verdeutlicht, wie wichtig die Versorgung mit Nahrungsmitteln im eigenen Land ist. Um diese Entwicklung zu verstärken, wurden erstmals die Kräfte aller zuständigen Ebenen gebündelt. Und genau diese…

Familienfleischerei Radatz unterstützt Herkunftsangabe

  „Gelebte Werte, die unsere Bauernfamilien mit dem Fleischereiunternehmen Radatz gemeinsam haben: Langjährige Familientradition und hohe Qualität“, stellt Bauernbund-Präsident Georg Strasser bei einem Betriebsbesuch der Fleischerei Radatz fest. Geschäftsführer Franz Radatz führt durch die Produktion und erzählt von der Zusammenarbeit…

Herkunftsangabe geht dem NTÖ über alles

  In der österreichischen Veredelungswirtschaft wurde ein deutlicher Einheitsbeschluss gefällt: die Forderung nach einer verpflichtenden, lückenlosen Herkunftskennzeichnung auf den Tellern in Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung. Der NTÖ als übergeordneter Dachverband aller Produktionssparten der tierischen Veredelungswirtschaft hat sich für die dringende Notwendigkeit…

Entweder Green Deal oder Mercosur?

„Autos gegen Rindfleisch“ lautet die Devise beim geplanten Abkommen der Europäischen Union mit dem südamerikanischen Staatenbund Mercosur. Grund dafür ist, dass die europäische Automobilindustrie besonders stark vom Mercosur-Abkommen profitieren würde – zu Lasten von Europas Bauernfamilien. Trotz der wirtschaftlichen Bedeutung…

BOKU entwickelte superpotente Simultananalyse

Die Universität für Bodenkultur Wien (Boku) und das K1 Kompetenzzentrum FFoQSI haben eine neue, weltweit einzigartige Methode entwickelt, mit der über 700 sekundäre Pilzmetaboliten, 500 Pestizide, 150 Tierarzneistoffe und 50 Pflanzentoxine gleichzeitig bestimmt werden können und das in einer Analysenzeit…

Deutsches Gesetz soll Händlermacht stutzen

Die Konzentration im Lebensmitteleinzelhandel sowie die damit verbundene Marktmacht der Händler führt immer wieder zu Situationen, in denen die Lieferanten mit grenzwertigen und teilweise auch unlauteren Forderungen konfrontiert werden. In der Regel lassen sich die Hersteller auf diese ein, um…

Jungbauernspitze tagte in Wald im Pinzgau

Gemeinsam die Weichen für die bäuerliche Jugendarbeit stellen, das war das Ziel der zweitägigen Strategieklausur des Präsidiums der Österreichischen Jungbauernschaft. Das achtköpfige Team verbrachte zwei Tage in Königsleiten und diskutierte die politische Lage der jungen Landwirtschaft. Ein Diskussionsschwerpunkt war dabei…

Aurelius heißt der kleine Saatbauer

  Auf www.aurelius-abenteuer.com können Jung wie Alt mit dem kleinen Bauern AURELIUS aus dem gleichnamigen Computerspiel in die Welt der Landwirte, Müller und Bäcker eintauchen. Sie selbst werden Teil vom Weg eines Weizenkorns hin zum fertigen Brot. Weizen, aber auch…

Frische Spitzen für Spar

Der langjährige Vorstandsvorsitzende Gerhard Drexel und Vorstand Rudolf Staudinger werden nach Erreichen des 65. Lebensjahres mit Ende 2020 ausscheiden. Neuer Vorstandsvorsitzender wird ab 1. Jänner 2021 Fritz Poppmeier, sein Stellvertreter wird Hans K. Reisch. Drexel wird Anfang 2021  Aufsichtsratsvorsitzender. Fritz…

Seltene Dreieinigkeit gegen Preisschlachten

Bauernbund begrüßt Unterstützung durch WWF und Vier Pfoten. „Nehmen wir Klimaschutz ernst, müssen Lebensmittel mehr Wert bekommen. Österreichische Bauernfamilien produzieren Nahrungsmittel unter Einhaltung höchster Qualitäts- sowie Umweltstandards, und die Handelsketten verschleudern diese zum Billigstpreis. Mit diesem System befeuern wir nicht…

Appelle zum Weltmilchtag

„Die heimische Milchwirtschaft steht für eine gesicherte Versorgung mit hochqualitativen Produkten, Ernährungssouveränität ist ein wichtiges nationales Anliegen, das wir gerne gewährleisten“, erklärte heute der Präsident der Vereinigung Österreichischer Milchverarbeiter (VÖM), Helmut Petschar, bei einer Pressekonferenz der AMA anlässlich des Weltmilchtages…

Beton und Bagger bedrängen unsern Acker

In Tirol werden jeden Tag zwei Fußballfelder an für die Lebensmittelproduktion wertvollem Boden versiegelt, mit negativen Effekten auf die Artenvielfalt und Ernährungssicherheit. Auch das Klima ist betroffen, da Regenwasser nur schlecht versickern kann und die Grundwasservorräte nicht aufgefüllt werden. Die…

Liste der Bio-Gutscheinanbieter abrufbar

  Mit 15. Mai dürfen Gaststätten wieder öffnen, Hotellerie bzw. Beherbergungsbetriebe folgen Ende Mai. Der Bioverband Bio Austria möchte einen Beitrag dazu leisten, seine Partnerbetriebe aus den Bereichen Bio-Gastronomie und Bio-Hotellerie bzw. Mitgliedsbetriebe, die Urlaub am Biobauerhof anbieten, in der…

UBV will Preislimits initiieren

Der UBV fordert maximal 100 % Preisaufschlag bei Lebensmittel. Unternehmen,  insbesondere der Lebensmittelhandel (LEH) seien derzeit sehr bemüht, ihre Arbeit im Zeichen der Corona-Krise als unverzichtbar ins Licht zu rücken. Inzwischen hat sogar die Bundesregierung bemerkt, dass die Mitarbeiter im…

EU und WTO wollen offenen Handel

Lieferketten sollen trotz Corona aufrechterhalten werden. Die Europäische Union und 21 weitere Mitglieder der Welthandelsorganisation (WTO), darunter die USA, Kanada und Japan, haben sich heute, Donnerstag, in einer gemeinsamen Erklärung (als Download auf aiz.info abrufbar) zu einem offenen und planbaren…

"Jetzt ja nichts überstürzen!", fordert Bio-Austria

  Vor dem Hintergrund der COVID19-Pandemie spricht sich der Dachverband der europäischen Bio-Verbände, IFOAM EU, für eine Verschiebung des Inkrafttretens der neuen Bio-Verordnung um ein Jahr aus. BIO AUSTRIA ist Mitglied des IFOAM EU und stellt einen Vertreter in dessen…

Matte Treibstoffpreise bremsen Märzinflation

Die österreichische Inflationsrate lag im März 2020 bei 1,6%, wie aus Berechnungen von Statistik Austria hervorgeht (Februar 2020: 2,2%). Die Maßnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus wirkten sich in diesem Monat nur sehr begrenzt auf die Teuerung aus, denn die…

Arbeitskräfte für Lebensmittelwirtschaft finden

Das Landwirtschaftsministerium hilft zusammen mit der Landwirtschafts- und Wirtschaftskammer und dem Maschinenring den bevorstehenden Mangel an Arbeitskräften abzufangen. „Landwirtschaft, Lebensmittelverarbeiter und Handel arbeiten eng zusammen, um die Versorgungssicherheit mit Lebensmitteln zu gewährleisten. Gerade in so einer Zeit schätzen wir den…

Frisch-zu-mir ist für Direktvermarkter da

Trotz Hamsterkäufen gibt es derzeit noch keinen Anlass, die Versorgung der Bevölkerung mit Lebensmitteln in Frage zu stellen. In den vergangenen Tagen haben sich aber die Absatzwege in der Lebensmittelproduktion verändert. „Unsere Bauernfamilien können die Versorgung mit heimischen Lebensmitteln weitgehend…


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/blickabw/www.blickinsland.at/wordpress/wp-content/plugins/bil_ba_pro/adrotate-output.php on line 683