Schlagwort: Ernährung

Via Campesina begeht Gedenktag

In einem offenen Brief an die EU-Kommission und europäische Politiker betont die Via Campesina die Schlüsselrolle von Klein- und Mittelbetrieben für die Lösung der aktuellen Krisen. Sie fordern ein, dass die EU-Politiken in dieser entscheidenden Phase dazu beitragen müssen, dass es mehr…

In LFS Hollabrunn zur Fleischfachkraft werden

  Im kommenden Schuljahr 2021/2022 startet der einjährige Lehrgang „Fleischverarbeitung“ am neu errichteten Fleischkompetenzzentrum Hollabrunn. Allen Absolventinnen und Absolventen einer Landwirtschaftlichen Fachschule steht diese neue Ausbildung offen, die mit dem Facharbeiterbrief abschließt.  „Bei der Durchführung des neuen Lehrgangs zur Fleischverarbeitung…

Auf Social Media Wall wird Hauswirtschaft zelebriert

  Die Landwirtschaftlichen Fachschulen in Niederösterreich haben den Welthauswirtschaftstag, der jedes Jahr am 21. März stattfindet, zum Anlass genommen, um mit Aktionen auf die vielfältigen Leistungen der Hauswirtschaft hinzuweisen. Aus gegebenem Anlass fand die gemeinsame Präsentation der jeweiligen Schulprojekte im Internet auf…

Welthauswirtschaftstag beschert Hausgemachtes

  Für die Schülerinnen und Schüler der LFS Warth ist der „Tag der Hauswirtschaft“, der jedes Jahr am 21. März begangen wird, der passende Anlass sich mit der nachhaltigen Versorgung mit regionalen Lebensmitteln auseinanderzusetzen. So wurde im praktischen Unterricht das…

Rune Starks 100. Geburtstag

Im Jahr 1962 gründeten Rune Stark und seine Frau Siw Rune’s Mekaniska Verkstad (Mechanische Werkstatt). Der Rest ist Landwirtschaftsgeschichte. Rune verstarb 2008, aber sein Andenken lebt weiter und am 4. März 2021 wäre er 100 Jahre alt geworden. Alles begann…

VÖM-Präsident fordert mehr Unterstützung

Ein Jahr, das mit vor Supermärkten demonstrierenden Bauern begonnen hat, geht mit versperrten Türen in der Gastronomie zu Ende. Der Präsident der VÖM, der Interessenvertretung der Molkereien Österreichs, Helmut Petschar, fasst das noch nicht ganz abgeschlossene Jahr zusammen:  „2020 hat die…

Von simplen Lösungen und den Folgen des Essens

  Ob Fettleibigkeit oder Diabetes, die Frage einer nachhaltigen Ernährung, das Zusammenspiel von umweltverträglichen Produktionspraktiken und sozialen Standards oder die Risikowahrnehmung einzelner Lebensmittel und Ingredienzien: Stets sind wir im Abwägen von individuellen und gesellschaftlichen Folgen mit unglaublicher Komplexität konfrontiert. Von der…

Oberösterreicher kulinarisch unauffällig

Gutes Essen und Getränke sind die Top-Interessensgebiete der oberösterreichischen Bevölkerung. Mit Lebensmittelqualität verbinden sie hauptsächlich Bio, Regionalität und Frische. Der Großteil ernährt sich ohne besondere Einschränkungen. Gern gegessen werden Obst und Gemüse, bevorzugt werden Produkte aus dem Inland und man…

EU-Milchbranche braucht mehr Konkordanz

Der Report „A vision for the future of the European dairy industry“ wurde vom Institut für Europäische Umweltpolitik im Auftrag von Arla Foods erstellt und zeigt die Aspekte rund um den Klimawandel auf. Generell gehe es darum, die künftige Milcherzeugung…

Saatguttagung über Vorteile der Landsorten

Erde & Saat und Arche Noah laden zur Saatguttagung nach St. Pölten Thema „Vorteile der Landsorten in der Ernährung“ Montag, 24. Februar 2020, Hippolyt, Eybnerstraße 5, 3100 St. Pölten (Parkhaus) Programm: 09:00   Begrüßung 09:15   Sortenerhalt ist Staatsauftrag Unser…

Fotosynthese doch steigerbar?

Entgegen langjähriger wissenschaftlicher Annahmen, die Fotosynthese für ein effizienteres Pflanzenwachstum nicht verbessern zu können, haben Wissenschaftler in den vergangenen Jahren unterschiedliche Methoden entwickelt, mit denen ein größerer Teil des Sonnenlichts für die Biomasseproduktion genutzt werden kann. Forscher der Universität Wageningen…

Online-Umfrage zur Ernährungsbildung startet

Die niederösterreichischen Bäuerinnen setzen sich gemeinsam mit der ARGE Österreichische Bäuerinnen aktiv dafür ein, dass Ernährungs- und Konsumbildung in Zukunft verstärkt an unseren Schulen vermittelt werden. Sie fordern die Erweiterung des Ernährungsunterrichts in allen Schulstufen. NÖ Landesbäuerin Neumann-Hartberger erklärt: „Im…

Gefährdete Ernährungssouveränität

„Steigende Temperaturen, ungünstige Niederschlagsverteilung und menschengemachter Bodenverbrauch drohen die Ernten der heimischen Bauern zu schmälern. Die Klimakrise findet auch in Österreich statt.“ Andreas Baumgarten von der AGES ist Autor einer Studie, die er heute gemeinsam mit der Hagelversicherung und der…


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/blickabw/www.blickinsland.at/wordpress/wp-content/plugins/bil_ba_pro/adrotate-output.php on line 683