Schlagwort: Bio

Bio-Gastronomen des Jahres 2022 gesucht

  Ab sofort können Bio-Gourmets und all jene, die es noch werden wollen auf www.biogastrotrophy.at ihren bevorzugten österreichischen Bio-Gastronomie-Betrieb wählen. Im Rahmen der BIO GASTRO TROPHY zeichnet Bio Austria besonders ambitionierte Bio-Gastronomiebetriebe aus. 49 Betriebe nehmen am diesjährigen Wettbewerb teil…

Saatbau Linz legt 2021er Ergebnis vor

Überblick: · Konzernumsatz: EUR 233 Mio. nach EUR 210,5 Mio. im Vorjahr, Einzelumsatz SAATBAU LINZ eGen. EUR 107 Mio. nach EUR 99 Mio. 2020, Position in Europa sukzessive ausgebaut, Umsatzzuwachs bei Saatgut von 16 %, konzernweit erstmals über 1 Mio. Packungen Mais verkauft, 65…

Von Ost nach West - die Bio-Roadshow

  BIO AUSTRIA geht im August 2022 ein Monat lang auf eine Entdeckungsreise durch die Vielfalt der österreichischen Bio-Landwirtschaft und hält dabei zweimal Steiermark. Die Bio-Entdeckerinnen Cristina und Ellice starten Anfang August mit einer Bio-Roadshow quer durch Österreich. Das Zweier-Gespann…

Daten über Agrarstruktur aktualisiert

EU-Mitgliedsstaaten haben alle zehn Jahre eine sogenannte „Agrarstrukturerhebung“ durchzuführen. Statistik Austria Generaldirektor Tobias Thomas und Landwirtschaftsminister Norbert Totschnig haben die Ergebnisse vorgestellt. 2020 gab es in Österreich 154.593 land- und forstwirtschaftliche Betriebe. Die Anzahl der Betriebe hat im vergangenen Jahrzehnt…

Futtermittelspenden und Mithilfe erbeten

  Schockierend waren die Bilder, die in den letzten Tagen von den Unwetterschäden vor allem aus Treffen und Arriach durch die Medien gingen. Unter den vom Unwetter Betroffenen sind auch bäuerliche Familien, deren Lebens- und Produktionsgrundlagen schwer geschädigt wurden. Dringend…

Vorbildliche heimische Milchproduktion

Die Milchproduktion ist die effizienteste Art, Gras und Leguminosen in hochwertige Lebensmitteln umzuwandeln. Und das in Regionen, die für den Anbau von Ackerkulturen ungeeignet sind, weil sie zu nass, zu trocken, zu steil oder zu steinig sind. Somit leistet die…

Ergebnisse zu Präzisionsapplikation im Wein-und Obstbau abrufbar

Die Landwirtschaftskammer (LK) Österreich, Bio Austria und das Ländliche Fortbildungsinstitut (LFI) haben im Rahmen eines Kooperationsprojektes das Thema „Verminderung von Pflanzenschutzmittel-Einträgen auf Nicht-Zielflächen“ aufgegriffen. (Anmerkung: Als Nicht-Zielflächen gelten konventionelle und biologische landwirtschaftliche Flächen und die Umwelt). Ziel des Projektes war…

Gewinner der Bio-Gastronomie Trophy 2021

  Im Rahmen der BIO GASTRO TROPHY zeichnet Bio Austria besonders ambitionierte Bio-Gastronomiebetriebe aus. Zum diesjährigen Bewerb haben sich 56 Betriebe aus ganz Österreich angemeldet und sich damit dem Urteil einer Expertenjury sowie einem Online-Publikumsvoting gestellt. Aus insgesamt 15 Finalisten in…

Green Care am Bio-Weingut

Für seine gesundheitsfördernden Angebote wurde dem Bio-Weingut gruber43 am 12. Oktober 2021 die Green Care-Hoftafel verliehen. In Mittelberg bei Langenlois und 75 km westlich von Wien, liegt das Bio-Weingut gruber43. Der von „Urlaub am Bauernhof“ mit drei Blumen ausgezeichnete Winzerhof…

Höllinger erweitert sein Lagervolumen

    Gerhard Höllinger brachte 1997 als Erster den direkt gepressten Apfelsaft aus steirischen Äpfeln in die Regale. Noch heute ist der Steirische Apfelsaft ein Paradeprodukt in Österreich. Er zählt mit seinem naturtrüben Geschmack zu den beliebtesten Fruchtsäften überhaupt. Der…

Virtueller Rundgang im Bioschweinestall Thalheim

Transparenz und Tierwohl werden in der Nutztierhaltung immer wichtiger. An der Außenstelle der HBLFA Raumberg-Gumpenstein in Thalheim/Wels (OÖ) sind die Forscherinnen und Forscher jetzt einen Schritt genau in diese Richtung gegangen . Während der coronabedingten Unterbrechung der öffentlichkeitswirksamen Aktivitäten, wie…

Grünland- und Viehwirtschaftstag in Gumpenstein

  Am 17. September 2021 ab 9:30 Uhr findet am Bio-Institut der HBLFA Raumberg-Gumpenstein der Grünland- und Viehwirtschaftstag statt. An 25 Stationen wird gezeigt, wie wissenschaftliche Ergebnisse in die Praxis kommen. Fachleute stehen für Diskussionen bereit. Einen Blick in eine…

Bioberatung künftig in Landeshand

  Kürzlich wurde die Burgenländische Landwirtschaftskammer (LK) darüber informiert, dass die Landesregierung die gesamte Bioberatung ab 1. Juli selbst durchführen will. Eine große Herausforderung, da bis heute kein genaues Konzept vorliege. Die Burgenländische Landwirtschaftskammer bedauere diese Vorgehensweise der Landesregierung sehr….

Bio Austria lobt verpflichtenden Bio-Anteil

  Im Ministerrat wurden heute im Rahmen des Aktionsplans Nachhaltige Beschaffung Vorgaben für den Einsatz von Bio-Lebensmitteln in öffentlichen Kantinen in Bundeszuständigkeit beschlossen. Damit gelangt das entsprechende Vorhaben des Regierungsprogramms in Umsetzung. Ab dem Jahr 2023 muss der monetäre Anteil…

Bund verpflichtet sich zu regionalem Einkauf

Ziel der Initiative ist es, im Einflussbereich des Bundes die Herkunft des Essens aus regionalen Quellen zu bewerkstelligen. Immer mehr Küchen setzen auf nachhaltige Beschaffung. So auch die Küche der Universität für Bodenkultur im neuen Türkenwirtgebäude. Mit dem Nationalen Aktionsplan…

Hohenlehner Bio-Kräuterling sehr niveauvoll

  Die Bergbauernschule Hohenlehen hat sich bereits seit dreißig Jahren ganz dem Biolandbau verschrieben. Nicht nur der gesamte Schulbetrieb ist bio-zertifiziert, auch unter der Marke „Hohenlehen Fleisch“ wird hochwertiges Biofleisch herstellt. Als Krönung für die handwerklich versierte Arbeit gab es…

Nahgenuss.at schafft die Million

Vor 5 Jahren als Projekt zur Vermarktung von Bio-Schweinefleisch gestartet, ist nahgenuss.at zur größten Online Plattform für die Direktvermarktung von Bio-Fleisch geworden. Ziel der Brüder Micha und Lukas Beiglböck war, Bio-Schweinebauern die Direktvermarktung ihres Fleisches zu erleichtern. Die Idee damals:…

Quick-Egg-Check für Wissbegierige

  242 Eier verbrauchen die Konsumenten durchschnittlich im Jahr. Ein Zehntel des Jahresverbrauches werden um Ostern herum verspeist. Im vergangenen Jahr wurden von den heimischen Haushalten laut RollAMA 864 Millionen Frischeier gekauft. Der Eiereinkauf im Lebensmitteleinzelhandel stieg 2020 um elf…

Schweizer FiBL Biolegehennentagung online

  Biolegehennentagung 2021- Aktuelles aus Kontrolle, Markt und Forschung Am Mittwoch, 20. Januar 2021, erstmals online. Neben einem Rückblick auf das Kontrolljahr 2020 und die Marktlage informiert Nadine Ringgenberg vom BLV über das neue Schwerpunktprogramm Geflügel bei den Tierschutz-Grundkontrollen. Anschließend präsentiert Hannah…

EU macht Geld für Absatzförderung locker

Für die Absatzförderung von Agrar-Lebensmitteln aus der EU im Binnenmarkt und in Drittländern werden für das Jahr 2021 insgesamt 182,9 Mio. Euro bereitgestellt, teilte die EU-Kommission mit. Im Fokus stehen Produkte und landwirtschaftliche Verfahren, die verstärkt zur Erreichung der Ziele…

Urs Niggli berät die UNO

Der Agrarforscher Urs Niggli wurde am 29. Juni 2020 vom UNO-Generalsekretär António Guterres in die Wissenschaftsgruppe für die Vorbereitung des «2021 Food System Summit» gewählt. Er ist seit Juni auch neuer Obmann von FiBL Österreich. Für das Jahr 2021 ist…

Will die Schweiz "Zwangsbio"?

Die direkte Demokratie der Schweiz wird oft als Vorbild für die Einbindung der Bevölkerung in politische Entscheidungsprozesse genannt. Sie ist aber stark von Emotionen getrieben, wie geplante Abstimmungen über Verbote von Pflanzenschutzmitteln zeigen. „Der Einsatz synthetischer Pestizide in der landwirtschaftlichen…

Bioverband legt Gutachten zu Weidevorgaben vor

  BIO AUSTRIA hat ein Rechtsgutachten eingeholt, das sich mit der Auslegung der Weidevorgaben im Rahmen der EU-Bio-Verordnung beschäftigt. Der Fokus liegt dabei auf der Auslegung der „Umstände“, die bei der Umsetzung der Weidevorgaben berücksichtigt werden können. Mit diesem Rechtsgutachten…

Nürnberger Biofach prämierte heimische Produzenten

Biofach, die Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel verzeichneten zur diesjährigen Ausgabe Bestmarken bei Ausstellern, Fläche und Internationalität. 3.792 Aussteller aus 110 Ländern präsentierten sich auf einer Fläche von 57.609 qm den Fachbesuchern. Über 47.000 Facheinkäufer aus 136 Ländern ließen sich auf nochmals…

LK-NÖ drängt auf Ausnahmen bei Bioweide

Der Präsident der LK Niederösterreich, Schmuckenschlager, ersucht Bundesminister Anschober, für die von der Umsetzung der EU-Biorichtlinie betroffenen Betriebe praktikable Lösungen zu schaffen. Es ist bekannt, dass die Europäische Kommission 2017 in Österreich ein Audit über die Umsetzung der derzeit gültigen…

LK-NÖ-Vollversammlung tagte zu heiklen Themen

Die Landwirtschaftskammer kämpft für möglichst klare Bedingungen für die Zukunft der Bäuerinnen und Bauern in Europa und national. Ziel der Verhandlungen zum Mehrjährigen Finanzrahmen muss sein, die EU von der Notwendigkeit einer entsprechenden Abgeltung der erbrachten Leistungen zu überzeugen. „Derzeit…

Fachmesse bio-österreich immer beliebter

Die 5. Ausgabe der Fachmesse der „bio österreich“ ging am 17. und 18. November im Messegelände Wieselburg über die Bühne. Gegenüber den vergangenen Jahren konnte die Besucherzahl merklich gesteigert werden, was vor allem auch dem sehr gut besuchten Messesonntag zu…

Nürnberger Biofach blüht und gedeiht

  Vom 12.–15. Februar 2020 findet die nächste Ausgabe der BIOFACH, Weltleitmesse für  Bio-Lebensmittel, im Messezentrum Nürnberg statt und wird um zwei Hallen erweitert. Sie bietet dann noch mehr Raum für Bio! Erwartet werden zum größten internationalen Branchentreff 3.500 Aussteller…

Die bio Österreich Messe kündigt sich an

Die „bio ÖSTERREICH“ ist die Bio-Spezialmesse. Von 17. bis 18. November kann man am Messegelände in Wieselburg ein umfangreiches Sortiment qualitativ hochwertiger Produkte und Lebensmittel nicht nur kaufen sondern auch probieren! Die „bio ÖSTERREICH“ ist die größte Plattform zur Förderung…

Mehr als Lippenbekenntnisse und Pseudoprogramme

Die Nationalratswahl Ende September hat mit der ÖVP und den Grünen zwei eindeutige Gewinner gebracht. Ob eine Koalition zwischen den beiden Parteien realistisch ist, haben ALOIS BURGSTALLER und STEFAN NIMMERVOLL das Grün-Urgestein Wolfgang Pirklhuber gefragt. Blick ins Land: Wie hoch…