Schlagwort: Pflanzenschutz

Schmiedtbauer kritisiert Farm-to-fork Strategie

   „Schon bei den Verhandlungen zur künftigen Gemeinsamen EU-Agrarpolitik (GAP) haben wir Landwirte bewiesen: Uns ist der Umwelt-, Klima- und Artenschutz ein natürliches Anliegen. Wir leisten unseren Beitrag. Damit auch der Green Deal erfolgreich sein kann, müssen wir die Farm…

Leopoldsdorf wird 2021 doch Zucker erzeugen

  Als vor einigen Wochen die mögliche Schließung der Zuckerfabrik in Leopoldsdorf publik wurde, hat Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger alle Beteiligten an einen Tisch geholt. Ein „Pakt zur Rettung des heimischen Zuckers“ wurde geschlossen. Bund, Länder, Landwirtschaftskammer, Rübenbauern und die AGRANA…

Europäische Pestizidhersteller verpflichten sich freiwillig

  Die Mitglieder des Europäischen Verbands der Pflanzenschutz-Industrie haben in Brüssel unter dem Titel „2030 Commitments“ ihre Selbstverpflichtungen vorgestellt. Die Unternehmen verpflichten sich, in den kommenden zehn Jahren 14 Milliarden Euro für innovative Lösungen in der Landwirtschaft zu investieren. Der…

Leopoldsdorf soll für Zuckerproduktion erhalten bleiben

  Die Zuckerrübe ist ein wichtiger Bestandteil in der Fruchtfolge. Böden profitieren vom Anbau der Zuckerrübe. Zudem ist sie ein wichtiger Einkommensfaktor im Ackerbau. „Wir müssen alles tun, um diese wertvolle Kulturpflanze und somit die gesamte Zuckerproduktion in Österreich zu…

Digitale DLG-Feldtage seit 8. Juni anzuschauen

  Das digitale Ersatzprogramm der DLG-Feldtage 2020 ist online. Nach der Verschiebung auf 2021 wegen der Corona-Krise präsentieren die DLG und ihre Aussteller für die Fachbesucher ein virtuelles Informationsangebot unter w w w. dlg-feldtage. de um den Treffpunkt für Pflanzenbauprofis dieses Jahr wenigstens im Netz zu…

Bio-Austria reagiert auf LKÖ und Pestizidstatistik

In einem Offenen Brief äußert die Obfrau von Bio-Austria, Gertraud Grabmann, ihr Erstaunen und ihre Irritation darüber, wie die LKÖ die Daten aus der Pflanzenschutzmittelstatistik der Eurostat darlegt. Sie kritisiert, dass die LKÖ einen Grund für den Anstieg des Pestizidverbrauchs…

Pflanzenschutzmittel sind essenziell

Die IndustrieGruppe Pflanzenschutz (IGP) hat am 28. Mai 2020 den siebten IGP Dialog veranstaltet. Einigkeit herrschte bei der Feststellung, dass aufgrund eines steigenden Drucks durch Schädlinge und Krankheiten Pflanzenschutzmittel ein essenzieller Bestandteil einer modernen Landwirtschaft sind. „Durch die Corona-Krise haben…

Farm-to-fork beunruhigt Industrie

Die von der EU-Kommission präsentierte „Farm to Fork“- und Biodiversitätsstrategie mit Vorschlägen für einen künftig deutlich reduzierten Dünger- und Pflanzenschutzmitteleinsatz sowie einer Ausweitung der Stilllegungsflächen wertet die Industrie Gruppe Pflanzenschutz (IGP) als „falsches Signal“. „Die Corona-Krise hat gezeigt, dass die…

COPA bemäkelt farm-to-fork

Aufgrund der großen Herausforderungen, die durch die Corona-Pandemie auch für die Landwirtschaft entstehen, setzt sich der Präsident des Dachverbandes der Europäischen Bauernverbände (COPA), Joachim Rukwied, für eine Neujustierung der EU-Agrarpolitik im Rahmen der geplanten „Farm to Fork“-Strategie und der Biodiversitätsstrategie…

Erber Group auf Einkaufstour in USA

  Erber Future Business, kurz EFB, ist die auf Biotechnologie spezialisierte Division der Erber Group. Durch die kürzlich erfolgte Akquisition des US-amerikanischen Unternehmens Westbridge Agricultural Products werden die Aktivitäten auf dem Gebiet des biotechnologischen Pflanzenschutzes weiter verstärkt. Die Produktpalette des…

Amazone mit 2019 zufrieden

  Die Amazone-Unternehmensgruppe konnte im Geschäftsjahr 2019 nach zwei Rekordjahren wiederum gute Geschäfte verzeichnen, auch wenn sich der Absatz im Jahresverlauf erwartungsgemäß etwas beruhigt hat. Die Umsätze gingen 2019 leicht um 2,9 Prozent auf 467 Mio. € (Vorjahr 481 Mio….

Bayer bietet kostenfreien E-Mail-Service

  Wie wird das Wetter? Wie schütze ich meine Pflanzen vor Schädlingen? Wie entwickeln sich Marktpreise für Ernteprodukte und wann ist der beste Zeitpunkt, diese zu verkaufen? Das sind Fragen, die Landwirte tagtäglich beschäftigen. Der Bayer Austria Newsletter Wetter Aktuell…

APV Variostriegel 150/300 für mechanischen Pflanzenschutz

Der mechanische Pflanzenschutz gewinnt immer mehr an Bedeutung. Daher hat APV die Kulturpflege groß geschrieben und bietet u.a. mit dem Ackerstriegel AS, der Rollhacke RH und dem Variostriegel VS Maschinen, welche hierfür bestens geeignet sind. Um auf die gegebenen Anforderungen…

New Holland bietet mehr Anwenderschutz beim Pflanzenschutz

  Viele Traktoren werden in Verbindung mit Anbau- und Anhängespritzen zum Pflanzenschutz eingesetzt. Zum Anwenderschutz wird von Behörden beim Einsatz von vielen Pflanzenschutzmitteln das Tragen eines Schutzanzuges und eines Atemschutzes vorgeschrieben. Beim Einsatz von Traktoren, welche eine zertifizierte Kabine nach…

Mehr Zuckerrübenfläche in Oberösterreich

„Der Klimawandel ist für die Landwirtschaft längstens Realität und er führt auch bei der Nutzung des Ackerlandes und bei den Anbauverhältnissen zu Veränderungen.“ Dies stellte heute Oberösterreichs Agrarlandesrat Max Hiegelsberger in Linz fest. „Im Getreidebau rechnen wir mit stabilen Verhältnissen….

Mehr Zulassungen für harmlosere Wirkstoffe beantragt

Die EU-Kommission berichtete im Umweltausschuss des Europaparlaments von einer positiven Entwicklung beim Pflanzenschutz. So wird jährlich in der EU die Zulassung für rund zehn neue Wirkstoffe beantragt, von denen die Hälfte mit nur noch geringen Gefährdungen verbunden ist. Insgesamt sei…

Ohne Gärtner keine Zukunft

  Das zweite Netzwerktreffen der Österreichischen Hagelversicherung stand im Zeichen des Gartenbaus. Eine Frage war dabei im Zentrum: wenn es zukünftig um die Ernährung der wachsenden Bevölkerung geht, welche Rolle wird der heimische Gartenbau spielen? Ulrike Jezik-Osterbauer, Präsidentin der österreichischen…

EU-Prüfer mahnen mehr integrierten Pflanzenschutz ein

Pflanzenschutzmittel können die Umwelt belasten und die menschliche Gesundheit gefährden. Seit 1991 verfügt die EU über Vorschriften für ihre Zulassung und Verwendung. Mehrere EU-Mitgliedstaaten waren mit der Umsetzung in Verzug, und gegen zwei wurde ein Vertragsverletzungsverfahren eingeleitet. Die Prüfer stellten…

Preisabsprachen bei Pestiziden

Wie die deutsche Wettbewerbsbehörde heute mitteilte, wurden Bußgelder verhängt gegen die Agravis Raiffeisen AG, die Agro Agrargroßhandel GmbH & Co. KG, die BayWa AG, die BSL Betriebsmittel Service Logistik GmbH & Co. KG, die Getreide AG, die Raiffeisen Waren GmbH und die…

BayWa zahlt Bußgeld wegen Preisabsprachen

Die Agravis Raiffeisen AG verständigte sich mit dem Bundeskartellamt auf die Zahlung eines Bußgeldes in Höhe von 43,7 Mio. Euro. Teil des sogenannten „Settlements“ – also einer außergerichtlichen, einvernehmlichen Verfahrensbeendigung – ist auch, dass die Agravis nicht den Weg einer…

LK Vorarlberg will mehr TBC-Engagement der Jäger

Die Vollversammlung der Landwirtschaftskammer (LK) Vorarlberg hat über wichtige agrarische Kernthemen wie Klimawandel, Boden- und Pflanzenschutz, TBC-Eindämmung sowie den zunehmenden Druck bei den Erzeugerpreisen beraten. Neben einem hohen Anteil an extensiven Flächen brauche die Landwirtschaft in Vorarlberg das intensive Grünland…

Pestizid- und Düngerdiät für EU-Landwirtschaft

In der EU soll sich der Einsatz von chemischen Pflanzenschutzmitteln in den kommenden zehn Jahren halbieren, forderte die neue EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen vergangene Woche in Brüssel. Nur alles was mit berechenbaren Verminderungszielen verbunden sei, helfe beim Artenschutz und beim…

Pflanzenschutz-Warndienst mit 600.000 Zugriffen

In der Landwirtschaftskammer Österreich fand am 8. Oktober die vierte Jahrestagung zum Thema „Pflanzenschutz-Warndienst“ statt. Die Tagung diente der Evaluierung der Angebote in diesem Bereich und der weiteren qualitativen Verbesserung der Maßnahmen in der Zukunft. Mehr als 70 Experten, Vertreter…

AGES: Höchstwertüberschreitungen stark rückläufig

Im Rahmen der Kampagne „So bleibt dein Lebensmittel sicher“ erinnert die Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) daran, dass Pflanzenschutzmittel zu den bestuntersuchten Substanzen gehören. „Obwohl die wissenschaftliche Bewertung von Wirkstoffen hinsichtlich möglicher Auswirkungen auf die Gesundheit oder das…

Zulassung für Chlorpyrifos soll nicht verlängert werden

Die Zulassung des insektiziden Wirkstoffs Chlorpyrifos soll im Jänner 2020 auslaufen, erklärte eine Sprecherin der EU-Kommission. Gesundheitsrisiken hätten eine Verlängerung der Zulassung unmöglich gemacht, weshalb die Europäische Kommission den EU-Mitgliedstaaten vorschlagen werde, die Zulassung von Chlorpyrifos nicht über den 31….

Pflanzenschutz-Warndienst wird weiter ausgebaut

Die Lagerhäuser, die Raiffeisen Ware Austria (RWA) und die Landwirtschaftskammer (LK) setzen ihre  Kooperation bei der Onlineplattform „Pflanzenschutz-Warndienst“ fort und werden diese vor dem Hintergrund des Klimawandels weiter intensivieren. Damit soll den Landwirten auch künftig ein übersichtliches und verlässliches Pflanzenschutz-Service…

Strasser fordert fairen Wettbewerb beim Pflanzenschutz

Mit ihrer Werkstatt unter freiem Himmel bekommen die heimischen Bauern die Auswirkungen des Klimawandels als erste zu spüren. 2018 ist das überdeutlich geworden. Lange Trockenperioden, kaum Regen und ein Schädlingsbefall fast biblischen Ausmaßes machte ihnen das Leben schwer. Diese Extreme…

Betaexpo: "Zu emotionale Diskussion um Pflanzenschutz"

Österreichs größtes landwirtschaftliches Schaufeld mit über 600 Schauparzellen für die Agrana-Kulturen Getreide, Kartoffeln, Mais und Zuckerrüben wurde gestern im Rahmen der BETAEXPO von rund 3.000 Bäuerinnen und Bauern sowie an der Landwirtschaft interessierten Personen besucht. Direkt in den jeweiligen Schauparzellen…

Monitoring bei Pilzerkrankungen im Getreide

Auch heuer führen die Landwirtschaftskammern in Zusammenarbeit mit der AGES Befallserhebungen durch visuelle Bonitur und Frühdiagnosen österreichweit auf 85 Weizenschläge an drei Terminen durch. Im Mittelpunkt des Monitorings stehen die wichtigsten Pilzkrankheiten bei Weizen: Halmbruch, Septoria-Arten, DTR-Blattdürre sowie Gelb- und…

Pflanzenschutz-Studien: Veröffentlichung bei Antragsstellung

Studien über Risiken von Pflanzenschutzmitteln müssen ab dem Zeitpunkt der Antragstellung auf Zulassung veröffentlicht werden. Nach dem Trilog im Februar hat das Europäische Parlament jetzt formal die EU-Verordnung über „Transparenz und Nachhaltigkeit der EU-Risikobewertung im Bereich der Lebensmittelkette“ abgesegnet. Danach…


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/blickabw/www.blickinsland.at/wordpress/wp-content/plugins/bil_ba_pro/adrotate-output.php on line 683