Schlagwort: Pflanzenschutz

Neonic-Urteil zwiespältig aufgenommen

Gespaltene Reaktionen rief das Urteil des europäischen Gerichsthofs (EuGH) in Luxemburg in einer Klage gegen eine Notfallszulassung von Neonicotinoiden in Belgien hervor. Dem EuGH zufolge habe Belgien die Erlaubnis für die Beizung von Saatgut – wie etwa bei Zuckerrüben –…

Molder Pflanzenschutzseminar im Februar 2023

Die Weiterbildungstermin für den sachkundigen Pflanzenschutz-Profi in Mold Programm: GAP und ÖPUL 2023 – künftige Herausforderungen für den Pflanzenschutz im Ackerbau: 2 Jahre „FieldMate“ Wetterstation und „Smartfarm-App“ in der Praxis Pflanzenschutz auf den Punkt gebracht – wie smart sind Feldspritzen heute?…

Oh Tannenbaum, wie welk sind Deine Blätter

Die geplanten radikalen Einschränkungen für die Ausbringung von Pflanzenschutzmitteln in sensiblen Gebieten schlagen hohe Wellen. Besonders betroffen wäre der Jauerling, wo das Herz der heimischen Christbaumproduktion schlägt. Harter Tobak war es, was die Europäische Kommission im Juli in ihrem Vorschlag…

Corteva angelt sich Hersteller von Biologika

Corteva Agriscience und die Stoller Group haben eine endgültige Vereinbarung zur Übernahme von Stoller mit Sitz in Houston durch Corteva bekanntgegeben. Stoller gilt als eines der größten unabhängigen Unternehmen der Branche für biologische Produkte: Mit Betrieben und Verkäufen in mehr als 60…

EU bei Reduktionszielen gesprächsbereit

Die Europäische Kommission ist offenbar bereit, ihr Vorschläge der Sustainable Use Regulation (SUR) zur Verringerung des Pflanzenschutzmitteleinsatzes in sogenannten „sensiblen Gebieten“ zu entschärfen. Das legt zumindest ein inoffizielles Diskussionspapier der Brüsseler Behörde nahe, das jüngst bekannt geworden war. Wie daraus…

Agrifac bietet Pflanzenschutz vertikal

Agrifac hat ein spezielles Applikationssystem für die vertikale Benetzung von Pflanzen wie Spargel entwickelt. Das VertiPlus-System besteht aus Edelstahl und ist am Standard-J-Gestänge des Condor befestigt. Die Position der Düsen kann leicht an die Pflanzenhöhe angepasst werden. Es können auch einzelne Düsen geschlossen…

Pestizide biologisch degradieren

  Am Lehr- und Versuchsbetrieb der Weinbauschule Krems stehen ökologische Aspekte der landwirtschaftlichen Produktion im Mittelpunkt der Arbeit. Ein wichtiger Teil dieser nachhaltigen Wirtschaftsweise ist der Einsatz einer sogenannten Phytobac-Anlage, womit Reste von Pflanzenschutzmitteln und Reinigungswasser gesammelt und biologisch von…

EU-Kommission plant eigene Green-Deal-Studie

Laut Simone Schmiedtbauer, ÖVP-Agrarsprecherin im Europaparlament, habe Vizepräsident Frans Timmermans bei der Präsentation der Gesetzesvorschläge zur Renaturierung und Pflanzenschutzmittelreduktion um 50% bis 2030 angekündigt, dass die EU-Kommission eine Studie über die Auswirkungen des Green Deals plane. Darin soll die Ernährungssicherheit im Lichte…

Splitter aus ÖKL-Kolloquium in Wieselburg

  Eingebettet in die Fest- und Fachveranstaltungen „75 Jahre Landtechnische Forschung und Prüfung in Wieselburg“ vom 7. bis 10. Juni fand das landtechnische Kolloquium des Österreichischen Kuratoriums für Landtechnik und Landentwicklung (ÖKL) statt. Knapp 120 Personen nahmen daran teil. Begrüßt…

Rapsanbaufläche unter ihren Möglichkeiten

Zu Beginn der noch laufenden GAP-Periode im Jahr 2014 betrug die Anbaufläche von Raps in Österreich rund 53.000 Hektar, in Niederösterreich waren es rund 30.500 Hektar. Dieses Jahr liegt die Rapsanbaufläche österreichweit bei nur noch rund 28.000 Hektar, in Niederösterreich…

Bayer steigert Quartalsergebnis um 50%

Der Bayer-Konzern hat das 1. Quartal 2022 erfolgreich abgeschlossen. „Wir haben ein sehr gutes Umsatz- und Ergebniswachstum erzielt. Vor allem unser Agrargeschäft hat erheblich zugelegt“, sagte der Vorstandsvorsitzende Werner Baumann, heute, Dienstag, bei der Vorlage der Mitteilung zum 1. Quartal. Insgesamt…

Bracheflächen nun uneingeschränkt nutzbar

Die Nutzungsfreigabe der Bracheflächen im Rahmen der Direktzahlungen wurde nach EU-Freigabe jetzt auch national umgesetzt. Im Unterschied zu Deutschland wird in Österreich eine uneingeschränkte Nutzung erlaubt. Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger: „Der hohe Selbstversorgungsgrad in Österreich sichert unsere Ernährung. Europa im gesamten und…

Davidson Prize 2022 für Rogator 900

Auf der Commodity Classic Show in New Orleans, USA, zeichnete die American Society of Agricultural Engineering (ASABE) und die Association of Equipment Manufacturers (AEM) den Fendt Rogator 900 am 10. März mit dem renommierten US-amerikanischen Davidson Prize 2022 für Exzellenz…

Einkommensminus als Folge des Green Deals

Eine vollständige Folgenabschätzung zu den Zielen des Green Deals hat heute die Wageningen University and Research (WUR) veröffentlicht. Gemäß der Bewertung werde Farm to Fork und die Förderung der Biodiversität zu einem Ernterückgang von durchschnittlich 10 bis 20% führen. Am…

OÖ Bienenzentrum rückt Erwerbsimkerei in Mittelpunkt

Ein Fachbeirat rund um Agrar-Landesrätin Michaela Langer-Weninger hat das „Arbeitsprogramm 2022“ des Bienenzentrums Oberösterreich beschlossen. „Bewährtes wird fortgeführt und neue spannende Akzente und Aktionen werden gesetzt. So wird es beispielsweise wieder die Blühpatenschaft geben, aber auch Neues wie die Bienenwanderbörse“, so die…

EU-Agrarministerrat debattiert Karbonsenken

Im ersten Rat unter französischer Leitung geht es um mögliche Karbonsenken in der Landwirtschaft. Dabei schreiben sich das Thema „Carbon Farming“ sowohl die Ratspräsidentschaft als auch die EU-Kommission auf ihre Fahnen. Auf dem Agrarrat am Montag wird Frankreich zunächst sein…

Molder PSM-Seminar online im Februar

Die Bildungswerkstatt Mold veranstaltet diesen speziellen Kurs für Pflanzenschutzprofis in Theorie und Praxis online. Dienstag, 15. Februar 2022. Beginn: 09:00 Uhr Ende: 16:00 Uhr Kursinhalt: Aktuelle Herausforderungen bei der Mittelauswahl im Ackerbau! Applikation von PSM optimieren – Live-Expertise von Erno…

Ergebnisse zu Präzisionsapplikation im Wein-und Obstbau abrufbar

Die Landwirtschaftskammer (LK) Österreich, Bio Austria und das Ländliche Fortbildungsinstitut (LFI) haben im Rahmen eines Kooperationsprojektes das Thema „Verminderung von Pflanzenschutzmittel-Einträgen auf Nicht-Zielflächen“ aufgegriffen. (Anmerkung: Als Nicht-Zielflächen gelten konventionelle und biologische landwirtschaftliche Flächen und die Umwelt). Ziel des Projektes war…

Anti-Dürre-Gel speichert Regenwasser

Ein in Tulln entwickeltes Bio-Hydrogel könnte die Landwirtschaft nachhaltig revolutionieren und weltweit helfen, Trockenperioden zu überwinden: Die Absolventin der Fachhochschule Wiener Neustadt Daniela Inführ gewann mit der Vorstellung der Weltneuheit für das Start-up AgroBiogel den vom Austrian Institute of Technology…

ÖKL - Spritzseminar mit Ulrich Lossie

  Nichts ist in der Landwirtschaft so wichtig wie das richtige Management und der gezielte Einsatz von Betriebsmitteln. Der Pflanzenschutz soll den Pflanzen nicht nur vor Krankheiten und Schädlingen Schutz bieten, durch ihn soll auch ein möglichst hoher Ertrag sichergestellt werden. Somit…

Horsch baut in Thüringen aus

Die HORSCH Maschinen GmbH investiert rund 17 Millionen Euro am Standort Ronneburg in Thüringen. Von Juli 2021 bis Frühjahr 2022 sollen auf ca. 11.000 Quadratmetern eine Montagehalle und ein Bürogebäude entstehen, um zusätzliche Fertigungskapazitäten zu gewinnen. Mit dem Spatenstich am…

Sicherheitsleitfaden für Gärtner verfügbar

  Obwohl die gesamte Lehrgärtnerei und die Schaugärten der Gartenbauschule Langenlois bereits seit über 20 Jahren nach ökologischen Kriterien bewirtschaftet werden, ist die Anwendung von Pflanzenschutzmitteln vor allem bei der praktischen Ausbildung ein wichtiges Thema. Daher wurde mit der Allgemeinen…

Spatenstich für SAN Biotech Park

Im Beisein von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Landesrat Jochen Danninger gab der heutige Spatenstich für den SAN Biotech Park in Herzogenburg den Startschuss für den Bau der neuen Regionalzentrale und dem Zentrum für Forschung und Entwicklung der SAN Group. Die…

IGP ablehnend zu Teilbann von Glyphosat

  Mit Unverständnis reagiert die IndustrieGruppe Pflanzenschutz (IGP) auf das im Nationalrat beschlossene Teilverbot von Glyphosat. „Aktuell läuft gerade das Wiederzulassungsverfahren für Glyphosat in Europa, das voraussichtlich 2022 abgeschlossen sein wird und 1.500 wissenschaftliche Studien und Analysen berücksichtigt. Dieses Verfahren…

EU-Kommission bei Ammoniak stur

Bis 2050 soll die Luftverschmutzung in der EU auf ein Minimum reduziert werden. Die EU-Kommission legte dazu einen Aktionsplan vor, um die Verschmutzung von Luft, Wasser und Böden bis 2050 auf nahezu null zu vermindern. In dem Aktionsplan wird der…

Drei Tage voller Wissen bei Horsch live

  Horsch lädt herzlich zum virtuellen Seminar vom 23.02. bis 25.02.2021 ein! Nachdem Horsch das Seminar 2020 kurz vor dem ersten Corona Lockdown im letzten Jahr leider absagen musste, findet es in diesem Jahr statt und zwar so groß wie nie…

Zwischenstand des Trilogs zur GAP-Reform

Unter Druck stehen die Unterhändler im Trilog zur Reform der GAP in mehrfacher Hinsicht. So soll es einerseits im ersten Quartal 2021 möglichst zu einer Einigung kommen. Die erste Trilog-Sitzung für die „Grüne Architektur“ ist für Freitag anberaumt, fünf weitere…

Green Deal braucht Flankenschutz

Wissenschafter des Karlsruher Institut für Technologie (KIT), zeigen im Journal „Nature“ auf, dass der Green Deal ein schlechter Kompromiss für den Planeten sein könnte, wenn die EU durch einen höheren Import von Agrargütern und Lebensmitteln Umweltauswirkungen bloß in Länder außerhalb…

Schweizer FiBL Bioobstbautagung online

Bioobstbautagung 2021 am Mittwoch, 27. Januar 2021, 8.30 – 16 Uhr, online.   Blick ins Ausland: Mit dem neuen Online-Format verschwinden die physischen Distanzen zu den anderen europäischen Obstbauregionen. Drei Bioobstbauberater aus Baden-Württemberg, der Steiermark und dem Südtirol berichten über die…

Geräteprüfpflicht für Granulatstreuer nur, wenn..

Ab 1. Januar 2021 unterliegen Granulatstreuer für die Pflanzenschutzanwendung der Geräteprüfpflicht nach Richtlinie 2009/128/EG und unter Einhaltung des Pflanzenschutzmittelgesetzes. Das gilt natürlich NUR, wenn die Geräte auch tatsächlich Pflanzenschutzmittel, kurz PSM, ausbringen. Dazu muss man wissen, welches Mittel ein PSM…