Schlagwort: Klima

Landwirtschaft vorbildlich bei THG-Emissionen

Nach dem coronabedingten Stillstand im Jahr 2020 stiegen die Treibhausgasemissionen laut dem heute veröffentlichten Bericht des Umweltbundesamtes zur Treibhausgasbilanz 2021 wieder auf Vorkrisenniveau. Eines geht dabei aber deutlich hervor: Die Landwirtschaft hat in der veröffentlichten Zeitreihe die Hausaufgaben gemacht und ist Vorbild…

Hagelversicherung nutzt ESA-Satellitendaten

Die Europäische Weltraumorganisation ESA ist als Pendant zur US-Bundesbehörde NASA Europas Tor zum All. Die Zielsetzung der ESA-Projekte reicht von der Erforschung der Erde und ihres unmittelbaren Umfelds, des Sonnensystems und des Universums über die Förderung verschiedener europäischer High-Tech-Industrien bis…

Extremes Jahr für Hagelversicherung

Das heurige Jahr hat wieder gezeigt: Der Klimawandel ist längst im Gang und bringt große Herausforderungen für die Landwirtschaft. Zum Jahreswechsels zieht die Hagelversicherung Bilanz über die Schäden. „Hagel, Sturm und Überschwemmungen, vor allem aber die Hitze mit ausbleibendem Niederschlag machten der heimischen Landwirtschaft im…

Spitze der Waldinventur neu besetzt

Dipl.-Ing. Alexandra Freudenschuß übernahm die Leitung des Instituts für Waldinventur am Bundesforschungszentrum für Wald (BFW). Sie ist seit acht Jahren am BFW, war bereits für die Auswertungen der österreichischen Waldinventur zuständig und will die statistische Waldinventur noch stärker mit modernen…

Expertenforum zur Trockenheit am Grünland

  Am 8. November 2022 wurde an der HBLFA Raumberg-Gumpenstein das Alpenländische Expertenforum abgehalten. Ziel dieser Veranstaltung ist es, aktuelle Forschungsergebnisse zu verschiedenen Themen rund um die Grünlandwirtschaft zu präsentieren. Thema des diesjährigen Forums war das zunehmende Risiko und die…

Waldeslust statt Waldesfrust

Der Wald hat viele Funktionen: Er ist Klimaretter, Lebensraum, Rohstofflieferant, Arbeitsplatz und ein Ort der Erholung. Außerdem ist er für viele Menschen ein Teil der Identität. „Gerade vor dem Hintergrund klimabedingter Waldschäden engagieren sich  Menschen für den Wald und sorgen…

Bio-Austria-Preis für Klimaleistungen

Bereits zum 13. Mal schreibt BIO AUSTRIA den Bio-Innovationspreis Bio Austria-Fuchs aus. Vor dem Hintergrund der Klimakrise steht der Wettbewerb um die besten Ideen und Innovationen im biobäuerlichen Bereich in diesem Jahr ganz im Zeichen des Klimaschutzes. Denn die Auswirkungen…

Agrarpädagogischer Studientag in St. Martin

  Das Bildungshaus Schloss St. Martin fungiert als Weiterbildungszentrum der landwirtschaftlichen Fachschulen und als Treffpunkt der Landwirtschaftslehrerinnen und -lehrer. Mit 24 Veranstaltungen an 9 Seminartagen bot die Agrarpädagogika 2022 Steiermark in den letzten beiden Ferienwochen ein umfangreiches Weiterbildungsprogramm. Das agrarpädagogische…

Spezialführungen in den Wald der Zukunft

Die Österreichischen Bundesforste (ÖBf) laden am 2. und 3. September 2022 in insgesamt fünf Bundesländern zu kostenlosen Spezialführungen in den Wald der Zukunft. Bei diesen speziellen Waldführungen geben die Bundesforste exklusive Einblicke in die Waldbewirtschaftung von heute und morgen. ÖBf-Experten…

Nichtheimische Baumarten richtig einschätzen

  Robinie, Douglasie und Roteiche sind vor mehreren hundert Jahren in Europa eingeführt worden und gehören zu den 530 in Europa nichtheimischen Baumarten. Die meisten dieser nichtheimischen Baumarten wachsen in Städten und wurden auch im Wald gefördert: Manche bringen höhere…

Jahresbericht 2021/22 für jedermann lesenswert

Die Landwirtschaftskammer Österreich (LKÖ) hat nun ihren Jahresbericht 2021/22 veröffentlicht. Er trägt den Titel „Pandemie und agrarpolitische Weichenstellungen prägen Land- und Forstwirtschaftsjahr 2021“. „Mit diesem Bericht wollen wir einen Überblick über zentrale Herausforderungen und Leistungen der bäuerlichen Interessenvertretung bieten“, betont…

Frischer Flock für Fischereiwirtschaft

„Die EU-Kommission hat unser österreichisches Programm zum europäischen Meeres-, Fischerei- und Aquakulturfonds genehmigt. Damit können wir 15 Mio. Euro bis 2027 in unsere heimische Fischereiwirtschaft investieren“, betont Landwirtschaftsminister Norbert Totschnig. „Unser Ziel ist, Aquakulturanlagen wie Teiche, Durchfluss- oder Kreislaufanlagen zu…

Spitzenköche mit neuer Aufgabe

  Drei Spitzenköche sind nun auch Gemüse-Botschafter. Ihnen sind frisches, regionales und saisonales Gemüse sowie besonders innovative Gemüsekreationen auf der Speisekarte ein Herzensanliegen. Deshalb zeichnete LK-Steiermark-Präsident Franz Titschenbacher anlässlich des 60-jährigen Bestehens des steirischen Gemüsebauverbandes gemeinsam mit Obmann Fritz Rauer Spitzenköche und Restaurant-Betreiber mit dem…

Überregionale Wasserversorgung zur Ertragssicherung

  Neben dem Tourismus ist es vor allem die Landwirtschaft, für die eine gute Wasserversorgung entscheidend ist. „Von Hitze und Trockenheit ist nicht nur der Tourismusbereich betroffen, sondern es trifft uns dort wo es am meisten weh tut, bei unseren…

NÖ Gemeinden beim European Energy Award ausgezeichnet

  Die diesjährigen European Energy Awards wurden in Kufstein verliehen. Aus Niederösterreich durften sich die Gemeinden Hollabrunn, Zeillern, Aschbach-Markt, Tulln und Absdorf über den European Energy Award (eea) in Silber freuen. „Niederösterreichs Gemeinden sind wichtige Partner beim effizienten Umgang mit…

Thomas Waitz, Grüne, geißelt Pläne des Forstministers

  Landwirtschaftsminister Norbert Totschnig reist heute nach Schweden, um an der informellen Forstministerkonferenz teilzunehmen. Im Vorfeld kündigte er über die APA an, dass er eine Außernutzungsstellung von Waldflächen verhindern würde. 80% der europäischen Wälder seien in einem schlechten Zustand. Die…

Bernhuber appelliert an EU-Kommission wegen Biomasse

  EU-Abgeordneter Alexander Bernhuber forderte im Zuge der jüngsten Sitzung des Petitionsausschusses im EU-Parlament zu Erneuerbarer Energie die Kommission auf, die Nutzung von Biomasse auf EU-Ebene zu unterstützen. „Die Bioökonomie zur Bereitstellung umweltfreundlicher Produkte und Energie ist ein wesentlicher Baustein für den…

Zwischenbilanz beim Waldfonds

Anlässlich der „Woche des Waldes“ zieht Forstminister Norbert Totschnig eine aktuelle Bilanz über den Österreichischen Waldfonds und erinnert an die vielfältigen Funktionen, die die Wälder erbringen. Forstminister Norbert Totschnig: „Unsere Wälder sind nicht nur Lebensraum für Tiere und Pflanzen wie auch…

AMA-Fleischforum über Zukunft und Markt

Beim AMA-Fleischforum in Perchtoldsdorf diskutierten 180 Gäste mit hochkarätigen Referenten über die Zukunft der Fleischproduktion und Vermarktung.  Hendrik Haase, Berliner Food-Aktivist,  skizzierte das Fleischmarketing der Zukunft in einer klugen Nutzung analoger und digitaler Potenziale. Haase ist überzeugt, dass die Fleischwelt…

LFBÖ-Warnung anlässlich Woche des Waldes

  Mitte Juni findet traditionell die „Woche des Waldes“ statt, mit dem Ziel, Österreichs Wald und Forstwirtschaft ins Rampenlicht zu rücken und ihre vielfältigen wertvollen Funktionen zu verdeutlichen. 2022 steht die Woche unter dem Motto „Der Wald sichert unsere Regionen“…

Altes Denken zu Lasten der Natur

  Seit dem Jahr 1972 findet alljährlich der Weltumwelttag am 5. Juni statt. Ziel ist es, die ökologische Courage zu fördern und Bewusstsein zu schaffen, dass es der Mensch selbst ist, der die Vielfalt und Stabilität der Umwelt bedroht. Sei es durch…

Frutura und RWA erproben Agrar-Photovoltaik

  Im September 2021 hat RWA Solar Solutions, eine Tochter der RWA, das Ökosolar-Biotop Pöchlarn eröffnet. Für die Bewirtschaftung der landwirtschaftlichen Nutzfläche konnte die Firma Frutura, Vermarkter von Obst und Gemüse, als Partner gewonnen werden. Das Ökosolar-Biotop Pöchlarn kombiniert eine Photovoltaik-Anlage mit…

Erwärmende Erträge bei ÖBF

  Rudolf Freidhager als Vorstandssprecher und Georg Schöppl als Finanzvorstand schienen sich auf den Termin gefreut zu haben. Sichtlich entspannt trat das Duo vor die versammelte Presse, um die durchwegs positiven Entwicklungen beim Unternehmen Bundesforste AG zu besprechen. Im Lauf…

Spektakuläres Baumblühen

  Feiner gelber Staub liegt überall. Ist das schon wieder Saharastaub? Tatsächlich werden die gelben Pollenwolken von Waldbäumen produziert, heuer von der Esche, Eiche, Buche und Fichte, die alle im selben Jahr ein „Mastjahr“ (Vollblüte) aufweisen, ein immer häufigeres Ereignis….

Stadt braucht Wald und Bäume

8,5 Millionen befinden sich in Wien und 2,3 Millionen in Graz, so viele Bäume prägen diese Städte. Dem Stadtgrün kommt, bedingt durch den Klimawandel, immer mehr Bedeutung zu, denn es leistet einen unverkennbaren Beitrag für ein nachhaltiges urbanes Leben. In…

Bio-Lok macht Aufsehen

Ab sofort ist eine ÖBB-Lok als Bio-Botschafterin durch Österreich unterwegs. Mit der Botschaft „Bio. Gut für uns, gut fürs Klima.“ macht BIO AUSTRIA auf die Bedeutung der biologischen Landwirtschaft für Mensch, Tier und Umwelt aufmerksam. Die fünf auf der ÖBB-Lok…

Gemeinsam für Klimaschutz im Bergwald

  Der Bergwald, speziell Schutzwälder, leisten den wirksamsten Schutz gegen Naturgefahren. Der Österreichische Alpenverein und Werner & Mertz Hallein arbeiten seit nunmehr drei Jahren als Kooperationspartner gemeinsam an den Bergwaldprojekten und Umweltbaustellen – einem Angebot für freiwillige Helfer, die einen konstruktiven…

Wald der Zukunft nachhaltig nutzen

  In diesem Jahr steht der Tag des Waldes unter dem Motto „Wald der Zukunft – jetzt gestalten!“ Einen klimafitten Wald der Zukunft kann es aber nur durch eine nachhaltige Bewirtschaftung geben. Die steigenden Temperaturen und der beginnenden Frühling animieren…

Neuerscheinung: Eine Bohne rettet die Welt

Die Klimakrise ist in aller Munde. Buchstäblich. In weit entfernten Ländern sterben Wälder, damit Soja für die Fütterung von Tieren erzeugt wird, deren Fleisch zum Billigtarif bei uns im Supermarkt landet – gefördert von der europäischen Agrarpolitik. Der Weg aus…

In Uttenweiler steigt ein Bodenfestival

  Erstmalig findet vom 31.Mai – 02.Juni 2022 unter dem Motto „Von Praktikern für Praktiker. Wir säen Zukunft!“ eine Fachveranstaltung für Bodenfruchtbarkeit und Bodenaufbau im deutschsprachigen Raum statt. Treffpunkt ist auf dem Hofgut Dettenberg, in 88524 Uttenweiler nahe Biberach an…