Schlagwort: Boku

BOKU-Lehrgang: Bewertung von Liegenschaften

Land- und Forstwirte, Sachverständige aus der Land- und Forstwirtschaft, Immobilien, Raumplanung, Wasserbau, Juristen, Steuerberater, ImmobilienbewerterInnen aus Infrastrukturunternehmen und Banken, SchadensreferentInnen von Behörden und Versicherungen erwerben auf der Universität für Bodenkultur umfassende Kompetenzen in der Bewertung land- und forstwirtschaftlicher Liegenschaften. Die…

Tiergerechte Nutztierhaltung - aber sicher!

Aus dem Zustand des allgemeinen Stillstandes bietet sich nun die Chance die Nutztierhaltung konsequent qualitätsorientiert  mit hohen Tierwohllevels, weitreichender Nachhaltigkeit und regional geschlossenen Kreisläufen neu zu starten. Österreichs Nutztierhaltung hätte gute Voraussetzungen ein innovatives „Role-Model“ zu werden. Die 27. FREILAND-Tagung/34….

BOKU Absolventen wählten neuen Vorstand

Mit Jahresbeginn nimmt der neu gewählte Vorstand des Verbandes der Agrarabsolventen der Universität für Bodenkultur Wien seine Arbeit auf. Zu einer Strategiesitzung rief der von der Vollversammlung einstimmig neu gewählte Obmann Johann Steinwider (AGES) ein. Er folgt somit Josefa Reiter-Stelzl…

Hagelversicherung ruft Netzwerk Tierproduktion ins Leben

Gestern fand in der Österreichischen Hagelversicherung das erste Netzwerktreffen zum Bereich „Tierproduktion“ statt. Der Agrarversicherer und Österreichs größter Tierversicherer lud höchste Vertreter der Ministerien , der Landwirtschaftskammer Österreich, der Verbände aus der Nutztierbranche und der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit…

Boku möchte Praxisnetzwerk etablieren

Die Landwirtschaftskammer (LK) Österreich fungiert als Partner des neuen Praxisnetzwerkes der Universität für Bodenkultur Wien (Boku), mit dem Studierenden der Agrarwissenschaften eine breite Auswahl an geeigneten, vielfältigen und innovativen landwirtschaftlichen Betrieben für ihre verpflichtende beziehungsweise freiwillige Praxis bereitgestellt wird. Ziel…

Diskussion um züchterische Zukunft Europas

Die Universität für Bodenkultur in Wien (BOKU), Saatgut Austria, das Foreign Agricultural Service der US-amerikanischen Botschaft, die Gregor-Mendel-Gesellschaft und die Landwirtschaftskammer (LK) Österreich haben gestern gemeinsam an der BOKU die International Conference on New Breeding Technologies veranstaltet, bei der der…

"Nachernte" zur Abfallvermeidung

Nachernten sind in Österreich noch relativ wenig gebräuchlich. Ein vom BOKU-Institut für Abfallwirtschaft geleiteter Pilotversuch zeigt jetzt, dass bis zu 3% des Ertrages auf den Feldern verbleiben, obwohl bis zu 70% davon marktfähig wären. Durch den Ausbau von Nachernte-Netzwerken könnte…

BOKU- und Bio-Experten glauben an Komplettumstellung

Eine hundertprozentige Versorgung Österreichs mit ausschließlich im Inland hergestellten biologischen Lebensmitteln sei möglich, meinen Agrarexperten des Zentrums für Globalen Wandel der BOKU Wien und des Forschungsinstituts für Biologischen Landbau, FiBL. Sie verweisen auf eine neue Studie . Mit dieser haben die Autoren die…

Hagelversicherung vergibt Förderpreise an der BOKU

„Klimawandel, steigender Bodenverbrauch und Lebensmittelversorgung gehören zu den größten Herausforderungen, mit denen die heimische Landwirtschaft konfrontiert ist. Unsere Bauern produzieren, was die Österreicher täglich brauchen: Regionale Lebensmittel von höchster Güte. Aus diesem Grund können sie nicht genug geschützt, abgesichert und…

Wissenschaft soll Herkünfte beweisen

„Die Besten am Markt werden gerne billig kopiert, das sieht man Jahr für Jahr an Tonnen von gefälschten Uhren, Taschen, T-Shirts, Handys oder Medikamenten, die publikumswirksam zerstört werden“, meinte LK Österreich-Präsident Hermann Schultes im Rahmen der Klartext-kompakt-Veranstaltung „Herkunft absichern“ in…

Fieberhafte Suche nach Mittel gegen Eschensterben

Ein hartnäckiger Pilz bedroht derzeit Eschenbestände in ganz Österreich und stellt damit Forstwirtschaft und Naturschutz vor große Probleme. Einige Auwälder mussten bereits aufgrund der Gefahr von herunterfallenden Ästen und umstürzenden Bäumen gesperrt werden. Auch vom Aussterben der Baumart ist in…


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/blickabw/www.blickinsland.at/wordpress/wp-content/plugins/bil_ba_pro/adrotate-output.php on line 683