Schlagwort: BLICK INS LAND

... genau betrachtet

Handlungsbedarf Österreichs Agrarpolitik ist seit Monaten abgemeldet. Ein Vergleich, der sich im Hitzejahr 2018 geradezu aufdrängt: Verdorrt wie so manche Kultur auf den Feldern. Nach dem Politik-Wechsel rund um den Jahreswechsel, samt einiger Personalrochaden in Folge auch auf Kammerebene, sind…

... genau betrachtet

Ausflug ins Schloss Österreich bestimmt seit Anfang Juli, dank halbjährlich rotierendem Ratsvorsitz, maßgeblich die Planung und Führung der wichtigsten EU-Gremien. In gut einem Monat werden auch die Agrarminister aller EU-Mitgliedsstaaten (nur der Brite muss mittlerweile daheimbleiben) zu ihrem „informellen Treffen“…

... genau betrachtet

#missiontürkis Die türkis-blaue Bundesregierung hat Details ihrer Klimastrategie bekannt gemacht. Die #mission2030, so das hippe Schlagwort – Klima­strategie allein klingt doch alt­backen – sieht vor, dass Klimaschutz künftig auch im Lehrplan der Volksschulen integriert werden soll. „Jedes Kind muss lernen, wie man…

... genau betrachtet

95 % Inszenierung An dieses Thema war letztlich schon die Vorgängerregierung eine Spur zu ambitioniert herangegangen. Gemeint sind Österreichs Agrarexporte nach China. Auch der dritte Anlauf im Rahmen der größten Politiker- und Wirtschaftsvertreter-Delegation Österreichs ins Reich der Mitte brachte weniger…

... genau betrachtet

Der Plauderer Am Ende gab es viele lange Gesichter. Der Auftritt von Phil Hogan bei der diesjährigen Wintertagung enttäuschte jene, die sich vom Agrarkommissar einigermaßen greifbare Vorstellungen erwartet hatten, wie die EU nach 2020 ihre gemeinsame Agrarpolitik gestalten möchte. Konkrete…

... genau betrachtet

30 Jahre Ökosozial Vor 30 Jahren, 1987, folgte auf zwei ungeliebte SPÖler mit Josef Riegler wieder ein ÖVP-Landwirtschaftsminister am Stubenring. Angesichts der zunehmenden Sensibilität vieler Menschen für Umweltprobleme leitete er alsbald einen Kurswechsel in Agrarfragen ein – mit seinen visionären…

genau betrachtet

30 Jahre Ökosozial Vor 30 Jahren, 1987, folgte auf zwei ungeliebte SPÖler mit Josef Riegler wieder ein ÖVP-Landwirtschaftsminister am Stubenring. Angesichts der zunehmenden Sensibilität vieler Menschen für Umweltprobleme leitete er alsbald einen Kurswechsel in Agrarfragen ein – mit seinen visionären…