Foto: Väderstad

Rune Starks 100. Geburtstag

Im Jahr 1962 gründeten Rune Stark und seine Frau Siw Rune’s Mekaniska Verkstad (Mechanische Werkstatt). Der Rest ist Landwirtschaftsgeschichte. Rune verstarb 2008, aber sein Andenken lebt weiter und am 4. März 2021 wäre er 100 Jahre alt geworden. Alles begann zu Hause auf dem kleinen Hof in Väderstad im Jahr 1962.

Nach mehreren erfolglosen Erntejahren waren die Bedingungen schwierig und Runes und Siws Hof wurde zum Verkauf ausgeschrieben. Rune Stark hatte aber die Idee, eine Egge zu bauen, die den Bedürfnissen der damaligen traktorisierten Landwirtschaft entsprach, in der immer mehr Traktoren Dieselmotoren erhielten, die für damalige Verhältnisse sehr leistungsstark waren. Runes Vision war es, die Egge aus Stahl zu machen, eine große Verbesserung gegenüber den primitiven Holzwerkzeugen, die es damals gab. Mit Hilfe von Freunden lernte er Schweißen und richtete eine kleine Werkstatt ein. Material bekam er von einem Schrottunternehmen.

Bei einer der ersten Testfahrten, im Frühjahr 1962, kam ein Nachbar auf das Feld und sagte: „Das sieht gut aus, Rune, ich glaube, ich brauche auch so eine“. Das war die erste Bestellung. Damit war das kleine Unternehmen auf den Weg gebracht und die Basis für das, was heute Väderstad AB mit 1.550 Mitarbeitern in 40 Ländern ist und im Jahr 2020 einen Umsatz von 340 Millionen € hatte. Rune hatte von Anfang an eine starke Vision und einen sehr starken Glauben daran, dass die Arbeit von Väderstad einen höheren Sinn hat und zur Ernährung der Weltbevölkerung beiträgt. Rune wäre heuer 100 Jahre alt geworden. Sein Andenken lebt aber noch weiter und Väderstad setzt sich noch immer dafür ein, die tägliche Arbeit von Landwirten auf der ganzen Welt zu vereinfachen. Informationen zu den Geräten von Väderstad  zeigt www.hammerschmied.at


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/blickabw/www.blickinsland.at/wordpress/wp-content/plugins/bil_ba_pro/adrotate-output.php on line 683