Foto: Wein Burgenland

Wein Burgenland Awards 2021 vergeben

 

Der „Wein Burgenland Award 2021“ wurde kreiert, um burgenländische Weine mit näherer Herkunft oder Reife zu prämieren. Mit dieser Verkostung in 11 Kategorien wird die breite Vielfalt, verbunden mit den hohen Qualitäten der burgenländischen Herkunftsweine, hergezeigt und prämiert.

Die Wein Burgenland wird die besten Weine in den jeweiligen Kategorien in ihrer Kommunikation in Österreich und im Ausland im laufenden Jahr verwenden. Dies kann im Rahmen von Masterclasses, Ausbildungsseminaren, Weinreisen und themenspezifischen Verkostungen online oder vor Ort sein.

Der SALON Österreich Wein ist der härteste Weinwettbewerb Österreichs und das Schaufenster der besten heimischen Weine. Gemeinsam mit den höchstprämierten Weinen der Landesweinprämierung werden auch die besten Weine des „Wein Burgenland Awards“ als Basis für das „SALON Rennen“ herangezogen. Damit ist gewährleistet, dass die gesamte burgenländische Bandbreite an Weinen im SALON vertreten sein wird.

„Der Wein Burgenland Award ersetzt nicht die burgenländische Landesweinprämierung. Der Fokus beim Award liegt bei Herkunfts- und gereiften Weinen. Dies wird auch in der Kostjury berücksichtigt. Die Landesweinprämierung legt mehr Aufmerksamkeit in die vielfältige Fruchtstruktur der Weine. Mit diesen beiden Verkostungen werden die burgenländische Vielfalt und Bandbreite abgebildet. Es können darauf basierend die passenden Weine für die verschiedenen Präsentationen vor dem Fach- aber auch Endpublikum ausgewählt werden“, so Georg Schweitzer, Geschäftsführer der Wein Burgenland.

Die Jury besteht aus Dipl. Sommeliers, Journalisten, Weinakademikern und Vertretern des Weinhandels. So wurden im Martinsschlössl in Donnerskirchen 420 eingereichte Weine, an zwei Tagen im April, in 11 Kategorien und von insgesamt 17 Jurymitgliedern blind verkostet und nach dem 100-Punkte System bewertet. Am 14. Juni 2021 wurde nach Donnerskirchen geladen, um die Siegerweingüter im wunderschönen Ambiente des Martinsschlössl Festsaals zu ehren. „Nicht nur die Anzahl der Einreichungen, also das Interesse der Winzerinnen und Winzer steigt von Jahr zu Jahr, sondern auch die Qualität der Weine. Die Leidenschaft und Präzision unserer Weingüter, welche dies in ihren Weinen transportieren, ist bemerkenswert“, so Matthias Siess, Obmann der Wein Burgenland und als Weinakademiker Jurymitglied.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/blickabw/www.blickinsland.at/wordpress/wp-content/plugins/bil_ba_pro/adrotate-output.php on line 683