Schlagwort: Qualität

Kick-off beim Netzwerk Kulinarik

  Laut einer RollAMA Auswertung sind die Ausgaben direkt beim Bauern im vergangenen Jahr um 24 Prozent gestiegen. „Mit dem AMA-Gütesiegel haben wir ein europaweit einzigartiges, Herkunfts- und Qualitätssiegel im Lebensmitteleinzelhandel etabliert. Davon profitieren die Betriebe durch faire Preise, die …

Sein Name sei Legatus

Die Wein Niederösterreich lud ins Restaurant LEOPOLD des Stifts Klosterneuburg. Die Segnung des NÖ Landesweines 2021 nahm Kräuterpfarrer Benedikt vor. Nicht nur der Taufwein, ein Gemischter Satz von der HBLA für Wein- und Obstbau, stand im Mittelpunkt. Vielmehr wurde die…

Fachvorstände in NÖ LFS besetzt

  Im Rahmen der Direktorinnen- und Direktorenkonferenz in Langenlois überreichte Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister diese Woche die Ernennungsdekrete an die neuen Fachvorstände der NÖ Landwirtschaftlichen Fachschulen (LFS). An den Fachschulen Gießhübl, Hollabrunn, Obersiebenbrunn und Warth sind somit die Bereiche Landwirtschaft, Betriebs-…

Caterpillar stuft BKT von Gold auf Platin

    BKT wurde für die Rezertifizierung von Caterpillar SQEP (Supplier Quality Excellence Process) zugelassen und für das Jahr 2021 von Gold auf Platin angehoben. Diese wichtige Auszeichnung ist den Lieferanten gewidmet, die sich im Laufe des Jahres durch ein Höchstmaß…

Zuwachs bei den Heumilch-Regionen

Seit 1. Juli liefern zwölf Milchbauern aus dem Kleinwalsertal kostbare Heumilch an die Käserebellen. Ihre jährliche Milchanlieferung wird etwa 700.000 kg betragen. Ein wichtiger Schritt für die Molkereigenossenschaft Kleinwalsertal, um die Bedeutung der Heuwirtschaft in der Region weiter zu untermauern….

Molkereien in der Mangel

„Während die Exporte von Milchprodukten im ersten Quartal 2021 gut angelaufen sind und die Importe deutlich rückläufig waren, verursachen derzeit am Heimmarkt massive Kostensteigerungen bei Vorleistungen, vor allem aber der Preisdruck durch den Handel große Sorgen,“ erklärte der Präsident der…

Ennstaler Steirerkas - eine g.U.

  Die geschützte Ursprungsbezeichung (g.U.) garantiert den Konsumenten, dass alle Erzeugungsschritte, vom Rohstoff bis zur Produktion, im festgelegten Gebiet erfolgen und die Eigenschaften des Produktes in engem Zusammenhang mit dem definierten Gebiet stehen. Am Montag den 10. Mai wird das nächste…

LFS Pyhra produziert ausgezeichnete Produkte

  Die Erfolgsgeschichte rund um die Erzeugung der selbst erzeugten Produkte der Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) Pyhra wird fortgesetzt. So gab es für die Spezialitäten aus dem Perschlingtal bei der Ab-Hof-Messe in Wieselburg mit siebenmal Gold, siebenmal Silber und einmal Bronze…

Bei den Erdäpfeln zu den heimischen greifen

  Wenn es um Versorgungssicherheit geht, nehmen unsere Bäuerinnen und Bauern eine unverzichtbare Rolle ein, denn sie sind eine verlässliche Bezugsquelle für viele regionale Lebensmittel. Dazu zählen auch Erdäpfel. Die Bauernfamilien sorgen dafür, dass von Neujahr bis Silvester Erdäpfel in bester…

Regionale Kost kostet das Heer mehr

  Lebensmittel aus der Region sind frisch, saisonal und schonen die Umwelt durch kürzere Transportwege. Die Bundesregierung will die Bevölkerung nicht nur dazu ermuntern, verstärkt regional und saisonal einzukaufen, sondern geht auch selbst mit gutem Beispiel voran. Ziel der Initiative…

Stefan Mader rückt bei ÖFK auf

    Seit dem Jahr 2000 führt Andreas Moser die Geschäfte der ÖFK, davor war er bereits Geschäftsführer der ARGE Klassifizierungsdienste, der Vorgängerorganisation der ÖFK. Mit der außerordentlichen Generalversammlung vom 5. Oktober 2020 wurde nun mit Stefan Mader ein zweiter…

Verbesserter Milchpreis folgt auf verringerte Anlieferung

Die heimischen Erzeugermilchpreise tendierten im Oktober 2020 neuerlich nach oben. Die Molkereien und Sennereien zahlten ihren Milchlieferanten im Schnitt 39,36 Cent pro Kilogramm Rohmilch (Durchschnitt aller Qualitäten und Inhaltsstoffe). Dies bedeutet gegenüber dem Vormonat ein Plus von 1,04 ct/kg und…

Tiroler werden mehr Tiroler Kalbfleisch essen

„70% des in Österreich verzehrten Kalbfleisches werden importiert, nur 30% stammen aus heimischer Produktion. Ein wesentlicher Grund liegt darin, dass heimisches Kalbfleisch, das nach höchsten Tierwohl- und Umweltstandards produziert wird, teurer ist als Importware. Die Tiroler Landesregierung hat deshalb eine…

Ceres Award wartet auf Biobauer des Jahres 2020

  Ab 12.November 2020 ist es so weit: agrarheute ermittelt im Rahmen des CeresAward den besten Biolandwirt des Jahres 2020. Eine Woche lang kann man auf  https://www.facebook.com/ceresaward.landwirtschaft und https://www.instagram.com/ceresaward2020) die drei Finalisten näher kennenlernen und zum Ende der Woche mitverfolgen, wer Sieger der…

VÖM bekräftigt Forderung nach Herkunftsangabe

  „Die österreichische Milchwirtschaft konnte während des ersten Lockdowns trotz kurzfristig geänderter Nachfrageverschiebungen die volle Versorgung der Bevölkerung mit hochwertigen Milchprodukten immer sicherstellen. Dies gilt natürlich auch für den neuerlichen Lockdown: Auch hier haben die Molkereien Vorbereitungen getroffen, um die Bevölkerung…

Verein NTÖ äußert sich zum GAP-Kompromiss

Der Verein Nachhaltige Tierhaltung Österreich (NTÖ) mit den Dachverbänden der Rinder, Schweine, Schafe, Ziegen, Geflügel und Pferde haltenden Betriebe zeigt sich über die Einigung zur Agrarreform erfreut und gratuliert Bundesministerin Elisabeth Köstinger. „Dieses bestätigt den österreichischen Weg in der Tierhaltung,…

Herkunftsangabe mit Qualitätskriterien doch mit EU-Recht vereinbar?

„Nun haben wir es amtlich: Die EU gibt grünes Licht für die von uns geforderte Herkunftskennzeichnung. Damit ist ein weiteres Argument von Seiten des Wirtschaftsbundes entkräftet“, zeigt sich Clemens Stammler, Regionalsprecher der Grünen und Obmann der Grünen Bäuerinnen und Bauern,…

"Jetzt ja nichts überstürzen!", fordert Bio-Austria

  Vor dem Hintergrund der COVID19-Pandemie spricht sich der Dachverband der europäischen Bio-Verbände, IFOAM EU, für eine Verschiebung des Inkrafttretens der neuen Bio-Verordnung um ein Jahr aus. BIO AUSTRIA ist Mitglied des IFOAM EU und stellt einen Vertreter in dessen…

Bauer glänzt World Spirits Award

Die Destillerie Franz Bauer hat es sich 2020 nicht nehmen lassen, eine vielseitige Produktauswahl beim World Spirits Award einzureichen. Neben der stetig steigenden Teilnehmeranzahl und der Produktvielfalt ist der „World Spirits Award“ seit beinahe 20 Jahren die Messlatte für Spirituosen…

Wie mit Lebensmitteln sparsamer umgehen?

Parallel zur Grünen Woche findet das Global Forum for Food and Agriculture (GFFA) statt. Bei dieser Konferenz diskutieren rund 2.000 Teilnehmer aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft das Schwerpunktthema, wie der internationale Handel gestaltet werden muss, um eine sichere Ernährung…

Hausmesse bei KWB in St. Margarethen/Raab

Raus mit Öl, rein mit Holz! So lautet die Devise wenn es um sauberes Heizen geht. Der Staat plant auch 2020 wieder diesen Umstieg auf eine Qualitäts-Holzheizung von KWB zu belohnen. Bei der Hausmesse am 1. Februar 2020 können Interessierte…

Georgiens mühseliger Weg nach Europa

Agrarlandesrat Hiegelsberger und der georgische Landwirtschaftsminister Davitashvili haben in Tiflis ein Memorandum unterzeichnet. Angestrebt werden Kooperationen zwischen Oberösterreich und Georgien in den Bereichen Agrar und Tourismus. „Wir haben uns ausreichend über die Möglichkeiten, die Oberösterreich in Georgien hat, ausgetauscht. Das…


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/blickabw/www.blickinsland.at/wordpress/wp-content/plugins/bil_ba_pro/adrotate-output.php on line 683