Schlagwort: Innovation

Marzek wieder bestes Familienunternehmen

Nach der Auszeichnung im Jahr 2002 wurde Marzek Etiketten+Packaging am 15. Mai 2024 bei der festlichen Gala in der Aula der Wissenschaften erneut zum „Besten FamilienunternehmenNiederösterreich2024“ gekürt. Die Auszeichnung wurde von der Tageszeitung „Die Presse“ gemeinsam mit ihren Partnern, dem…

Runderneuerte Website für Mein Hof - Mein Weg

  Die Webseite „Mein Hof – Mein Weg“ präsentiert sich ab sofort in einem neuen, modernen Look mit einer Fülle neuer Funktionen. Unter www.meinHof-meinWeg.at bietet die Plattform einen noch umfassenderen und interaktiveren Überblick rund um das Thema Innovation in der…

Steirische "Vifzacks 2024" stehen fest

Gewinnerin des Innovationspreises Vifzack 2024 der Landwirtschaftskammer ist Familie Hütter aus Krusdorf/Straden mit ihrem Projekt „Mobilstall für Mastgeflügel“. Der großartige zweite Platz geht an Farmfluencerin Melanie Haas aus Passail. Den beeindruckenden dritten Platz erreichte Martin Temmel aus Timmersdorf/Bezirk Leoben, der mit seiner Aquafarm und Gemüse dem stillgelegten Elternhof mitten…

Agritechnica: Erfolg auf ganzer Linie

Ein voller Erfolg auf ganzer Linie und ein begeisterndes Fest der Innovationen: Die AGRITECHNICA 2023 in Hannover hat gezeigt, welche Innovations-Power in der Landtechnik steckt und wie die internationale Landwirtschaft maximal davon profitiert. Die Weltleitmesse der Landtechnik, AGRITECHNICA, ist mit…

Mehr Action für Smart Farming

Für die kleinstrukturierte Landwirtschaft in Österreich bietet die Digitalisierung viele Chancen. Im Rahmen des Digitalen Aktionsplans Austria wurde nun gemeinsam mit dem Bundesministerium für Finanzen ein umfangreiches Maßnahmenpaket zur Digitalisierung in der Landwirtschaft ausgearbeitet. Der Aktionsplan „Smart Farming“ wurde am…

Fünf Nigerianer lernen Landwirtschaft in OÖ

  Im Rahmen des Projekts „Agro fit Nigeria“, getragen vom Verein „Help Trans Fair“ aus Schwertberg, wurde in Nigeria eine Landwirtschaftsschule mit Schweine- und Geflügelbetrieb sowie Fischzucht und Gemüsebau und künftig auch Rinderhaltung aufgebaut. Ebenso sollen Verarbeitung und Vermarktung der…

Ländliche Innovationssysteme ab sofort förderbar

Seit 13. Juli 2023 ist die Beantragung der neuen Fördermaßnahme „Ländliche Innovationssysteme“ im Rahmen des Strategieplans der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) möglich. „Mit insgesamt 14 Mio. Euro unterstützen wir Innovationen, vernetzen regionale Wirtschaftskreisläufe und schaffen so mehr Lebensqualität und Wertschöpfung im…

1 Mio € für Agro-KI-Projekt

  Die Digitalisierung hat in allen Bereichen des Bauernhofes bereits Einzug gehalten. Künstliche Intelligenzen verändern die Tierhaltung genauso wie den Pflanzenbau, aber auch die Waldwirtschaft, nachhaltig. Gerade für die kleinstrukturierte Landwirtschaft bieten diese neuen Technologien eine große Chance. Landwirtschaftsminister Norbert…

Agro-Robotik und KI-Lösungen gesucht

  Die „Robotics & Smart Implements Challenge“ sucht ab sofort nach neuesten Robotik- und KI-Technologien für den Agrarbereich. Die RWA Raiffeisen Ware Austria lädt gemeinsam mit den Tochterunternehmen Lagerhaus Technik-Center und Agro Innovation Lab Bewerber:innen aus aller Welt ein, ihre innovativen Lösungen einzureichen….

Corteva baut Biobusiness aus

Mit der heutigen Bekanntgabe des Übernahmeabschlusses von Symborg, einem Experten für mikrobiologische Technologien mit Sitz in Spanien, und Stoller, einem der größten unabhängigen Unternehmen der biologischen Industrie mit Sitz in Texas festigt Corteva seine Position als ein globaler Marktführer in einem schnell…

LKÖ ab sofort auf FB und Insta

  Ab sofort ist die Landwirtschaftskammer Österreich (LKÖ) auch auf Social Media vertreten. Auf Facebook und Instagram informiert diese über ihre Tätigkeit und stellt Fakten aus der Land- und Forstwirtschaft vor. Zielgruppe sind nicht nur die Bäuerinnen und Bauern, sondern…

Bestellung der Leitungsposition an HBLFA

Die Höhere Bundeslehr- und Forschungsanstalt Raumberg-Gumpenstein hat mit Univ. Doz. Dr. Andreas Steinwidder einen neuen Leiter für Forschung und Innnovation und stellvertretenden Direktor. Die Bestellung des weit über die Grenzen Österreichs hinaus bekannten Agrarexperten erfolgte durch Bundesminister Norbert Totschnig und unterstreicht einmal mehr…

Landtechnik Schuster eröffnet in Wullersdorf

Rund 600 Gäste, darunter auch Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, trafen sich am Freitag Nachmittag am Standort Wullersdorf, Bahnstraße 245, zur offiziellen Eröffnung der neuen Zentrale der Firma Landtechnik Schuster. Der Familienbetrieb, der auch eine Niederlassung in Mistelbach betreibt, ist im Bereich der Landmaschinentechnik tätig…

SmaXtec wächst weiter

  2022 stand im Zeichen des Wachstums. Nicht nur die Zahl der Kühe unter Monitoring konnte im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt werden, auch das smaXtec-Team wuchs binnen eines Jahres um knapp 50 %. „Mit der erneuten Verdoppelung der Kühe deren…

Land & Forst Wieselburg

  2019 wurde der Entschluss gefasst, künftig die Wieselburger Messe und das traditionelle Volksfest an unterschiedlichen Terminen zu veranstalten. Daher wurde ein neues Konzept für die Landwirtschaftsmesse in Wieselburg ausgearbeitet. Dieses wird 2023 nun erstmals umgesetzt.  Schon der neue Name:…

SIMA 2022 mit über 1000 Ausstellern

Die SIMA 2022, die internationale Messe für Lösungen und Technologien für eine leistungsfähige und nachhaltige Landwirtschaft, hat ihre Pforten wieder geschlossen. Über 1.000 Aussteller aus 37 Ländern und 153.000 Besucher, darunter 18 % internationale Besucher aus 120 Ländern, kamen vorbei. Agrarminister Marc…

Traktoren des Jahres 2023 gewählt

  Das lang erwartete Finale der Neuauflage von Tractor of the Year 2023 (TotY), der wichtigen Anerkennung für die innovativsten Traktoren auf dem europäischen Markt, ist gerade ausgeklungen. BKT war das dritte Jahr in Folge Hauptsponsor der Veranstaltung und wird…

Land & Raum für Landtechnik 2040

Die Herbstausgabe von Land & Raum fragt, wohin die Reise der Landtechnik bis 2040 geht! Sie ist eine ergänzende Nachlese zum landtechnischen Kolloquium des ÖKL, das im Juni 2022 in Wieselburg stattfand. 32 Seiten, Einzelpreis 5 Euro ohne Versandkosten Mehr unter: https://oekl.at/publikationen/landraum/lr2022-3/…

Landtechnik 2040 - Wohin geht die Reise?

  Die Herbstausgabe der Zeitschrift Land & Raum ist eine ergänzte Nachlese zum landtechnischen Kolloquium des ÖKL, das im Juni 2022 in Wieselburg stattfand, und geht der Frage nach, wohin die Reise in der Landtechnik in den nächsten Jahrzehnten gehen…

EuroTier 2022 ab 15. November

Die Produktions- und Wertschöpfungsketten sowie gesellschaftliche und umweltpolitische Ansprüche an die Nutztierhaltung verändern sich – verstärkt in Deutschland und Europa, aber zunehmend auch weltweit. Umso mehr ist es für landwirtschaftliche Betriebe und Unternehmen im Agribusiness wichtig, die Zukunft aktiv mitzugestalten….

Bio-Austria-Preis für Klimaleistungen

Bereits zum 13. Mal schreibt BIO AUSTRIA den Bio-Innovationspreis Bio Austria-Fuchs aus. Vor dem Hintergrund der Klimakrise steht der Wettbewerb um die besten Ideen und Innovationen im biobäuerlichen Bereich in diesem Jahr ganz im Zeichen des Klimaschutzes. Denn die Auswirkungen…

MR Grieskirchen besteht seit 50 Jahren

Heiße Temperaturen und alte kleine  und neue große Maschinen bei der Maschinenschau, Kinderprogramm mit Trettraktor fahren, die Schuhplattler aus Natternbach und vieles mehr gab es beim Jubiläumsfest vom Maschinenring Grieskirchen am Sonntag 19. Juni anlässlich seines 50-jährigen Bestehens. Bürgermeisterin Maria…

Tag der Technik für Wein und Obst

  Gestern wurde erstmals der Tag der Technik für NÖ und das Burgenland an der Weinbauschule Krems veranstaltet. Die überregionale Innovationsschau für den Wein- und Obstbau erwies sich mit seinen über 500 Besucherinnen und Besuchern sowie über 50 Austellern als…

Fotowettbewerb mit Bildern vom Landleben

 Das Lagerhaus sucht mit der Foto-Challenge 2022 ab sofort die schönsten Bilder vom Landleben. Alle Fans des Landlebens können ihre Schnappschüsse bis 17. Juni 2022 auf rlh.at/foto-challenge hochladen und so an der Challenge teilnehmen. Gesucht werden dabei Bilder von den schönsten Plätzen…

Glänzendes 2021er Ergebnis bei RWA

  Generaldirektor Reinhard Wolf und Vorstand Christoph Metzker konnten ein ausgesprochen solides Ergebnis für das vergangene Jahr vorlegen. Der Konzernumsatz ist um fast ein Viertel auf knapp unter drei Milliarden Euro gewachsen. Auch der um 27% gestiegene Gewinn vor Steuern…

Land & Raum über Österreich und die Welt

Die neue Ausgabe Land und Raum „Innovation aus Österreich in die Welt“ ist erschienen. In acht Beträgen werden Projekte und Menschen vorgestellt, die gute Ideen, Initiativen sowie Forschungsergebnisse über die Grenzen Österreichs hinaus verbreiten und wertvolle Impulse geben! 28 Seiten, A4,…

Roboter auf Demotour im Weingarten

  Das Agro Innovation Lab (AIL) und die RWA Raiffeisen Ware Austria haben im April gemeinsam mit dem Wein- & Obstbaucenter Langenlois eine Robotik-Demo veranstaltet. Unter dem Motto „Robotik hautnah erleben – ein Blick in die Zukunft der Weingartenbewirtschaftung“ wurde…

AGRARIA Wels heuer real + digital

  Die Messe Wels nutzte die Pause, um die Leitmesse für Landtechnik und Tierzucht und gleichzeitig Österreich größter Messe – der AGRARIA Wels – einen modernen Anstrich zu verpassen, digitale Wege einzuschlagen und an die bisherigen Erfolge anzuschließen.  Die Messe…

Steirer bauen auf Bio-Modellregionen

  Thomas Gschier, der Obmann von Bio Ernte Steiermark, zeigt sich in der Pressekonferenz am 19. April über den Trend zu Bio erfreut. „Der Griff zum Bio-Produkt zeigt, dass immer mehr Personen auf Klimaschutz am Teller setzen. Die Bio-Landwirtschaft schützt aktiv…

Plädoyer für eine menschengerechte Gesellschaft

Die Landwirtschaftliche Koordinationsstelle (LAKO) lud gestern zur Veranstaltung „LAKO-Weitblick“ mit Verhaltensbiologen Kurt Kotrschal und Bildungs-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister nach St. Pölten ein. Univ. Prof. Kotrschal sprach zum Thema „Eine menschengerechte Gesellschaft. Woher wir kommen, wer wir sind, wohin wir gehen“. Angesichts des menschenverachtenden Krieges…