Schlagwort: Grünland

Grünland- und Viewirtschaftstag in Gumpenstein

Am Freitag den 17. September 2021 findet am Bio-Institut der HBLFA Raumberg-Gumpenstein der diesjährige Grünland- und Viehwirtschaftstag unter dem Motto „Forschung für die Praxis“ mit einem umfangreichen Fach- und Rahmenprogramm statt. 25 Fachstationen geben einen praxisnahen Einblick in landwirtschaftliche Forschung….

Verheerende Unwetter im Südosten Österreichs

   Heftige Unwetter mit Starkregen, Sturm, Hagel und Überschwemmung haben am Donnerstag den 27. Mai weite Teile der Steiermark und Kärntens heimgesucht. Betroffen ist auch die Landwirtschaft auf einer Gesamtfläche von 2.500 Hektar. „In den Bezirken Graz-Umgebung, Leibnitz, Deutschlandsberg und…

ÖKL Webinar über Engerlinge im Grünland

Das ÖKL plant das zweite Webinar in diesem Jahr! „Engerlinge im Grünland – Prävention und Bekämpfung“ am 11. März 2021 Mag. Michael Fritscher von der LK OÖ wird gemeinsam mit DI Johannes Hintringer vom MR Oberösterreich im Webinar über die Biologie,…

Hechenberger setzt jetzt auf nationale Zahlungen

  Schon im Vorfeld der Verhandlungen war klar, dass in der neuen Finanzperiode ein besonderes Augenmerk auf eine ökologische Weiterentwicklung der GAP gelegt werden würde. Wie diese ausschauen soll, war bis zur Einigung gestern Nacht allerdings noch offen. „Besonders erfreulich für unsere…

Gumpensteiner Bio-Fachtagung exklusiv online

    Auf Grund der Unsicherheiten zum weiteren Verlauf der Covid-19 Situation wird die diesjährige Österreichische Bio-Fachtagung am 12. November vom Bio-Institut der HBLFA Raumberg-Gumpenstein als kostenloses Online-Meeting abgehalten. Der Vortragsbogen spannt sich thematisch vom Grünland über die Weidehaltung bis…

Einböck rüstet bei Grünlandnachsaat auf

Einböck hat sich mit seiner Grünlandpflege-Sparte bereits seit vielen Jahren bewährt. Mit dem Aufbau des ISARIA PRO Active Sensorsystems sorgt Einböck nun für deutlich gesteigerte Effizienz und Präzision! Dazu wird der ISARIA PRO Active Pflanzensensor mit dem pneumatischen Sägerät P-BOX-STI…

Region Kitzbühel schwer von Hagel getroffen

Am Samstag, 5. September 2020, verursachten schwere Hagelschläge große Schäden an landwirtschaftlichen Kulturen:  ·         Betroffener Bezirk: Kitzbühel ·         Betroffene Kulturen: Mais, Hirse, Grünland ·         Betroffene Fläche: 2.000 Hektar ·         Gesamtschaden in der Landwirtschaft: 500.000 Euro

Nur mäßiger Ergebnisrückgang bei Pöttinger

  Pöttinger erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2019/2020 mit 366 Mio. EUR den zweitgrößten Umsatz der Unternehmensgeschichte. Das entspricht einem Minus von 4 Prozent gegenüber dem Rekordergebnis des Vorjahres, jedoch einem Plus von über 3 Prozent im Zweijahres-Vergleich. Der auf internationalen Märkten…

Süden schwer von Unwetter gezeichnet

   Der Süden Österreichs wurde seit dem Wochenende – mit Schwerpunkt Montag am späten Nachmittag – durch Unwetter erneut stark getroffen. Starkregen mit oftmals großflächiger Überschwemmung und Hagel schädigten vielerorts zum wiederholten Male landwirtschaftliche Flächen: „Aufgrund massiver Unwetterzellen im Burgenland,…

Krone: 38 Grad aufwärts

Vom Norden Deutschlands in die „Highlands“ der Alpen. Diesen Weg möchte der niedersächsische Grünlandspezialist Krone mit seiner neuen Produktreihe einschlagen. BLICK INS LAND konnte die neuen Alpinversionen der Frontmähwerke, Wender und Schwader auf den Wiesen des Bergbauern und Hoteliers Hans…

Pöttingers Sensosafe verschont Kitze

  Pöttinger verspricht seinen Kunden das beste Futter und legt die Entwicklung seiner innovativen Produkte genau darauf aus. Mit dem Assistenz-System SENSOSAFE zur Erkennung und zum Schutz von Wildtieren ist dem findigen Landtechnikunternehmen ein innovativer Coup gelungen: Ein Balken mit…

Optimismus bei Pöttinger

  Am 30. April 2020 fand der Spatenstich für ein neues Werk in St. Georgen, 5 km von der Konzernzentrale Grieskirchen (AT) entfernt, statt. Im Beisein der beiden Gesellschafter, Heinz und Klaus Pöttinger, haben die Geschäftsführer offiziell den Startschuss für…

Kasseler Gruppe lobbyiert für Grasmilch

Dauergrünland hat eine herausragende Bedeutung für den Erhalt der biologischen Vielfalt. Rund ein Drittel aller heimischen Farn- und Blütenpflanzen und rund 40 Prozent der in Deutschland als gefährdet eingestuften Farn- und Blütenpflanzen haben ihr Hauptvorkommen im Grünland. Grünlandlebensräume sind jedoch…

Effizient düngen mit Geräten von APV

  Der Liquid Fertilizer LF 600 M1 wurde entwickelt, um die Vorteile des Pneumatischen Sägeräte PS auch für Flüssigkeiten zu nutzen. So kann bei verschiedenen Arbeitsgängen wie der Aussaat, dem Striegelvorgang oder der Bodenbearbeitung auch die Flüssigdüngung durchgeführt werden.  Mit…

Grünlandbuch untermauert Auftrag zum Handeln

Peter Frühwirth, Grünlandreferent der LK-OÖ, hat in seinem Buch „Niederschläge und Temperaturen während der Vegetationsperiode in den Grünlandregionen Oberösterreichs 1989 bis 2018“ die Daten von insgesamt 50 Messstationen analysiert. „Die sinkenden Niederschläge, steigenden Tagesmitteltemperaturen sowie die Zunahme der Zahl der…

16.Bio Austria-Bauerntage warnen und ermutigen

  Am Dienstag wurden die BIO AUSTRIA-Bauerntage im Bildungshaus Puchberg eröffnet. In Ihrer Rede stellte Obfrau Grabmann fest: „Nie zuvor wurde in dieser Intensität über die Folgen der Erderwärmung diskutiert. Man kann mit Fug und Recht sagen: Das Thema Klimakrise…

Fleischdays for Future

„Fleisch und Klima – Fakten statt Fake News“ Unter diesem Motto versammelte der Verein Land schafft Leben die Wissenschaft, Katharina Rogenhofer, Initiatorin des Klimavolksbegehrens und der Fridays-for-future Bewegung mit Österreichs Fleischbranche am 16. Jänner 2020 in Wien. Wenn es um…

LK Vorarlberg will mehr TBC-Engagement der Jäger

Die Vollversammlung der Landwirtschaftskammer (LK) Vorarlberg hat über wichtige agrarische Kernthemen wie Klimawandel, Boden- und Pflanzenschutz, TBC-Eindämmung sowie den zunehmenden Druck bei den Erzeugerpreisen beraten. Neben einem hohen Anteil an extensiven Flächen brauche die Landwirtschaft in Vorarlberg das intensive Grünland…

Bio tritt in Hessen auf der Stelle

Um die Zukunft des Bio-Sektors ging es in einer Veranstaltung der Grünen in der hessischen EU-Vertretung in Brüssel. Der Biolandbau habe große Schwierigkeiten, in den intensiv bewirtschafteten Ackerbauregionen Fuß zu fassen, gab der deutsche Europaabgeordnete Häusling von den Grünen zu…

Landwirtschaft als Karbonsenke

Der EU-Agrarsektor muss auf die Klimabewegung reagieren und dabei wirtschaftlich bleiben, erklärte der französische Landwirtschaftsminister Guillaume auf dem Informellen EU-Agrarrat in Helsinki. In seiner Rede bezog sich Guillaume auf die schwedische Aktivistin Thunberg. Die EU-Agrarpolitik müsse auf die Jugend hören,…

Mais und Soja in Oberösterreich besser als erhofft

Die Mais- und Sojaernte ist heuer in Oberösterreich deutlich besser ausgefallen als aufgrund der Trockenheit befürchtet. Die Bandbreite der Erträge war wegen der heurigen Witterungssituation mit Hitze und Dürre extrem groß. Auch die Zuckerrübe litt unter der Trockenheit, die Erträge…

Was beeinflusst die Heuqualität?

Ernteregeln Ertragreiche Grünlandbestände können in Gunstlagen bis zu 6,5 MJ NEL/kg Trockenmasse und einen Rohproteinertrag von bis zu 180 g/kg Trockenmasse liefern. Dabei sind allerdings die wichtigsten Regeln der Grünlandbewirtschaftung und -ernte zu beachten. Von Matthias Greisberger Die Qualität von…

Maschinenring will Grünlandversorgung verbessern

Der Maschinenring Oberösterreich will im Rahmen eines Cluster-Projekts die Qualität des Grünlands verbessern, denn vielerorts setzen die Unterversorgung mit Nährstoffen und die Bodenverdichtung dem Grünland zu. Die Folge ist fehlende Biodiversität und damit eine ungünstige Zusammensetzung an Gräserarten, des Kleeanteils…

Selbst ist der Traktor

Wohl zurecht als bedeutenden Einschnitt in der Unternehmensgeschichte des Tiroler Traditionsbetriebes Lindner kann man die Entwicklung des „Lintrac 90“ vor vier Jahren bezeichnen. Mit einem Traktor mit mitlenkender Hinterachse und Stufenlosgetriebe hat man auch im weltweiten Vergleich Pflöcke eingeschlagen. 600…

Bauernbund macht gegen Hundehaufen im Grünland mobil

Der Tiroler Bauernbund unterstützt die Kampagne der Abfallwirtschaft Tirol Mitte (ATM) und der Landesregierung zur Sensibilisierung von Hundebesitzern, die Hinterlassenschaften ihrer Tiere in Mülltonnen zu entsorgen. „Egal ob aus Gleichgültigkeit, Vergesslichkeit, Eile oder purem Egoismus – Tierhalter, die die Haufen…

Neuer Walzenaufbereiter für Pöttinger Novacat

Mit dem neuen NOVACAT RCB Walzenaufbereiter wird Pöttinger einmal mehr seinem Ruf als Mähwerksspezialist gerecht. Wirtschaftlich, einsatzsicher und wartungsfreundlich – das sind die Vorzüge des neuen Walzenaufbereiters, der für alle NOVACAT ALPHA MOTION Modelle sowie für die Modelle NOVACAT 262,…


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/blickabw/www.blickinsland.at/wordpress/wp-content/plugins/bil_ba_pro/adrotate-output.php on line 683