Foto: Georg Pomaßl

LK-NÖ präsentiert LK-Technik Mold

 

Die Landwirtschaft ist ein unglaublich dynamisch, Technologien entwickeln sich weiter. Daher bündelt die Landwirtschaftskammer NÖ mit der LK-Technik Mold ihre Kompetenzen in den Bereichen Landtechnik, Digitalisierung sowie Erneuerbare Energien. Beim Tag der Landtechnik am 21. Juni konnte man sich davon überzeugen.

Seit genau 70 Jahren gibt es das landtechnische Ausbildungszentrum der Landwirtschaftskammer NÖ in Mold bei Horn. „Die fachliche Ausbildung in Mold beschäftigt sich mit aktuellen Trends, testet neue Techniken, prüft diese auf Praxistauglichkeit und unterstützt schließlich die Bäuerinnen und Bauern dabei, diese auf Ihren Betrieben umzusetzen. Mit der LK-Technik Mold richtet sich der Standort nun neu aus. Landtechnik, Digitalisierung und Energie stehen dabei im Mittelpunkt“, erklärt Johannes Schmuckenschlager, Präsident der LK-NÖ, und sagt weiter: „Unter dem Dach der LK-Technik Mold geht es künftig darum, noch schneller und besser auf die rasanten Änderungen in der Landtechnik reagieren zu können.“

Gerade die digitalen Techniken in der Agrarbranche werden immer vielfältiger. Für Landwirte wird es zunehmend schwieriger, einen Überblick und dabei den Fokus auf die für den Betrieb sinnvollen Anwendungen zu bewahren. Ob satellitengestützte Lenksysteme, teilflächenspezifische Bewirtschaftung, der Einsatz von Drohnen, automatische Systeme im Stall oder Wiederkäuermonitoring zur frühzeitigen Erkennung von Krankheiten – hier will die LK die Bäuerinnen und Bauern unterstützen. „Unser Beratungs- und Dienstleistungsangebot soll nicht nur eine Hilfestellung für die Betriebe bei der Nutzung und praktischen Anwendung neuer Technologien sein, sondern soll sie auch im Wettbewerb stärken. Wir wollen unser Angebot weiter ausbauen und zentrale Drehscheibe innovativer Techniken und digitaler Technologien in der Landwirtschaft sein.“

Weitere Informationen zum Angebot der LK-Technik Mold auf www.lk-technik.at


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/blickabw/www.blickinsland.at/wordpress/wp-content/plugins/bil_ba_pro/adrotate-output.php on line 683