Schlagwort: Moosbrugger

Moosbrugger: EU-Budget "Anschlag statt Vorschlag"

Dass auf EU-Ebene nicht ein „Budget-Vorschlag, sondern vielmehr ein Budget-Anschlag“ vorliegt, betonte der Präsident der Landwirtschaftskammer Österreich, Josef Moosbrugger, am vergangenen Samstag in seiner Festansprache am NÖ Bauerntag in Wieselburg. Dabei rief er die gesamte Branche zur Einigkeit auf: „Egal,…

"Bauern nicht am Schmetterlingsschwund schuld"

Wenn der grüne Landtagsabgeordnete Christoph Metzler auf den Rückgang der Schmetterlingspopulationen aufmerksam mache und dabei die Bauern als einer der Hauptverursacher an den Pranger gestellt würden, so sei das populistisch, kritisiert der Vorarlberger LK-Präsident Josef Moosbrugger. Ein Hauptgrund für diese…

Moosbrugger: "Wolfs-Schutz nicht mehr gerechtfertigt"

„Die Tatsache vermehrter Wolfsangriffe auf Schafe, Ziegen und andere Nutztiere – wie jüngst im Pongau – erfordert dringendes Handeln und rasche Lösungen. Der Wolf bedroht nicht nur unsere Nutztiere, sondern den gesamten alpenländische Raum“, meint der Präsident der Landwirtschaftskammer Österreich,…

Sozialversicherung: Kammer sieht Leistungen gesichert

Die Bundesregierung hat Grundzüge der neuen Sozialversicherungs-Architektur Österreichs vorgestellt. Ein wesentlicher Punkt dabei ist die Fusion der Sozialversicherung der Bauern mit der Sozialversicherung der gewerblichen Wirtschaft zu einer Sozialversicherung der Selbständigen. Die Landwirtschaftskammer begrüßt in einer Aussendung diesen Schritt, werde…

Wegen Trockenheit: ÖPUL-Flächen als "Notration"

Besonders im Norden und Osten Österreichs, ganz konkret im Mühl- und Waldviertel und in den angrenzenden Gebieten, fehlen seit Monaten wirksame Niederschläge. Erschwerend dazu kam, dass bereits im April die 30 °C-Marke erreicht worden ist. „Die fehlenden Niederschläge und die…

LK Österreich: Moosbrugger folgt auf Schultes

Josef Moosbrugger wurde heute von den Landwirtschaftskammer-Präsidenten als Nachfolger von Hermann Schultes gewählt. Der Vorarlberger Landwirt bewirtschaftet in Dornbirn mit seiner Familie einen Ackerbau- und Milchwirtschaftsbetrieb und war schon bisher auch Präsident der LK Vorarlberg. Gleichzeitig wählten die Präsidenten Schultes…

Kammerpräsident Moosbrugger warnt vor Mercosur

Das geplante Freihandelsabkommen der EU mit den Mercosur-Staaten Argentinien, Brasilien, Paraguay und Uruguay ist eine „Bedrohung“ für die europäische Landwirtschaft – insbesondere die Rinderwirtschaft -, warnt der Präsident der Landwirtschaftskammer Vorarlberg und designierte Präsident der Landwirtschaftskammer Österreich, Josef Moosbrugger. „In…

Moosbrugger "Signal für kleinstrukturierte Landwirtschaft"

Die Präsidenten der österreichischen Landwirtschaftskammern haben gestern Josef Moosbrugger, den Präsidenten der LK Vorarlberg, als Nachfolger von LK Österreich-Präsident Hermann Schultes designiert. „Moosbrugger ist ein starkes Zeichen für die kleinstrukturierte Landwirtschaft. Er ist ein Experte auf allen Ebenen und wird…

Ländle Qualitätsprodukte künftig glyphosatfrei

In der Glyphosatdebatte hat die Ländle Qualitätsprodukte Marketing GmbH beschlossen, den Einsatz dieses Wirkstoffes bei Produkten ihres Gütesiegels ab 2018 zu verbieten. „Dieser Schritt ist je nach Kultur mit einem beträchtlichen Mehraufwand für die Landwirte verbunden. Damit ist aber das…

Vorarlberg: Bauernbefragung zeigt optimistisches Bild

Die Vorarlberger Bauernfamilien sind optimistisch, und zwar mehr, als landläufig vermutet. Das geht aus der LK-Mitgliederbefragung hervor, die vom Marktforschungsunternehmen keyQUEST im Auftrag der Landwirtschaftskammer von Jänner bis März 2017 durchgeführt und heute präsentiert wurde. Rund 300 Personen haben sich…

Diskussion um Lösung für Betriebe ohne Liefervertrag

In Salzburg fand  auf Einladung der LK Österreich ein weiterer Milchdialog statt. Erörtert wurde dabei vor allem auch die Situation jener Milchbauern, welche für die neue Liefersaison ab 1. April 2017 noch keinen Abnehmer haben, weil ihnen der bisherige Verarbeiter…