Foto: UBV

UBV: Bauern zahlen sich Ausgleich selber

In den letzten zweieinhalb Jahren seien den Bauern auch coronabedingt Mehrkosten in Höhe von 1,1 Mrd. Euro entstanden, sagte Landwirtschaftsminister Totschnig. Die 110 Mio. Euro Teuerungsausgleich kommen aus den Rücklagen des Landwirtschaftsministeriums, sozusagen zahlen sich die Bauern den Ausgleich selber.

Die SPÖ Klubobfrau Rendi-Wagner rechnet vor, dass sie mit 6.000 Euro vom Entlastungspaket profitiert. Auch die Abgeordneten anderer Parteien und Gutverdienende profitieren am meisten, hingegen würden die Einkommensschwächsten mit Almosen abgespeist.

„Jedenfalls sei das alles andere als ein Verhandlungserfolg vom Bauernbund für unsere Bauern“, so der Präsident der Österreichischen Unabhängigen Bauernverbands Karl Keplinger.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/blickabw/www.blickinsland.at/wordpress/wp-content/plugins/bil_ba_pro/adrotate-output.php on line 683