Schlagwort: Tourismus

Edelhofer Neubauten im Zeitplan

Seit dem Oktober des vorigen Jahres wird an der Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) Edelhof rege gebaut. Nach dem Abriss des alten Turnsaals findet nun der Neubau des Internates, der Sporthalle, der Lehrküchen und der Büros statt. Die Fertigstellung und der Bezug…

Bauernbundspitzen danken Köstinger

„Elisabeth Köstinger blickt auf 13 Jahre Arbeit in der nationalen und europäischen Spitzenpolitik zurück. Wir respektieren ihre Entscheidung, wenngleich wir diese bedauern. Mit ihr als Ministerin für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus haben wir wesentliche Projekte für Österreichs Bäuerinnen und Bauern…

Tirols Urlaub am Bauernhof mit neuer Chefin

Seit März ist Astrid Rollinger die neue Geschäftsführerin von „Urlaub am Bauernhof“ in Tirol. Sie folgt damit Klaus Loukota nach, der diese Funktion 26 Jahre innehatte. Unter seiner Führung wurde aus dem ursprünglich reinen Vermieterverbund eine ganzheitliche Marketing- und Serviceorganisation. Astrid…

Knapp eine Milliarde in Corona-Hilfen gepumpt

  Um die land- und forstwirtschaftlichen Betriebe gut durch die Corona-Krise zu bringen, hat die Regierung umfassende Unterstützungsmaßnahmen umgesetzt. Jetzt liegt eine erste Gesamtbilanz der Auszahlungen vor, fast eine Milliarde Euro wurde an Coronahilfen ausbezahlt. Zentrale Bestandteile dieses Pakets waren…

UBV für Abschussplan gegen Wölfe

Als vor 27 Jahren der Wolf durch die FFH-Richtlinie unter Schutz gestellt wurde, gab es in der EU ein paar hundert Wölfe. Durch die Ostererweiterung traten Länder der EU bei, in denen der Wolf immer heimisch war – aber auch…

Salzburger BB fordert Wolfsregulierung

BB-Obmann Rupert Quehenberger schlägt Alarm: „Die kleinstrukturierte Landwirtschaft ist in Gefahr. Mit dem Auftreten des Wolfes in vielen Teilen des Landes samt einhergehender Risse von Tieren, sind viele Bauern verunsichert und überlegen, die großteils verbreitete Weidehaltung aufzugeben.“ Im Vergleich zu…

Jahresbericht 20/21 der LK Österreich verfügbar

Die LK Österreich hat in ihrem neuen Jahresbericht 2020/21 unter den Titel „Im Spannungsfeld zwischen Wunsch und Wirklichkeit“ dokumentiert, dass die Land- und Forstwirtschaft auch unter schwierigsten Rahmenbedingungen im Ausnahmejahr 2020 Verlässlichkeit gezeigt und die Versorgung der Bevölkerung mit hochwertigen…

Kein Bauernhof ohne digitale Schlagader

  1,4 Mrd. Euro wird die Bundesregierung zur Beschleunigung des Breitbandausbaus zur Verfügung stellen. „Wir begrüßen diese Initiative von Bundeskanzler Sebastian Kurz und Bundesministerin Elisabeth Köstinger, denn die Breitbandinfrastruktur mit Glasfaserkabel bildete die Basis für die digitalen Transformation. Vor allem…

Rindfleisch aus und für Großarltal

  Das Großarltal ist stark vom Tourismus geprägt. Aber auch 200 Bauernhöfen pflegen die Naturlandschaft,  stellen wertvollste Produkte her und bewirtschaften die Almen. Mit dem Projekt “Großarler Rindfleisch” der Firma “Großarler Genuss” und der hiesigen Bauernschaft wird regionales Qualitätsrindfleisch lokal verfügbar….

UBV Tirol fordert besseres Almgesetz

Die Almsaison beginnt bald und das Konfliktpotential zwischen Freizeitinteressen und Almbauern wird wieder massiv ansteigen, da immer noch keine Rechtssicherheit für die Almbauern geschaffen wurde. Die Partnerschaft zwischen Landwirtschaft und Tourismus wird dadurch belastet. Die Politik ist gefragt die Rahmenbedingungen…

Zuversicht im steirischen Tourismus

  Die aktuelle Hochrechnung der Landesstatistik für den steirischen Tourismus belegt, dass der im Juli begonnene Trend auch im August fortgesetzt wurde: Zum zweiten Mal seit Beginn der Corona-Krise konnte ein Plus bei den Nächtigungen gegenüber dem Vorjahr erzielt werden….

Im Weintourismus soll noch mehr drin sein

Quasi über Nacht brauchen die meisten Absatzwege für Niederösterreichs Winzer ein. Alleine in der Gastronomie kam es während des Lockdowns zu einem Ausfall von zirka 23 Mio. l Wein in Österreich. Um wichtige Impulse auf dem Heimmarkt zu setzen, hat…

Strasser und Zopf sprechen Sorgen der Almbauern an

Präsident Georg Strasser und NR Bettina Zopf sind sich der aktuellen Problematik bewusst und haben am Freitag gemeinsam mit Vertretern aus der Region und dem Tourismus das Gespräch gesucht. Bei Anton Giorgini, Bauernbund-Obmann aus Ebensee und Hochalmbesitzer, nutzten die beiden…

Netzwerk lotet Chancen des Waldtourismus aus

Für immer mehr Menschen spielt das Thema Gesundheit eine zunehmend wichtige Rolle. Dies zeigt sich einerseits in einem steigenden Bewusstsein für eine intakte und somit gesunde Umwelt. Andererseits spiegelt sich dies in sich verändernden Werte- und Konsummustern wider. Kern des…

Silberstreifen für Ferienbauernhöfe

 Seit 29. Mai sind auch Urlaub am Bauernhof-Betriebe wieder geöffnet. Für Bauern und gerade für viele Bäuerinnen stellt der Betriebszweig Urlaub am Bauernhof eine wichtige Einnahmequelle dar, die durch die Coronakrise weggebrochen ist. Trotzdem herrscht Optimismus: „Österreichs Bauernhöfe liegen in den…

Ärmel aufkrempeln für Bodensicherung

Der Weltumwelttag am 5. Juni wird heuer im Krisenmodus begangen. Aber abgesehen von der Corona-Krise, Jubelstimmung kommt ohnedies keine auf. Umweltkrise, Klimakrise, Artenkrise. Das Gefühl, dass eine Krise auf die nächste folgt, hat sich festgesetzt, auch wenn langsam der Alltag…

Sicher über die Almen

2.100 Almen, 31.800 Milchkühe, 77.000 Stück Galtvieh, 3.100 Pferde, 68.000 Schafe und 5.900 Ziegen: Das sind die imposanten Zahlen zur Tiroler Almwirtschaft. Die idyllische Kulturlandschaft in Kombination mit der hervorragenden Infrastruktur locken jedes Jahr zigtausende Erholungssuchende. Zum Start des Sommers…

MGN kann Milchpreis nicht halten

Für Juni gibt die MGN eine Absenkung des Milchpreises bekannt. Die Mitglieder werden eine Preisminderung um 0,75 in Kauf nehmen müssen. Gründe für den Abschlag liegen in der anhaltenden Flaute bei der Nachfrage aus der Gastronomie. Der Tourismus liegt immer…

Appelle zum Weltmilchtag

„Die heimische Milchwirtschaft steht für eine gesicherte Versorgung mit hochqualitativen Produkten, Ernährungssouveränität ist ein wichtiges nationales Anliegen, das wir gerne gewährleisten“, erklärte heute der Präsident der Vereinigung Österreichischer Milchverarbeiter (VÖM), Helmut Petschar, bei einer Pressekonferenz der AMA anlässlich des Weltmilchtages…

Mitglieder im oö. Almverein profitieren

Am 12. Mai 2020 hat der Oberste Gerichtshof im Fall des tragischen Todesfalles durch eine Kuhattacke im Tiroler Pinnistal im Jahr 2014 die Teilschuld der Hundehalterin als auch des Landwirtes bestätigt. Obwohl das strafrechtliche Verfahren gegen den betroffenen Landwirt rasch…

UBV fordert Investitionsprogramm

  Der sich abzeichnende wirtschaftliche Schaden wird sich für die Land- und Forstwirtschaft wie für den Tourismus auf mehrere Milliarden Euro belaufen! Umgelegt auf 400.000 Beschäftigte in der Landwirtschaft und rund 300.000 Jobs im Tourismus braucht es ein Investitionsprogramm von…

Randvolle Milchtanks

Die Coronakrise macht den Molkereien zunehmend zu schaffen, wie Radio Österreich 1 am Sonntag in den 11 Uhr Nachrichten berichtete. Vor allem die Nachfrage aus Italien, nach Deutschland der wichtigste Exportmarkt, gehe stark zurück, meldet die Vereinigung der österreichischen Milchverarbeiter…

Yorke verbreitet Aufbruchstimmung bei Winzern

Chris Yorke, neuer Chef der Österreich Wein Marketing (ÖWM), hat im Jänner sein Team neu aufgestellt und dabei einen Fokus auf Herkunft, internationale Schlüsselmärkte und den Heimmarkt Österreich gelegt. Viel Potenzial sieht er im Weintourismus. Beim traditionellen Marketingtag der ÖWM…

Köstinger sucht Synergien zwischen Landwirtschaft und Tourismus

Die Kooperation zwischen Landwirtschaft und Tourismus soll verbessert werden, betonte Nachhaltigkeitsministerin Elisabeth Köstinger anlässlich ihres Antrittsbesuchs in Vorarlberg. Viele Synergieeffekte könnten sich etwa bei Tourismus und Landwirtschaft ergeben, was gerade für den ländlichen Raum wichtig sei, sagte Köstinger. Auch wenn…

Gemeinden und Tourismusverbände unterstützen Sennalmen

Die Almwirtschaft hat in Tirol einen hohen Stellenwert. Da die Bewirtschaftung aber immer schwieriger wird, braucht es manchmal Hilfe von „außen“, um sie weiter zu gewährleisten. So haben Land, Gemeinden und Tourismusverbände erstmals ein gemeinsames Projekt zur Unterstützung der Almwirtschaft…

Weltweite Krisen stärken Almurlaub

Der Salzburger Almsommer ist in vollem Gange. Die Angebote auf den Almen für Gäste haben sich in den vergangenen Jahren vervielfacht und reichen vom Käser-Workshop bis hin zum Alm-Camembert. Heuer beschert die unsichere Lage in vielen Urlaubsdestinationen den Almen zusätzliche…

Klage nach tödlichem Kuhangriff

Nach dem tragischen Unfalltod einer deutschen Urlauberin im Pinnistal im Sommer 2014 steht nun eine zivilrechtliche Klage der Hinterbliebenen im Raum. Dabei ist neben dem Landwirt auch der Liftbetreiber ins Verfahren involviert. „Sollte dieser Klage stattgegeben werden, wird das Konsequenzen…


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/blickabw/www.blickinsland.at/wordpress/wp-content/plugins/bil_ba_pro/adrotate-output.php on line 683