Schlagwort: Rinder

TBC-Verdachtsfall im Bezirk Bludenz

Im Bezirk Bludenz gibt es neuerlich einen TBC-Verdachtsfall auf einem landwirtschaftlichen Betrieb. Wie die Abteilung Veterinärangelegenheiten im Amt der Vorarlberger Landesregierung heute, Dienstag, mitteilte, haben beim Ablesen des Tuberkulin-Hauttests elf von 31 Rindern des Hofes sowie 31 von 34 Kühen…

Ukraine stockte Geflügelbestand auf

Laut Angaben des nationalen Staatsdiensts für Statistik hat die ukrainische Landwirtschaft die Produktion von Schlachttieren in den ersten neun Monaten des Jahres auf über 2,42 Mio. t Lebendgewicht erhöht. Dieser Wert ist um 6,4% höher als jener im Vergleichszeitraum 2018….

Weidetiere mit GPS-Technologie orten

Die Vorteile moderner Ortungs­technik liegen auf der Hand, werden sie doch täglich von Millionen Nutzern via Google Maps zur Standort- und Weg-Findung bzw. von Rettungsdiensten zur Ortung von vermis­sten Personen und auch von der Industrie zur Positionsfeststellung von Fahr­zeugen oder…

Phosphatquote und Futtermangel verringern Rinderbestand

Der Rinderbestand in der EU verringerte sich Ende 2018 gegenüber dem Vorjahr moderat. Mit 87,5 Mio. Tieren wurde ein Minus von 1,5% verzeichnet. Im europäischen Ranking führt Frankreich weiterhin die Liste der Produktionsländer an, rund ein Fünftel aller Rinder in…

OÖ: Brucellose-Abwehrstoffe bei Kuh nachgewiesen

Nach dem letztjährigen Brucellose-Ausbruch in einem Milchviehbetrieb im Bezirk Rohrbach werden aktuell alle milchliefernden Rinderbetriebe in den Bezirken Rohrbach und Urfahr-Umgebung flächendeckend nachuntersucht. Im Zuge dieser Analysen wurde ein Milchviehbetrieb (115 Rinder, davon 40 Kühe) im Bezirk Urfahr-Umgebung als verdächtig…

Transporteinschränkungen in Türkei und Libanon?

Das EU-Parlament will Langstrecken-Tiertransporte in Drittländer einschränken. Rinder stünden stundenlang an der Grenze zur Türkei in der Hitze, weil die Abfertigung so lange dauere, kritisierte der dänische Europaabgeordnete Jan Dohrman von der Fraktion der Konservativen. Er schlug in seinem Bericht…

Kein Futter: Deutsche Notverkäufe bei Schlachtrindern

Der Schlachtrindermarkt in der EU präsentiert sich derzeit uneinheitlich. Bei Jungstieren wird von einer rückläufigen Angebotssituation bei einer für diese Jahreszeit normalen Nachfrage berichtet. Die Preise sind meist stabil. Völlig anders stellt sich der Schlachtkuhmarkt dar. Vor allem durch die…

Rinderzahl stabil, aber Anzahl der Betriebe sinkt

Der Rinderbestand ist im September mit 1.942.047 Stück im Jahresvergleich fast gleichgeblieben. In der Altersgruppe der Kälber bis zu einem halben Jahr sanken die Zahlen um 1,5% oder 4.647 Tiere, die Gruppe der älteren Rinder über zwei Jahre ging in…

Mehr Rinder, Schafe und Ziegen, aber weniger Schweine

Zum Stichtag 1. Dezember 2016 wurden in Österreich insgesamt rund 1,954.000 Rinder gehalten, das waren um 1,1% oder 21.900 Stück mehr als bei der Auswertung vom 1. Juni 2016, teilte heute die Statistik Austria mit. Bei Jungvieh unter einem Jahr…