Foto: agrarfoto.com

Frankreich nimmt Abstand von Glyphosat-Aus

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron rückt von seinem selbst gesteckten Ziel ab, den Herbizidwirkstoff Glyphosat innerhalb von drei Jahren aus dem Verkehr zu ziehen, berichtet die APA. Dies werde nicht „zu 100%“ gelingen, räumte Macron bei einer Diskussion mit Bürgern im Ort Bourg-de-Peage im Südosten des Landes ein. „Das würde unsere Landwirtschaft töten.“

Der Präsident war im vergangenen Mai mit einem Glyphosat-Verbot am Widerstand des Parlaments gescheitert. Danach hatte seine Regierung verkündet, sie strebe eine Selbstverpflichtung der Landwirte an, das Mittel ab 2021 nicht mehr einzusetzen. Macron sagte nun, er werde sich weiter für einen Umstieg auf „nicht-chemische Alternativen“ einsetzen.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/blickabw/www.blickinsland.at/wordpress/wp-content/plugins/bil_ba_pro/adrotate-output.php on line 683