Schlagwort: Agrana

Großer Andrang bei Tullner Betaexpo

5.000 Besucher, so viele wie noch nie, lockte am vergangenen Sonntag die Betaexpo, Österreichs größtes landwirtschaftliches Schaufeld nach Tulln auf das Südgelände der Agrana Zuckerfabrik. Im Rahmen des alljährlich im September stattfindenden Familientages informierten sich sowohl Landwirte als auch an…

Agrana-Feldtag mit Fülle an Landtechnik

Zu einem Feldtag über ressourcenschonende Bodenbearbeitung in Verbindung mit praktischen Tipps zum Begrünungsanbau hat die Agrana diese Woche geladen. In dessen Rahmen wurden den rund 1.000 Besuchern die neuesten Entwicklungen der Bodenbearbeitungs- und Begrünungstechnik präsentiert, wichtige Informationen zum Zwischenfruchtanbau vermittelt,…

Schwacher Zuckerpreis drückt Agrana-Konzerngewinn

Für den Frucht-, Stärke- und Zuckerkonzern Agrana war das erste Quartal des Geschäftsjahres 2019/20 von der anhaltend negativen Ergebnisentwicklung im Segment Zucker geprägt. Der Umsatz in diesem Bereich ging um 31,1% auf 119,2 Mio. Euro zurück. „Obwohl die etwas geringeren…

Mercosur für Agrana "Zeitbombe"

Der österreichische Frucht-, Stärke- und Zuckerkonzern Agrana warnt in einer Aussendung vor der Ratifizierung des jüngst beschlossenen Freihandelsabkommens der EU mit dem südamerikanischem Staatenbund Mercosur, mit dem auch Marktzugeständnisse für die Einfuhr von Zucker und Alkohol nach Europa verknüpft sind….

Betaexpo: "Zu emotionale Diskussion um Pflanzenschutz"

Österreichs größtes landwirtschaftliches Schaufeld mit über 600 Schauparzellen für die Agrana-Kulturen Getreide, Kartoffeln, Mais und Zuckerrüben wurde gestern im Rahmen der BETAEXPO von rund 3.000 Bäuerinnen und Bauern sowie an der Landwirtschaft interessierten Personen besucht. Direkt in den jeweiligen Schauparzellen…

Agrana lädt zur Betaexpo

Am 6. Juni 2019 wird auf dem Gelände bei der Zuckerfabrik Tulln wieder die BETAEXPO, Österreichs größtes landwirtschaftliches Schaufeld, eröffnet. Im Rahmen dieses von der Agrana veranstalteten Fachtages sind unter anderem Schaufeldführungen durch die rund 600 Versuchsparzellen, auf denen die…

Verluste beim Zucker belasten Agrana-Bilanz

Die Agrana Beteiligungs-AG erzielte im Geschäftsjahr 2018/19 einen leicht rückläufigen Konzernumsatz von 2.443,0 Mio. Euro. Das Ergebnis der Betriebstätigkeit (EBIT) lag mit 66,6 Mio. Euro um 65,1% unter dem Wert des Vorjahres. „Der deutliche Ergebnisrückgang war vor allem auf anhaltende…

Agrana investiert in Tulln in kristallines Betain

Auf dem Gelände der Zuckerfabrik Tulln erfolgte der Spatenstich für eine rund 40 Mio. Euro teure Betain-Kristallisationsanlage, die der Frucht-, Stärke- und Zuckerkonzern Agrana im Rahmen eines Joint Ventures mit dem amerikanischen Zuckerproduzenten The Amalgamated Sugar Company baut. Agrana veredelt…

Galgenfrist für die Zuckerrübe

Auf den Äckern läuft gerade der Zuckerrübenanbau. Oder sollte Zückerrübe angebaut werden. Die nächsten Wochen werden entscheidend für die Zukunft der Kultur sein. Frisst sich, wie im Vorjahr, der Rübenderbrüssler durch die Bestände, könnten sich viele Bauern von dieser Ackerfrucht…

Agrana eröffnet Fruchtzubereitungswerk in China

Der Frucht-, Stärke- und Zuckerkonzern Agrana mit Hauptsitz in Wien hat seinen zweiten Produktionsstandort für Fruchtzubereitungen in China eröffnet. In der neuen Anlage in Changzhou (Provinz Jiangsu), in der jährlich rund 30.000 t Fruchtzubereitungen vor allem mit Erdbeeren, Heidelbeeren oder…

Agrana verstärkt Forschung zum Rübenbau

Seit Monatsbeginn verfügt das Agrana Research & Innovation Center (ARIC) in Tulln über die neu geschaffene Abteilung „Agricultural Research“, wo unter der Leitung von Herbert Eigner alle Aktivitäten im Bereich Zucker gebündelt sind. Eigner, seit 1983 in den verschiedensten Bereichen…

Agrana bei der Biofach stark vertreten

Seit mehr als zehn Jahren ist das österreichische Frucht-, Stärke- und Zuckerunternehmen Agrana auf der „Biofach“, der Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel in Nürnberg, mit seinem vielfältigen Sortiment vertreten. Bei der diesjährigen Messe, die vom 13. bis 16. Februar stattfindet, ist die…

Agrana muss deutliche Ergebnisrückgänge verkraften

Die ersten drei Quartale des Geschäftsjahres 2018/19 des Frucht-, Stärke- und Zuckerkonzerns Agrana waren von sehr niedrigen Verkaufspreisen in den Segmenten Zucker und Stärke geprägt. „Die anhaltenden Tiefstpreise bei Zucker und Isoglukose nach dem Quotenende in der EU, aber auch…

Agrana setzt auf Innovationen bei Zucker und Stärke

Der Frucht-, Stärke- und Zuckerkonzern Agrana hat einen Joint Venture-Vertrag für die Errichtung einer Betain-Kristallisationsanlage in der Zuckerfabrik Tulln mit dem amerikanischen Zuckerproduzenten Tasco (The Amalgamated Sugar Company) unterzeichnet. Der Abschluss des Vertrages steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung der…

Agrana und Bio Austria informierten zu Bio-Rüben

Anfang Dezember 2018 organisierte Agrana in Kooperation mit Bio Austria den bereits vierten gemeinsamen Bio-Fachtag. Rund 400 Personen, darunter langjährige Bio-Landwirte, als auch Umstellerbetriebe, sowie Firmenvertreter und Funktionäre aus dem landwirtschaftlichen Sektor, wurden vom Agrana-Rohstoffteam im Veranstaltungszentrum „Z 2000“ in…

Agrana stellt Lieferanten "App des Jahres" zur Verfügung

Der Frucht-, Stärke- und Zuckerkonzern Agrana hat bei der diesjährigen Austro Agrar in Tulln die vom niederösterreichischen AgTech-Startup FARMDOK erzeugte und kürzlich ausgezeichnete „App des Jahres 2018“ vorgestellt. Damit kann der Landwirt alle Arbeitsgänge vom Anbau bis zur Ernte komfortabel…

Agrana und Bio Austria veranstalten Fachtag

Agrana und Bio Austria laden am Mittwoch, 5. Dezember 2018, zum 4. gemeinsamen Bio-Fachtag ins Veranstaltungszentrum Z2000 in Stockerau ein. Im Rahmen dieser Veranstaltung erhalten alle Bio-Landwirte aktuelle Informationen zu den Agrana Bio-Kulturen und erfahren Wissenswertes zum Umgang mit tierischen…

Agrana startet Kartoffelfaser-Produktion in Gmünd

Der Frucht-, Stärke- und Zuckerkonzern Agrana startet diese Woche in der Kartoffelstärkefabrik in Gmünd mit der Veredelung von Kartoffelfasern zu einem hochwertigen Ballaststoff mit geringem Kalorienwert. Ballaststoffe sind unverdauliche Bestandteile in unserer Nahrung und unverzichtbar für eine gesunde Ernährung. Sie…

Agrana4you-Day in Aschach

Am 25. Oktober luden die Agrana Stärke GmbH und die Agrana Zucker GmbH ihre Partner und Lieferanten auf das Gelände der Stärkefabrik in Aschach an der Donau, um ihnen unter dem Motto “ Agrana4you“ ihre Serviceleistungen für die landwirtschaftlichen Betriebe…

Agrana-Zucker nun offiziell "ohne Gentechnik"

„Die Agrana Zucker GmbH ist einer nachhaltigen und gentechnikfreien Kreislaufwirtschaft verpflichtet. Der transparente Herstellungsprozess garantiert nicht nur höchste Produktqualität, sondern auch Gentechnik-Freiheit vom agrarischen Rohstoff bis zum fertigen Produkt. Dies bescheinigt ab sofort auch das von der ARGE Gentechnik-frei vergebene…

Mehr als 3.000 Besucher beim Betaexpo-Familientag

Österreichs größtes landwirtschaftliches Schaufeld mit über 600 Schauparzellen für Getreide, Kartoffeln, Mais und Zuckerrüben wurde gestern, Sonntag, im Rahmen des BETAEXPO-Familientages in Tulln von mehr als 3.000 Bäuerinnen und Bauern sowie an der Landwirtschaft und am Industriestandort Tulln interessierten Personen…

Betaexpo-Familientag bei der Zuckerfabrik Tulln

Am 23. September 2018 öffnet auf dem Südgelände der Agrana-Zuckerfabrik in Tulln wieder Österreichs größtes landwirtschaftliches Schaufeld – mit über 600 Parzellen – und lädt nicht nur Landwirtinnen und Landwirte, sondern alle Bürger zu einem informativen und erlebnisreichen Herbsttag ein….

Stärkekampagnen der Agrana starten

Die Agrana-Stärkekampagnen in den drei österreichischen Stärkefabriken sind voll angelaufen. Bereits Mitte August wurde im Agrana-Werk Gmünd (NÖ) mit der Stärkekartoffel-Übernahme und in den beiden Agrana-Standorten in Aschach/Donau (OÖ) sowie in Pischelsdorf (NÖ) mit der Nassmais-Übernahme beziehungsweise der Weiterverarbeitung begonnen….

Besucherrekord beim Agrana-Feldtag

Rund 1.000 Personen informierten sich Anfang August beim Agrana-Feldtag in Pachfurth bei Bruck/Leitha (NÖ) rund um die Themenschwerpunkte Bodenbearbeitung und Begrünung. Dass die fachgemäße Bodenbearbeitung und Anlage von Zwischenfrüchten ein wesentlicher Faktor ist, um die Ertragsentwicklung der Ackerkulturen im Folgejahr…

Agrana-Feldtag am 8. August in Bruck/Leitha

Qm Mittwoch, 8. August 2018, findet ab 15.00 Uhr in Pachfurth bei Bruck an der Leitha (NÖ) der Agrana-Feldtag statt. Auf einem rund 16 ha großen unbearbeiteten Weizenstoppelfeld präsentieren zahlreiche Maschinenfirmen alles, was sie im Bereich der Bodenbearbeitung und Begrünung…

Betaexpo am 14. Juni in Tulln

Wie jedes Jahr veranstaltet die Agrana auch heuer wieder den BETAEXPO-Fachtag mit Maschinenvorführungen, Diskussionsrunden und Fachvorträgen für Landwirte sowie jeder Menge Spaß für Familien und Kinder. Die Veranstaltung findet am 14. Juni 2018 ab 8.30 Uhr auf dem Südgelände der…

Wenn innovative Hacktechnik auf Unkraut trifft

Der zweite Agrana-Feldtag im Jahr 2018 lockte Anfang Mai an die 200 Besucher ins nördliche Weinviertel. Auf einem Feldstück mit Zuckerrübenkultur bei Hadres (Bez. Hollabrunn) stand diesmal, passend zur Jahreszeit, die Vorführung neuester Hacktechnik im Fokus. Die mechanische Unkrautregulierung in…

Agrana glaubt an die Zukunft des Rübenbaus

Der Umsatz im Segment Zucker bei der Agrana sank im Vorjahr leicht um 2,9% auf 652,6 Mio. Euro. Im Jahresverlauf waren die Zuckerdurchschnittspreise im Vorjahresvergleich bis Ende September 2017 noch deutlich höher; seit dem neuen Zuckerwirtschaftsjahr 2017/18 (1. Oktober 2017…

Agrana verdoppelt Weizenstärkeanlage

Die Agrana wird an ihrem Standort Pischelsdorf im Tullnerfeld hundert Millionen Euro in den Ausbau der Bioraffinerie investieren. Die Grundsteinlegung fand im Beisein der niederösterreichischen Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner statt. Laut dem Konzern wird die Gesamtverarbeitungskapazität durch die zweite Weizenstärkeanlage von…

Agrana führte neue Einzelkorn-Sätechnik vor

Die Agrana-Feldtage-Reihe startete am 10. April mit der Vorführung von vier Einzelkorn-Sämaschinen auf einem Feld zwischen Stetteldorf/Wagram und Absberg (NÖ) ins Jahr 2018. Der Einladung der Agrana-Rohstoffabteilung folgten großteils Landwirte als auch Vertreter diverser Maschinenfirmen. Vor allem die praktische Anwendung…