Foto: RWA

NÖ Siegerwein kommt in Leichtglasflaschen

 

Lagerhaus und die RWA Raiffeisen Ware Austria haben heuer bereits zum 13. Mal die NÖ Landesweinprämierung unterstützt, bei der sich diesmal 836 Betriebe mit insgesamt rund 5.200 Weinen in 18 unterschiedlichen Kategorien der Jury stellten. Als Sieger ging dabei das Weingut Hofstätter aus Spitz an der Donau hervor. Aufgrund der Corona-Situation wurde der Siegerbetrieb von LK Niederösterreich-Präsidenten Johannes Schmuckenschlager und dem NÖ Weinbaupräsidenten Franz Backknecht am Betrieb selbst ausgezeichnet. RWA-Vorstandsdirektor Christoph Metzker überreichte dabei Winzer Wolfgang Hofstätter und Petra Schöberl einen Gutschein für 10.000 Stück „Nachhaltig Austria“-Leichtglasflaschen.

Die „Nachhaltig Austria“-Weinflaschen bestehen zu 80 Prozent aus Altglas und punkten vor allem mit ihrem Gewicht. Bei einer Million Flaschen kann das Gesamtgewicht um 50 Tonnen Glas reduziert werden. Zudem werden dadurch insgesamt 34 Tonnen CO2 sowie Transportkosten eingespart. Die Flasche wurde dafür mit dem Green Packaging Star Award 2016 in der Kategorie „Firmenstrategie/-philosophie“ ausgezeichnet


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/blickabw/www.blickinsland.at/wordpress/wp-content/plugins/bil_ba_pro/adrotate-output.php on line 683