Pflanzenbau

Wenn Abfall zur Waffe wird

Abfall kann verletzen und die Gesundheit gefährden. Gerade während der Sommermonate, wenn viele Freizeitnutzer die Kulturlandschaft bewandern, kommt es vermehrt zu Vermüllung der Wiesen und Äcker. „Dieses Problem hat in den letzten Jahren zugenommen und auch die Landwirtschaft beeinträchtigt. Gerade…

Unwetter flauen nicht ab

   Temperaturhöchstwerte um die 30 Grad Celsius gingen am 21. Juli einher mit Starkregen und bis zu golfballgroßen Hagelschlossen. Die Konsequenz: Erneut erleidet die heimische Landwirtschaft massive Schäden. Betroffen sind die Bundesländer Niederösterreich, Burgenland und die Steiermark. „Auf einer Gesamtfläche…

Efko schafft in Fülle Ferienjobs

Corona hat die Sommerpläne vieler verändert. Nicht nur geplante Urlaube fallen dieses Jahr aus, auch die Ferialjobs zahlreicher Schüler und Studentinnen wurden – der aktuellen Situation geschuldet – in vielen Unternehmen gestrichen. Für efko leisten Ferialarbeiter gerade in den ernteintensiven…

Lokale Intensivunwetter in Ostösterreich

  Am späten Nachmittag des 17. Juli verursachten kleinräumige, aber sehr intensive Unwetter in der Steiermark und in Niederösterreich teilweise schwere Schäden in der Landwirtschaft. „Auf einer Agrarfläche von insgesamt 3.500 Hektar entstand ein Gesamtschaden an landwirtschaftlichen Kulturen von rund…

Krone: 38 Grad aufwärts

Vom Norden Deutschlands in die „Highlands“ der Alpen. Diesen Weg möchte der niedersächsische Grünlandspezialist Krone mit seiner neuen Produktreihe einschlagen. BLICK INS LAND konnte die neuen Alpinversionen der Frontmähwerke, Wender und Schwader auf den Wiesen des Bergbauern und Hoteliers Hans…