Foto: FH OÖ

Automat lässt Basilikum sprießen

 

Acht Studierende aus den Welser FH-Studiengängen Agrartechnologie und –management, Automatisierungstechnik sowie drei internationale Austauschstudenten haben im Herbst ein gemeinsames Projekt mit einem Ziel gestartet: Noch mehr Geschmack und Frische für die Campus-Küche. In den letzten Wochen und Monaten haben sie einen Hydroponik-Automaten entwickelt, der so weit als möglich automatisiert unter kontrollierten Bedingungen Basilikum oder andere Pflanzen kultivieren kann. Die gezüchteten Kräuter werden anschließend in der Küche am Campus zu schmackhaften Gerichten verarbeitet.

 Die Studentinnen und Studenten kommen aus verschiedenen Studienrichtungen. Jeder Studiengang hatte im Rahmen des Projektes seine Spezialgebiete. Tatkräftige Unterstützung erfuhren sie dabei von den FH-Betreuern FH-Prof. DI. Kurt Niel und Dr. Daniel Remias.

„Obwohl die Corona-Situation den direkten Austausch in der Zusammenarbeit erschwerte, wurden in Kleingruppen gute Fortschritte erzielt. Das Basilikum im Anzuchtschrank gedieh prächtig, die Sensoren und die Steuerung konnten sich bei ersten Testläufen bewähren und wir konnten die Grundkonstruktion des Prototyps fertigstellen“, sagt die Agrartechnologie und –management-Studentin Lisa Pickl und fügt schmunzelnd hinzu: „Wir haben unser gemeinsames Werk liebevoll Herbie getauft.“ Im Rahmen des Projektes wurde auch ein Projekt-Blog erstellt, der über die Entwicklungsschritte bis hin zum vorläufigen Abschluss informiert.


Das Projekt Hydroponik-System wird im folgenden Semester von einem weiteren Team motivierter und interessierter Studierender weitergeführt und optimiert. „Mit der Planung und Konstruktion des Prototyps ist der Grundstein für den ersten Hydroponik-Automaten am FH OÖ Campus Wels gelegt worden. Die Direktversorgung mit frischen Kräutern für die Mensa ist somit einen Schritt näher gerückt“, freut sich Pickl über das gelungene Projekt. Link zum Blog Hydroponik-Automat „Herbie“


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/blickabw/www.blickinsland.at/wordpress/wp-content/plugins/bil_ba_pro/adrotate-output.php on line 683