Schlagwort: Sämaschine

Horsch verbreitert die Avatar 18 M

Der Einsatz unter schwierigsten Voraussetzungen, minimale Bodenbewegung und der Schutz vor Erosion, das sind nur einige der Vorteile, die eine Avatar 18 M der Firma HORSCH bringt. Von Australien über Zentraleuropa bis nach Nordamerika setzen Landwirte bereits auf die in…

Pöttinger beeindruckt auch als 150-Jähriger

  Im Gedenken an die ruhmreiche Vergangenheit und mit optimistischem Blick in die Zukunft feiert Pöttinger heuer seine 150-jährige Erfolgsgeschichte. Vom Jahr 1871 an hat der Landtechnikhersteller aus Österreich immer Wege gesucht, um die Arbeit in der Landwirtschaft leichter und…

DLG-Zertifikat für Amazones Precea-Reihe

  Die Precea-Baureihe ist die neueste Generation der High-Speed-Einzelkorn-Sämaschinen von Amazone. Der schmalste Typ ist in 3 m Arbeitsbreite mit vier bis sechs Säaggregaten erhältlich. Neu ist die 6 m Maschine mit bis zu zwölf auf dem Tragrahmen verschiebbaren Vereinzelungsaggregaten….

Fronttank für Pöttingers Aerosem FDD

  Pöttinger, der Spezialist für Bodenbearbeitung und Saat hat sein Programm der pneumatischen Sämaschinen Aerosem weiter ausgebaut: Ab November 2020 gibt es die vielfach bewährten Sämaschinen mit den Arbeitsbreiten 4,0 und 5,0 m in klappbarer Ausführung mit einem Fronttank. Diese Neuentwicklung…

Amazone macht ´s Kuppeln flotter

  Für alle Bodenverhältnisse, Ackerbauverfahren und für verschiedene Betriebsgrößen bietet Amazone optimal aufeinander abgestimmte Säkombinationen an. Das Kombinieren verschiedener Sämaschinen mit unterschiedlichen Bodenbearbeitungsgeräten und Walzen ist jetzt dank des neuen cleveren Schnellkuppelsystems QuickLink besonders einfach, schnell und flexibel möglich. Das…


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/blickabw/www.blickinsland.at/wordpress/wp-content/plugins/bil_ba_pro/adrotate-output.php on line 683