Foto: F. Braunsberger

Schlierbacher Schule zum Jubiläum saniert

 

Zum 100-jährigen Bestandsjubiläum konnte die Landwirtschaftsschule Schlierbach wieder offiziell eröffnet werden. Dir. Martin Faschang konnte dazu zahlreiche Ehrengäste begrüßen, an der Spitze LR Max Hiegelsberger und Abt Nikolaus Thiel, der die Räumlichkeiten segnete.

Die Schule wurde 1920 durch Abt Wiesinger gegründet. Das Land Oberösterreich investierte 12 Millionen Euro in die Sanierung. „Gut angelegtes Geld in die Bildung und Zukunft der ländlichen Jugend und Bevölkerung“ wie Dir. Martin Faschang betonte.

„Das Ergebnis ist ein Gebäude, das nicht nur eine landwirtschaftliche Fachschule, sondern auch ein anerkannter Bildungs- und Kursstandort für die Erwachsenenbildung ist, von dem die gesamte Region profitiert“, so Dir. Faschang. Landesrat Max Hiegelsberger zeigte sich begeistert über die Kooperation zwischen Schule und den Bauverantwortlichen. „So konnte ein bestmögliches Ergebnis in relativ kurzer Zeit erzielt werden“, freute sich LR Hiegelsberger.

Abt Nikolaus Thiel gratulierte zum gelungenen Schulgebäude, und strich die gute und lange Verbindung zw. Stift Schlierbach und Landwirtschaftsschule heraus. Bürgermeisterin Katharina Seebacher ist von der Verbindung zwischen Lernen und der Praxis mit dem Leben draußen begeistert und freut sich über den Gebäudekomplex, der sich optisch gut in das Ortsbild einfügt.

BBK-Obmann Andreas Ehrenhuber bezeichnete die Schule als Um und Auf für die Region. Aus einer Winterschule entwickelte sich ein Bildungszentrum, aus der Absolventinnen und Absolventen hervorgehen, die auch als qualifizierte Lehrlinge und Fachkräfte in der Region gefragt sind.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/blickabw/www.blickinsland.at/wordpress/wp-content/plugins/bil_ba_pro/adrotate-output.php on line 683