Foto: Lemken

Lemken nimmt sich der Oberschicht an

 

Der Intensiv-Grubber Karat 9 ist seit vielen Jahren weltweit erfolgreich im Einsatz. Mit seinen acht verschiedenen Scharformen ist er bei Arbeitstiefen von 5 bis 30 Zentimeter von der flachen Stoppelbearbeitung bis zur Grundbodenbearbeitung vielseitig einsetzbar. Die neuen DeltaCut-Schare (KG 35) ermöglichen jetzt auch die extraflache Bearbeitung bis fünf Zentimeter Arbeitstiefe.

Besonders bei der Einarbeitung von Winterzwischenfrüchten im Frühjahr oder bei der ersten Stoppelbearbeitung ist eine flache, ganzflächige Bearbeitung von Vorteil. Die DeltaCut-Schare unterschneiden die Winterzwischenfrüchte zuverlässig und verhindern, dass dem Boden weiteres Wasser entzogen wird. Das flache Einmischen der Ernterückstände bei der Stoppelbearbeitung regt zum einen Unkrautsamen und Ausfallgetreide zum gleichmäßigen Auflaufen an und reduziert zum anderen die Verdunstung.

Bei einem mittleren Strichabstand von ca. 28 Zentimetern arbeiten die 35 Zentimeter breiten DeltaCut-Schare auch nach längerer Einsatzzeit noch ganzflächig. Für besonders hohe Flächenleistungen sind sie mit Hartmetallbeschichtung verfügbar und erreichen damit eine bis zu fünffach längere Standzeit. Durch den geringen Längenverschleiß ist über die gesamte Einsatzzeit der Schare eine gleichmäßige Arbeitsqualität gewährleistet.

Das serienmäßige Schnellwechselsystem des LEMKEN Karat 9 ermöglicht die schnelle und werkzeuglose Umrüstung für die extraflache Bodenbearbeitung. Die DeltaCut Schare sind ab sofort verfügbar.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/blickabw/www.blickinsland.at/wordpress/wp-content/plugins/bil_ba_pro/adrotate-output.php on line 683