Foto: Lely Birgit Kalkgruber

Lely Center Enns baut aus

 

Was vor 50 Jahren in einer kleinen Schmiede begonnen hat, ist mittlerweile ein umfangreicher Betrieb. Innerhalb der letzten 5 Jahren ist die Lely-Belegschaft in Enns von 15 auf über 70 Mitarbeiter gewachsen. Lely hat sich mehrfach als Innovationsführer in der Landwirtschaft bewiesen. Mit seinen zukunftsweisenden Technologien trifft Lely den Zug der Zeit und unterstützt den Wunsch der österreichischen Landwirte nach mehr Flexibilität und Zukunftsorientierung in ihren Ställen.

Nicht nur die Automatisierung, auch die Digitalisierung schreitet in der Landwirtschaft schnell voran und ist sogar in verschiedenen Bereichen Branchenübergreifend führend. Immer mehr heimische Bauern entdecken die Vorteile von Datenvernetzung und Automatisierung. Dabei zählen die Produkte und Dienstleistungen von Lely, deren Augenmerk auf deutliche Arbeitserleichterung, hohes Tierwohl, bessere Effizienz und damit gesteigerte Qualität des Endproduktes liegt, zur Marktführerschaft in Österreich.

Das Lely Center Enns hat sich als krisensicherer, zukunftsorientierter Arbeitgeber bewiesen. Als Eckstein der österreichischen Nahrungsmittelversorgung ist Lely ausnahmslos 7 Tage die Woche, 24 Stunden am Tag für seine Kunden da. „Als Marktführer in unserer Branche gibt es keine großen Vorbilder, nach denen wir uns orientieren. Wir gehen voran und erfinden uns in unserem Tun regelmäßig neu. Dazu braucht es gute Mitarbeiter, die mit Ideen, Fleiß und Engagement vorangehen,“ führt der Geschäftsführer Andreas Feichtlbauer aus. Speziell in unserer Region, im unmittelbaren Dreieck der FH Steyr, Wels und Wieselburg für Agrartechnologien und Digitalisierung und auch die Schulen in unmittelbarer Nähe HLBLA St. Florian, HBLA Elmberg und das Francisco Josephinum sowie die rundumliegenden Fachschulen liefern ausgezeichnete Mitarbeiter, die zum überwiegenden Teil Landwirtschaft im Blut haben.

Der Spatenstich für den modernen Neubau in Kottingrat Enns wurde am 10. Juni 2021 gesetzt. Das Lely Center Enns investiert in Summe mehr als 3,5 Million Euro und rüstet sich damit für das Wachstum, das für die kommenden Jahrzehnte zu erwarten ist.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/blickabw/www.blickinsland.at/wordpress/wp-content/plugins/bil_ba_pro/adrotate-output.php on line 683