Foto: Claas

Claas stellt zweite Generation des Lexion vor

Claas stellt die zweite Lexion Generation vor. Sieben Hybrid- und sechs Schüttlermodelle mit Motorleistungen zwischen 790 PS und 313 PS werden laut dem Unternehmen allen Anforderungen an Leistung und Strohqualität gerecht. Mit APS Synflow Hybrid und APS Synflow Walker erhalten sowohl die Hybrid- als auch die Schüttlermaschinen neue, extrem leistungsfähige und effiziente Dreschwerke. Das Fahrerassistenzsystem CEMOS Automatic in den neuen Lexion bietet einen erweiterten Funktionsumfang und steuert und optimiert selbstständig und intelligent die Maschineneinstellungen. Mit der neuen Armlehne kommt CEBIS mit Touch und bringt mehr integrierte Funktionen und höchsten Bedienkomfort. Ein neues Antriebskonzept mit weniger Riementrieben sorgt für größte Verlässlichkeit und Einsatzsicherheit.

Die neuen Dreschwerke APS Synflow Hybrid und APS Synflow Walker bieten eine deutlich vergrößerte Drusch- und Abscheideleistung. Beide Systeme arbeiten jetzt mit einem Dreschtrommeldurchmesser von 755 mm und 10 Schlagleisten. APS Synflow Walker kommt mit einer neuen, zusätzlichen 600 mm-Abscheidetrommel hinter der Dreschtrommel.

Beim APS Syflow Hybrid wurde die Zuführtrommel auf 600 mm Durchmesser vergrößert, um einen optimalen Gutfluss im Übergang zu den Rotoren sicherzustellen. Neue Korntankoptionen mit bis zu 18.000 Litern Inhalt und Entleerraten bis 180l/s sorgen für hohe Reichweite und schlagkräftiges Umladen. CEMOS Automatic übernimmt auch im neuen Lexion automatisch die Maschineneinstellung für optimalen Durchsatz und Druschqualität.

Zur neuen elektronischen Architektur gehört der Field Scanner für die lasergesteuerte Lenkung entlang der Bestandskante oder Fahrgasse. Er ist im Kabinendach integriert und stellt sich dank der automatischen Vorsatzerkennung passend auf den Erntevorsatz ein. Das neue Quantimeter kann aus der Kabine heraus kalibriert werden und misst den Ertrag unabhängig vom Tausendkorngewicht. Dynamic Power ist jetzt auch im Lexion verfügbar und passt die Motorleistung flexibel an die Einsatzbedingungen an.

Das neue Kabinendesign bietet dem Fahrer mehr Platz und eine sehr gute Geräuschdämmung. Die neue Armlehne kommt mit einstellbarem CEBIS mit Touch und sehr vielen integrierten Funktionen. So ist eine intuitive und schnelle Bedienung der Maschine möglich.

Zahlreiche Funktionen, wie zum Beispiel die Untersetzung der Dreschtrommel oder des Häckslers, können aus der Kabine heraus geschaltet werden. Der schnelle Wechsel zwischen unterschiedlichsten Fruchtarten wird auch durch den einfachen Austausch von Dreschkorbelementen erleichtert.

Durch einen vergrößerten Schwenkwinkel ist die Sicht aus der Kabine auf das Abtankrohr sehr gut. Der Korntank ist jetzt für die werkzeuglose Einstellung der Auslaufabdeckungen sehr einfach zugänglich.

Fast alle neuen Lexion Modelle sind mit gefedertem Terra Trac Laufwerk und 40 km/h Endgeschwindigkeit für höchste Bodenschonung und Komfort auf dem Feld und schnellen Transport verfügbar.

Das neue Antriebskonzept im Lexion kommt mit weniger Riementrieben aus, alle Variatoren wurden verstärkt und können an das Zentralschmiersystem angeschlossen werden. Dynamic Cooling ist für alle Lexion verfügbar und sorgt für eine gleichmäßige Kühlung und weniger Reinigungsaufwand für den Luftfilter. Mit Remote Service erhält der Fahrer  unmittelbare Unterstützung um Ausfallzeiten so gering wie möglich zu halten.

Quelle: Claas


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/blickabw/www.blickinsland.at/wordpress/wp-content/plugins/bil_ba_pro/adrotate-output.php on line 683