Foto: RWA

Beim Streuerkauf an Tebbe denken

 

Tebbe Streuer sind weltweit als unermüdliche Arbeitsmaschinen bekannt, auf die selbst unter extremen Einsatzbedingungen immer Verlass ist. Die durchdachte Art, nach der Tebbe die Maschinen konstruiert sind, macht sie zu den leistungsstärksten und stabilsten Landmaschinen, die am Markt erhältlich sind. Tebbe Streuer sind bestens zur Vermietung geeignet.

Der neu entwickelte und besonders manövrierfähige Tiefladerstreuer Tebbe MS 120 wurde im November 2020 in Österreich vorgestellt und in der Praxis getestet. Mit einem Ladevolumen von 10m³ und einem tiefen Schwerpunkt kann die Maschine auch mit kleineren Traktoren betrieben werden. Durch die bodenschonende Bereifung 650/65 R30,5 ist der Tebbe MS 120 auch bei schwierigen und nassen Witterungsverhältnissen einsetzbar. Die niedrige Beladehöhe von nur 2,35 m ermöglicht die Beladung mit Hofladern und Frontladern der kleineren Baureihe.

Der Tebbe MS 120 ist, so wie man es von Tebbe gewohnt ist, mit einem stark dimensionierten Kratzboden mit 4 Rundstahlketten 14×50 mm ausgestattet. Das massive Universalstreuwerk ist für sämtliche Streugüter geeignet. Festmist, Hühnermist, Feuchtkalk, Asche, Pellets, etc. können mit der Maschine ausgebracht werden. Es sind je nach Streugut Streubreiten von 10-30 m möglich.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/blickabw/www.blickinsland.at/wordpress/wp-content/plugins/bil_ba_pro/adrotate-output.php on line 683