Foto: agrarfoto.com

Antonio Carrarao verkürzt Wartezeit auf EIMA

Das Konzept Tigre 3800 – dieses superkompakte  Top-Modell –  entsteht aus der Weiterentwicklung des Tigre 3200 (seit Jahren an vorderster Stelle bei den Zulassungen im Segment der isodiametrischen Traktoren) mit technisch hochwertigen Lösungen, die den Markt der Traktoren um ein superkompaktes Fahrzeug erweitern, das für Routinearbeiten in kleinen landwirtschaftlichen Betrieben, aber auch in Parks und Gärten, Treibhäusern oder für Pflege- und Instandhaltungsarbeiten ausgelegt ist.

Der neue Tigre 3800 ist ein Alleskönner, der für viele verschiedene Arbeiten eingesetzt werden kann, wie z. B. auf kleineren landwirtschaftlichen Nutzflächen oder in Gemüsegärten, in Treibhäusern, Parks und Grünanlagen. Er ist mit einem wassergekühlten 3 Zylinder-Yanmar-Motor ausgestattet, der den letzten Emissionsvorschriften der Klasse V entspricht. Dieser „strukturierte“ Motor zeichnet sich durch ein großzügiges Drehmoment aus, das durch eine Erhöhung des Hubraums erreicht wird, wodurch der Antrieb auch bei niedrigen Umdrehungen energisch und spritzig ist. Der Fahrerplatz ist dank der breiten Lenkplattform geräumig und komfortabel, ein für dieses Maschinensegment einzigartiges Merkmal. In Erwartung der Eima International, die vom 3. bis 7. Februar 2021 in Bologna stattfinden wird, lädt Carrarao in der Zwischenzeit ein, sich für Eima Digital Preview (EDP) anzumelden, die All-Online-Veranstaltung, die die Messe vom 11. bis 15. November 2020 ersetzen wird:

https://www.eima.it/de/eima-digital-preview-2020.php


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/blickabw/www.blickinsland.at/wordpress/wp-content/plugins/bil_ba_pro/adrotate-output.php on line 683