Foto: LFS Warth

Alles paletti bei Warther Staplerprüflingen

 

Seit vier Jahren können die Schülerinnen und Schüler der Landwirtschaftlichen Fachschule Warth den Staplerschein im Rahmen des Unterrichts erwerben. Die Prüfung legten noch vor Schulschluss alle Schülerinnen und Schüler des dritten Jahrganges der Fachrichtung „Landwirtschaft“ erfolgreich ab und die weiße Fahne konnte gehisst werden. Auch neun Kandidaten der Bauern- und Bäuerinnenschule absolvierten die Ausbildung. Für die praktische Prüfung stellte die ortsansässige Firma Danhel dankenswerterweise zwei Stapler zur Verfügung.

„Der Einsatz des Gabelstaplers ist aus der betrieblichen Logistik in Wirtschaft und Industrie nicht mehr wegzudenken. Auch in der Landwirtschaft kommt der Stapler immer öfter zum Einsatz, um schwere Lasten sicher zu transportieren. Daher wurde der Erwerb des Staplerscheins in die Ausbildung integriert“, betont Fahrschulleiter Johann Riegler, der die Staplerkurse leitet. „Die Schulung in Theorie und Praxis umfasst 20,5 Stunden, wobei die Grundbegriffe der Mechanik und der Elektronik behandelt werden. Auch der Aufbau und die Arbeitsweise von Hubstaplern, die Sicherheitseinrichtungen sowie der Betrieb und die Wartung stehen am Stundenplan. Besondern Wert legen wir auf die praktische Schulung“, so Fahrschulleiter Riegler.


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/blickabw/www.blickinsland.at/wordpress/wp-content/plugins/bil_ba_pro/adrotate-output.php on line 683