News

Rupprechter sagt Nein zu EU-Glyphosat-Vorschlag

Sowohl im Ministerrat als auch im Nationalrat ist eine mögliche Verlängerung der Zulassung des Herbizidwirkstoffes Glyphosat diskutiert worden. Landwirtschaftsminister Andrä Rupprechter stellte klar, dass Österreich dem vorliegenden Vorschlag der EU-Kommission für eine Wiederzulassung nicht zustimmen werde. Seine Begründung: Die österreichischen…

Massive Kritik an Österreichs Glyphosat-Kurs

Statt einem klaren Nein plane Österreichs Landwirtschaftsminister mittels Trickserei eine Enthaltung Österreichs bei der EU-Abstimmung für die Verlängerung der Zulassung von Glyphosat, kritisiert Greenpeace. Die Umweltschutzorganisation fordert von Rupprechter, sich als Agrarminister endlich zu deklarieren und vom Umweltminister vehement eine…

Angst vor Glyphosat bei Kartoffeln

Großer Ärger herrscht derzeit bei der Ländle Qualitätsprodukte Marketing GmbH. Grund dafür ist eine Aussendung des Grün-Abgeordneten Daniel Zarda, in der dieser den Verzicht auf giftige Spritzmittel beim Gemüseanbau im Ländle fordert und darauf verweist, „dass es vor allem beim…

Glyphosat: EFSA schrieb von Monsanto ab

Laut Medienberichten hat die Europäische Agentur für Lebensmittelsicherheit (EFSA) bei ihrer Glyphosat-Bewertung rund 100 Seiten wortwörtlich vom Konzern Monsanto abgeschrieben. Darunter Informationen zur möglichen krebserregenden Wirkung, Gen-Toxizität und möglichen Schädigung der Fortpflanzungsfähigkeit. Dies haben der britische „Guardian“ und die italienische…

„Nie dagewesenes“ Aufkommen an Käferholz

Der Holzmarkt in den Hauptschadensgebieten Nieder- und Oberösterreichs hat sich innerhalb von drei Wochen radikal gedreht. Aufgrund des äußerst ausgeprägten Dürre- und Hitzesommers im Wald- und Mühlviertel kommt es in diesen Regionen zu einem nie dagewesenen zeitlich konzentrierten Anfall an…