Agrarpolitik

Reisecker warnt vor „Steuer auf Pachten“

Die heimische Landwirtschaft war in den vergangenen Jahren mit massiven Einkommensrückgängen konfrontiert. Erst 2016 gelang eine Trendumkehr, die Verluste der Vorjahre konnten aber bei Weitem noch nicht wettgemacht werden. Zuletzt im Zuge des Wahlkampfes präsentierte Konzepte einzelner Parteien sehen unter…

Helmut Petschar als VÖM-Präsident wiedergewählt

Die Vereinigung Österreichischer Milchverarbeiter, kurz VÖM, hat bei ihrer turnusgemäßen Generalversammlung mit Neuwahl des Vorstandes den Geschäftsführer der Kärntnermilch, Helmut Petschar, als VÖM-Präsident wiedergewählt. Petschar übt diese Funktion als Sprecher der heimischen Milchwirtschaft bereits seit dem Jahr 2009 aus. Sein…

Berglandwirtschaft braucht größere GAP-Spielräume

Für die Zukunft der Berggebiete brauche es „ein attraktives Gesamtangebot“, so Bundesminister Andrä Rupprechterbei der „Internationalen Konferenz zur Zukunft der Berglandwirtschaft im Alpenraum“ in St. Johann im Pongau. „Leistungsabgeltungen für die benachteiligten Standorte, Maßnahmen zur Verbesserung der Marktposition der Bergprodukte,…

Juncker drängt auf mehr Handelsabkommen

Weil Exporte für Wirtschaftswachstum sorgen würden, macht EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker Freihandelsabkommen zu einem zentralen Bestandteil seiner Politik. In seiner Rede zur Lage der Union verkündete er, die EU-Kommission wolle Verhandlungen mit Australien und Neuseeland in die Wege leiten. Viele Länder…

Mößler: „Einkommensplus kein Grund zum Jubeln“

„Erfreulich, aber kein Grund zum Jubeln“ fasst Landwirtschaftskammer-Präsident Johann Mößler die Ergebnisse des Kärntner Landwirtschaftsberichts für das Jahr 2016 zusammen. Nach einem Minus von 25% im Jahr 2015 wird mit dem Plus von 17% nur ein Teil der Verluste der…