Schlagwort: ZAG

Osteuropäer unterlaufen heimische Geflügelpreise

Die nachweislich EU-weit strengsten Haltungsbedingungen bei Geflügel, verbunden mit hohen Qualitätsanforderungen von Markenprogrammen führen im europäischen Ländervergleich zu höheren Preisen für österreichisches Geflügelfleisch. Große Investitionen in die Geflügelhaltung in Osteuropa verursachen Produktionsüberschüsse am europäischen Geflügelmarkt. Die Folge ist ein Preiskampf,…

„Viel Potenzial für Neueinsteiger“

Interview Mit Bauern, Verarbeitern und Handel startete die AMA-Marketing im Sommer 2017 die Kampagne „Federführend“. Denn die Nachfrage nach Hendl- und Putenfleisch steigt. Die heimischen Produzenten können den Bedarf aber derzeit nicht decken. Daher appelliert ZAG-Obmann ROBERT WIESER: „Wir suchen…

Vertragsproduktion sollen 1 Mio. Legehennen bringen

Wochenlang hat der Fipronil-Skandal das Sommerloch in Europa gefüllt und für heftige Turbulenzen auf dem EU-Eiermarkt gesorgt. Produkte von österreichischen Legehennenhaltern waren davon nicht betroffen, was auf einem engmaschigen Kontroll- und Überwachungssystem beruht, das den Verbrauchern Sicherheit und Transparenz bietet,…