Schlagwort: VÖM

Milchwirtschaft steigerte Exportzahlen

Die österreichische Milchwirtschaft hat im ersten Quartal des heurigen Jahres einen erfolgreichen Start im Außenhandel hingelegt, teilt die Vereinigung Österreichischer Milchverarbeiter (VÖM) bezugnehmend auf die aktuellen Außenhandelszahlen der Statistik Austria mit. „Bei Exportsteigerungen um 15,3% und um 10% höheren Importen…

Molkereiumsätze stiegen 2017 um zehn Prozent

Die Umsätze der heimischen Molkereien und Käsereien sind im Jahr 2017 um 10,2% auf rund 2,7 Mrd. Euro gestiegen. Diese Zunahme ist vor allem auf höhere Verwertungspreise, besonders bei fetthaltigen Produkten, sowie auf gestiegene Verarbeitungsmengen zurückzuführen. Die Ertragslage der Molkereien…

Milchexporte im Vorjahr deutlich gesteigert

„Eine erfreuliche Entwicklung zeigte der Außenhandel der österreichischen Milchwirtschaft im Jahr 2017. Besonders gegen Ende des Jahres konnten die Exporte von Molkereiprodukten deutlich gesteigert werden“, berichtet der Präsident der Vereinigung Österreichischer Milchverarbeiter (VÖM), Helmut Petschar. Die vorläufigen Außenhandelsdaten der Statistik…

VÖM: Handelsabkommen Chance mit "aber"

Internationale Handelsabkommen seien mit Bedacht und Vorsicht auszuverhandeln. Nur Abkommen, welche die Zukunft der heimischen Milchbauern in den Regionen unterstützen, soltlen abgeschlossen werden. „Keineswegs dürfen die heimische Milchwirtschaft und unsere hohen Standards dadurch gefährdet werden“, erklärte der Präsident der Vereinigung…

Petschar: Butter nicht Schuld an Inflation

Kein Verständnis für überzogene Medienberichte über die Inflationsentwicklung im September, denen zufolge Butter für die hohe Inflation in Österreich verantwortlich ist, zeigt Helmut Petschar, Präsident der Vereinigung Österreichischer Milchverarbeiter (VÖM). „Wenn Butter nur 0,17% der Haushaltsausgaben ausmacht, so kann trotz…

Milchmengen streben auf Rekordniveau

Wer im Sommer 2016 verkündet hätte, dass den heimischen Molkereien nur an Jahr später zu hohe Produktpreise Kopfzerbrechen bereiten könnten, wäre wohl für verrückt erklärt worden. Und doch stand bei der Milchwirtschaftlichen Tagung der Vereinigung Österreichischer Milchverarbeiter, VÖM, in Spittal…

Helmut Petschar als VÖM-Präsident wiedergewählt

Die Vereinigung Österreichischer Milchverarbeiter, kurz VÖM, hat bei ihrer turnusgemäßen Generalversammlung mit Neuwahl des Vorstandes den Geschäftsführer der Kärntnermilch, Helmut Petschar, als VÖM-Präsident wiedergewählt. Petschar übt diese Funktion als Sprecher der heimischen Milchwirtschaft bereits seit dem Jahr 2009 aus. Sein…

Butter stabilisiert den Milchmarkt

Nach zwei schwierigen Jahren und einer Trendwende im vergangenen Herbst stabilisierten sich die Milchmärkte regional und international. Dies gab der Präsident der Vereinigung österreichischer Milchverarbeiter (VÖM) Helmut Petschar am Donnerstag bei einem Pressegespräch zur Milchwirtschaftlichen Tagung in Spittal an der…

VÖM freut sich über "Verarbeiterförderung"

Die Vereinigung Österreichischer Milchverarbeiter (VÖM) begrüßt das von Bundesminister Andrä Rupprechter angekündigte „Standort Land“-Paket, mit dem Investitionen in die Be- und Verarbeitung von landwirtschaftlichen Produkten unterstützt werden sollen. „Die österreichische Milchwirtschaft setzt auf eine konsequente Qualitätsstrategie. Dies erfordert laufend neue…

Milchwirtschaftliche Tagung heuer in Spittal/Drau

Die diesjährige Österreichische Milchwirtschaftliche Tagung – traditioneller Treffpunkt der heimischen Milchwirtschaft und angrenzender Regionen -, die am 14. und 15. September in Spittal an der Drau/Kärnten stattfindet, steht unter dem Generalthema „Österreichische Qualität – Regional und International“. Dabei soll vor…

Butterpreise gehen durch die Decke

Nach zwei sehr schwierigen Jahren hat sich der Milchmarkt gedreht und die Notierungen sind insbesondere bei Butter EU-weit stark angestiegen. „Dies ist in erster Linie auf die hohe Wertigkeit des Butterfettes zurückzuführen, welches immer viel besser und wertvoller als die…

Molkereien mit sattem Umsatzplus

Die Umsätze der heimischen Molkereien und Käsereien sind im Jahr 2016 um 4,3% auf rund 2,45 Mrd. Euro gestiegen, wobei es einerseits zu Preisabschlägen kam, die allerdings durch höhere Mengen und höherwertige Verarbeitungsschritte aufgefangen werden konnten. Das bereinigte Ergebnis (EGT)…

VÖM fordert mehr Unterstützung für Qualitätsstrategie

„Österreichs Milchwirtschaft setzt auf eine kompromisslose Qualitätsstrategie, dadurch soll der Konsument die Sicherheit der absolut höchsten Güte haben und die Milchbauern die Möglichkeit, zusätzliche Einkommen zu erzielen. Wichtig ist dabei aber, dass dieses Bekenntnis zur hohen Qualität von allen Marktteilnehmern…

Milchexporte seit Sommer im Steigen

Exporte sind weiterhin ein wichtiges Standbein für die heimische Milchwirtschaft. Das Jahr 2016 war aufgrund internationaler Vorgaben auch im Export mit einer äußerst schwierigen Marktlage konfrontiert. Ab dem Sommer zeichneten sich aber wieder positive Tendenzen ab, die Ausfuhren von Molkereiprodukten…