Schlagwort: Schultes

Niederösterreichs Bauern fehlen Saisonarbeiter

Das Arbeitsmarktservice und die Landwirtschaftskammer Niederösterreich führten Ende Mai sogenannte Jobbörsen in Tullnerfeld, Gänserndorf und St. Pölten durch. Ziel war es, Saisonarbeitskräfte für die Land- und Forstwirtschaft zu gewinnen. Es nahmen insgesamt 30 mögliche Dienstgeber und 350 Arbeitssuchende an den…

NÖ startet "Waldschutzprogramm"

„Rasches Handeln ist erforderlich“ – so lautete heute der Tenor bei der Präsentation des neuen Waldschutzprogrammes, das das Land Niederösterreich zur Bekämpfung der akuten Borkenkäfer-Situation geschnürt hat. „Unsere Forst- und Landwirte brauchen jetzt unsere volle Unterstützung“, betonte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner:…

OÖ und NÖ schmieden "Pakt für produzierende Landwirtschaft"

Oberösterreich und Niederösterreich und Niederösterreich wollen künftig stärker zusammenarbeiten und ihre agrarpolitischen Interessen besser aufeinander abstimmen. Die beiden Bundesländer seien zentrale Säulen der heimischen Landwirtschaft, hieß es bei einem Agrargipfel von Vertretern beider Länder in Asten nahe Linz. „58% des…

LK Österreich: Moosbrugger folgt auf Schultes

Josef Moosbrugger wurde heute von den Landwirtschaftskammer-Präsidenten als Nachfolger von Hermann Schultes gewählt. Der Vorarlberger Landwirt bewirtschaftet in Dornbirn mit seiner Familie einen Ackerbau- und Milchwirtschaftsbetrieb und war schon bisher auch Präsident der LK Vorarlberg. Gleichzeitig wählten die Präsidenten Schultes…

EU-Budget: Sechs Prozent weniger für Agrar

Die EU-Kommission legte heute in Brüssel ihren Vorschlag für den Mehrjährigen Finanzrahmen (MFR) vor. So sieht die EU-Kommission für die Direktzahlungen und Marktausgaben (EAGF) für die Jahre 2021 bis 2027 eine Summe von 286.195 Mio. Euro in laufenden Preisen vor….

Schultes: Undeklarierte Eier sind "Verbrauchertäuschung"

Mit 70 Mio. verkauften Eiern ist Ostern für die österreichischen Legehennenhalter der Höhepunkt des Produktionsjahres. Auch den Rest des Jahres finden sich im Lebensmitteleinzelhandel überwiegend Frischeier aus heimischer Qualitätsproduktion, die unter Einhaltung von Tierwohlstandards erfolgt sowie mit höheren Kosten verbunden…

Bauern gehen die Saisonarbeiter aus

„Eine Aufstockung des Kontingents für Saisonarbeiter als Sofortmaßnahme, um unmittelbar drohenden Schaden für die Land- und Forstwirtschaft abzuwenden“, fordert laut einer Aussendung der Präsident der Landwirtschaftskammer Österreich, Hermann Schultes, von den zuständigen Behörden. Denn laut AMS sei das Saisonier-Kontingent bereits…

Moosbrugger "Signal für kleinstrukturierte Landwirtschaft"

Die Präsidenten der österreichischen Landwirtschaftskammern haben gestern Josef Moosbrugger, den Präsidenten der LK Vorarlberg, als Nachfolger von LK Österreich-Präsident Hermann Schultes designiert. „Moosbrugger ist ein starkes Zeichen für die kleinstrukturierte Landwirtschaft. Er ist ein Experte auf allen Ebenen und wird…

Wölfe für Schultes "keine gefährdete Tierart"

„Wenn wir morgen oder übermorgen eine dauerhafte Präsenz von Wölfen in unserer Nähe haben werden, müssen wir schon heute dafür sorgen, dass wir wirksame Instrumente zur Hand haben, die ihnen Grenzen setzen; Grenzen der Bestandesgröße und der Lebensräume“, meinte LK-Österreich-Präsident…

Grüne Woche: Agrarspitze präsentiert ihr Jahresprogramm

Zu Beginn der weltgrößten Messe für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau, der Grünen Woche in Berlin, hat die heimische Spitze der Agrarpolitik mit Bundesministerin für Nachhaltigkeit und Tourismus Elisabeth Köstinger, Landwirtschaftskammer-Präsident Hermann Schultes und Bauernbund-Präsident Georg Strasser traditionell ihre geplanten Schwerpunkte…

NÖ Bauernbundball im Wahl-Vorfeld

Der größte Trachtenball des Landes, der NÖ Bauernbundball, mit mehr als 6.000 Besucherinnen und Besuchern verstand sich einmal mehr als Treffpunkt der Generationen und als Brücke zwischen Stadt und Land. Bundesministerin Elisabeth Köstinger betonte in ihren Grußworten die Wichtigkeit der…

Freiheitliche Bauern stimmen für Kammerpflichts-Resolution

Die Vollversammlung der Landwirtschaftskammer Niederösterreich hat eine gemeinsame Resolution von Bauernbund und Freiheitlicher Bauernschaft beschlossen, in der die Bedeutung der gesetzlich festgelegten Kammerzugehörigkeit im Mittelpunkt steht. Bemerkenswert ist, dass auch die Freiheitlichen diesem Papier zustimmten. Zuvor hatte Landeskammerrat Peter Schmiedlechner…

Ökostrom: Schultes macht Druck auf nächste Regierung

130 Holzkraftwerke versorgen aktuell bundesweit Hunderttausende österreichische Haushalte rund um die Uhr mit sicherer Energie. Werden die Rahmenbedingungen im Ökostromgesetz für ihr wirtschaftliches Fortbestehen nicht in absehbarer Zeit durch eine große Ökostromnovelle verbessert, droht ihnen die Abschaltung. Ein Schritt, den…

Wissenschaft soll Herkünfte beweisen

„Die Besten am Markt werden gerne billig kopiert, das sieht man Jahr für Jahr an Tonnen von gefälschten Uhren, Taschen, T-Shirts, Handys oder Medikamenten, die publikumswirksam zerstört werden“, meinte LK Österreich-Präsident Hermann Schultes im Rahmen der Klartext-kompakt-Veranstaltung „Herkunft absichern“ in…

Hermann Schultes: Letzter Auftritt im Parlament

Der Nationalrat hat die Beratungen über das Volksbegehren gegen CETA und TTIP abgeschlossen. Nach einer kontroversiellen Debatte haben die Abgeordneten den Bericht des Verfassungsausschusses einstimmig zur Kenntnis genommen. Dieser hatte sich zuvor in vier Expertenhearings eingehend mit CETA und den…

Rupprechter sagt Nein zu EU-Glyphosat-Vorschlag

Sowohl im Ministerrat als auch im Nationalrat ist eine mögliche Verlängerung der Zulassung des Herbizidwirkstoffes Glyphosat diskutiert worden. Landwirtschaftsminister Andrä Rupprechter stellte klar, dass Österreich dem vorliegenden Vorschlag der EU-Kommission für eine Wiederzulassung nicht zustimmen werde. Seine Begründung: Die österreichischen…

Niederösterreich feiert 20 Jahre Gut Streitdorf

Seit 20 Jahren ist die Niederösterreichische Rinderbörse unter dem Dach der Erzeugergemeinschaft Gut Streitdorf eine wichtige Stütze für Niederösterreichs Rinderhalter. Auch die Schaf- und Ziegenbörse kann bereits auf ein zehnjähriges Bestehen zurückblicken, in denen sie den Genossenschaftsmitgliedern von Gut Streitdorf…

Landwirtschaftskammer und RWA verlängern Kooperation

Die seit zwei Jahren bestehende Kooperation der Landwirtschaftskammer Österreich und der RWA Raiffeisen Ware Austria AG beim Pflanzenschutz-Warndienst (https://warndienst.lko.at/) der LK Ö, der Landwirten eine übersichtliche und verlässliche Informationsquelle im Pflanzenschutzbereich anbietet, wird fortgesetzt. Eine entsprechende Vereinbarung wurde nun von…

Borkenkäfer: Riesiger Schaden in NÖ

Mit schweren Zeiten sehen sich derzeit Niederösterreichs Waldbesitzer konfrontiert. Neben dem Eschentriebsterben kam nun bei der Fichte auch noch eine Borkenkäfer-Massenvermehrung hinzu. Schuld daran sind die geringen Niederschläge und die überdurchschnittlich hohen Temperaturen. Abhilfe soll in dieser Krisensituation ein vom…

Kleine Ökostromnovelle entlastet Biogasanlagen

Im Nationalrat wurde nach langen Querelen nun doch noch die sogenannte „kleine Ökostromnovelle“ beschlossen. Mit dem Ökostrompaket werde laut Landwirtschaftsminister Andrä Rupprechter nicht nur der Ausbau von Erneuerbaren vorangetrieben, sondern auch bessere Rahmenbedingungen und weniger Bürokratie für Anlagenbetreiber geschaffen. „Österreichs…

Machbarkeitsstudie bei Bewässerung soll Möglichkeiten aufzeigen

Angesichts des Klimawandels mit zunehmenden Hitzeperioden könnte künftig in weiteren Regionen Österreichs eine Bewässerung der landwirtschaftlichen Kulturen erforderlich werden. Eine Machbarkeitsstudie zum „Risikogebiet Ost-Österreich“ soll aufzeigen, welche Möglichkeiten es für die Bewässerung mit Donauwasser gibt, kündigte der Präsident der Landwirtschaftskammer…