Schlagwort: Erdapfel

Grimme baut auf chinesischen Erdapfelhunger

Das auf Rode- und Lagertechnik für Kartoffeln, Rüben und Gemüse spezialisierte deutsche Familienunternehmen Grimme gab bei einer gemeinsamen Vorführung mit Amazone einige Einblicke in die Weiterentwicklung seiner Technik. Endgültig wolle man die unter „Big 5“ angekündigten Neuerungen zwar erst bei…

Schwache Erträge bei den Erdäpfeln

Am heimischen Kartoffelmarkt haben sich nach den Niederschlägen am Wochenende in vielen Regionen die Rodebedingungen verbessert. Gleichzeitig sind die Temperaturen gefallen. Damit beginnt ab Mitte dieser Woche verstärkt die Einlagerung von Erdäpfeln. Generell sind die Erträge schwach, Angebotsdruck wird weiterhin…

Trockenheit schmälert Erdapfelernte

Die Erdäpfelernte 2017 leidet in Österreich unter enormer Trockenheit, die Ausfälle und geringere Erträge zur Folge hat. Dennoch seien die gewohnten Qualitäten eingebracht worden, wenngleich viele Knollen heuer optisch etwas anders als sonst aussähen. Die durch den Klimawandel bedingte Dürre…

Schwache Erträge bei ersten Erdäpfeln

Der österreichische Frühkartoffelmarkt präsentiert sich in unerwartet stabiler Verfassung. Ausschlaggebend dafür ist das weiterhin eingeschränkte Angebot an heimischen Frühkartoffeln. Im Burgenland sind die Erntearbeiten bei den frühen Sorten bereits weit fortgeschritten. Schwache Hektarerträge sorgten hier für entsprechend rasche Flächenräumung. Auch…

Frühkartoffelernte verzögert sich

Die Vermarktung der Kartoffelernte 2016 geht in Österreich zu Ende. Die letzten Partien werden diese Woche an einzelne Handelsketten abgegeben. Preislich gibt es dabei keine Änderungen mehr. Die Frühkartoffelsaison startet zögerlicher als zuletzt gedacht. Der Kälteeinbruch Ende April hat die…

Heimische Frühkartoffel-Ernte beginnt

Das Geschäft mit inländischen Speiseerdäpfeln aus der Ernte 2016 ist schon weit fortgeschritten. Auch die letzten Landwirte haben ihre Lager mittlerweile geräumt. Bei den heimischen Händlern sind die Vorräte an vermarktungsfähigen Qualitäten ebenfalls schon sehr überschaubar. Die noch vorhandenen Restbestände…

Grünen rufen zu „Erdapfel-Boykott“ auf

Die Grünen Niederösterreich fordern in Zusammenhang mit der Notfallzulassung des Drahtwurm-Mittels MOCAP15 Supermarktketten und Fast Food-Restaurants auf, auf Kartoffeln, bei deren Anbau dieses Mittel angewendet wurde, zu verzichten. „Die Liste der Gefahren, die MOCAP15 für Mensch, Tier und Umwelt mit…

Drahtwurm-Mittel Mocap erhält Notfallzulassung

Niederösterreich gilt zu Recht als Erdäpfel-Bundesland Nummer Eins. Rund 5.000 Bäuerinnen und Bauern übernehmen 84% der österreichischen Gesamtproduktion. Sie alle sehen sich mit enormen Schäden durch Drahtwurmbefall konfrontiert. Ohne Bekämpfungsmöglichkeit wandern ganze 30.000 t nachhaltig konventionell und biologisch produzierte Erdäpfel…

Drahtwurmmittel Mocap sorgt für Kontroversen

Drahtwurmbefall ist derzeit das bedeutendste Problem im Erdäpfelbau. Viele befallene Partien sind unverkäuflich oder können nur mit enormem Aufwand vermarktet werden. Aufgrund des Qualitätsklassengesetzes kann von Drahtwurmschäden betroffene Ware nicht als Speisekartoffeln vermarktet werden. Der Vorwurf es gehe um Ertragsmaximierung…

Greenpeace: „Bienenkiller“ in vier von fünf Erdapfelfeldern

Bienen, Hummeln und andere Bestäuber seien in Österreich nach wie vor bedroht. Das würden aktuelle Testergebnisse von Greenpeace zeigen. Zum Anbau von Nahrungsmitteln werden in Österreich immer noch Neonicotinoide eingesetzt, so die Umweltschutzorganisation. Greenpeace hab in den zwei österreichischen Hauptanbaugebieten…

„Goldene Erdapfel“ für die besten Produzenten

Spannung war heuer für Österreichs Erdäpfelproduzenten angesagt. Der Grund: Bereits zum dritten Mal begab sich eine Fachjury auf die Suche nach den besten Erdäpfeln des Landes. Die Besten der Besten wurden vor den Vorhang geholt und mit dem „Goldenen Erdapfel“…