Tierhaltung

Geflügelbranche startet Kampagne "federführend"

Mit der neuen Kampagne „federführend“ rückt die Agrarmarkt Austria (AMA) zusammen mit Landwirten, Schlacht- und Zerlegebetrieben sowie dem Lebensmitteleinzelhandel den Wert von heimischem Geflügel in den Mittelpunkt. „Geflügel ist die beliebteste Fleischsorte der Österreicher. Während der Selbstversorgungsgrad mit heimischem Hendl-…

OÖ arbeitet an "ganzheitlichem Bienenschutz"

„Das Agrarressorts des Landes Oberösterreich arbeitet bewusst und gezielt an ganzheitlichen wie auch langfristigen Strategien zum Schutz der Bienen und nicht an populären Einzelmaßnahmen. Bauern und Bienen brauchen einander in natürlichen Kreisläufen. Es kann also auch aus Sicht der Landwirtschaft…

Neuer Probenrekord beim "Kasermandl"

Die 21. Auflage des Qualitätswettbewerbs „Das Kasermandl in Gold“ hat heuer einen absoluten Probenrekord gebracht. Insgesamt 433 Käse- und Milchprodukte aus acht Bundesländern waren zur Teilnahme angemeldet worden – um 55 Proben mehr als im Vorjahr. 16 Kasermandl in Gold…

Bio Austria gibt Richtpreise für Futtergetreide heraus

Jedes Jahr vor Erntebeginn erhebt Bio Austria gemeinsam mit Vertretern von Ackerbauern und Landwirten aus dem Veredelungsbereich ein Preisband für den Futtergetreidehandel, als Anhaltspunkt für den Handel von Bio Austria-Bauer zu Bio Austria-Bauer. Aktuell wurden folgende rechtlich unverbindliche Richtpreise als…

Pferdehalter drängen auf Lösung bei Gewerbeordnung

Aktuell ist die notwendige Änderung der Gewerbeordnung für das Einstellen von Reittieren vordringlich, machte die Landwirtschaftskammer Oberösterreich aufmerksam. In der Praxis gibt es viele landwirtschaftliche Betriebe, die ihr Haupteinkommen über das Pferdeeinstellen erwirtschaften. Laut geltender Rechtsordnung wären diese Höfe Gewerbebetriebe…