Pflanzenbau

Vorrangflächen haben zu wenig Auswirkung auf Biodiversität

Seit zwei Jahren müssen Landwirte auf ökologischen Vorrangflächen besondere Auflagen einhalten, um die Artenvielfalt zu steigern. Dieses Ziel wird nur ansatzweise erreicht, hält die EU-Kommission in einem Bericht fest. Während Bäume, Hecken und Pufferstreifen am besten sind, um die Biodiversität…

Wein: Online verdrängt Fachhandel

In Kooperation mit der Hochschule Geisenheim hat die ProWein fast 1.500 Experten der Branche aus 46 Ländern zu internationalen Weinmärkten, Vermarktungstrends und der Entwicklung von Absatzkanälen befragt. Dabei zeigte sich, dass Österreich zu den gefragtesten Weinherkünften zählt. Internationale Fachbesucher zeigten…

Winzer erhielten 23 Mio. an Frostentschädigung

Auf Basis der Weinerntemeldungen wird nun die Auszahlung der Entschädigungen für die im Vorjahr vom Spätfrost geschädigten Weinflächen gestartet. Rund 2.250 Betriebe haben einen Antrag gestellt, insgesamt können 23,35 Mio. Euro an die Weinbauern ausbezahlt werden. „In einigen Teilen Österreichs…

"Normale" Getreideernte nach magerem Jahr erwartet

Der Europäische Verband des Getreidehandels, Coceral, schätzt die heurige Getreideproduktion in der EU auf rund 304 Mio. t im Vergleich zu 295 Mio. t im Vorjahr und geht damit wieder von einer normalen Ernte aus. Die Bestände seien gut durch…

Forscher sequenzieren trockenheitstolerante Pflanze

Ein internationales Forscherteam hat das Genom der trockenheitstoleranten Pflanze Xerophyta viscosa sequenziert. Die „Auferstehungspflanze“ ist in Afrika beheimatet und kann Dürreperioden für lange Zeiträume unbeschadet überstehen. „In Zeiten des Klimawandels und einer wachsenden Weltbevölkerung gewinnen Kulturpflanzen mit verbesserter Trockenheitstoleranz zunehmend…