Meinung

GENAU BETRACHTET

Erinnerung an den Distelverein Nein, hier folgt kein weiterer Kommentar zum Wahlkampf. Daher: Glyphosat. Weil zuletzt doch noch als Wahlkampfthema hochgezogen. Dabei scheint die Frist für Roundup & Co enden wollend. Eine Verlängerung der Zulassung, wie von der EU-Kommission forciert,…

GMEINER MEINT

Geben sich die Bauernvertreter auf? Österreichs Bauern machen nach Jahren des Niedergangs keine zwei Prozent der Bevölkerung aus. Ihr Beitrag zur Wirtschaftsleistung des Landes ist, in offiziellen Zahlen gemessen, noch geringer. Zynisch könnte man da sagen, dass Elisabeth Köstinger doch…

NIEDERÖSTERREICH IM FOKUS

Finger weg vom bäuerlichen Eigentum Die Bäuerinnen und Bauern sind es gewohnt, langfristig zu denken und vorausschauend zu investieren. Eine über Jahrzehnte aufgebaute und von Generation zu Generation weitergegebene Ausstattung mit Eigenkapital ist solide Grundlage, Sicherheitsnetz und Sprungbrett gleichzeitig. Ich…

GENAU BETRACHTET

Mega-Überdrüber Satte 102 Kilogramm Fleisch (samt Fisch) isst der Österreicher laut FAO-Angaben jedes Jahr. Nur Australier (111,5 kg) und Neuseeländer (106 kg) kommen auf mehr. Teils weit abgeschlagen dahinter: die Argentinier (98,3 kg), Dänen (95,2 kg), Italiener (90,7 kg), Deutschen (88,1 kg)…

GMEINER MEINT

Agrarpolitische Blähungen Landwirtschaft im Wahlkampf? Als Thema? Forderungen gar? Ist nicht. Der Landwirtschaftsminister ist damit beschäftigt, sich als Spitzenkandidat für die Liste Kurz im Tiroler Unterland einen Platz im Parlament zu sichern, weil er es nicht auf die Bundesliste schaffte….