Meinung

GENAU BETRACHTET

Wann, wenn nicht jetzt re(a)gieren?! Österreichs schwürkis-blaue Regierung ist, noch keine 100 Tage im Amt, bei neuen Vorhaben kaum zu bremsen. Nach Jahren rot-schwarzer Lähmung will man die Alpenrepublik in Schwung versetzen. Und das mit bisher für kaum möglich erachteten Vorhaben….

GMEINER MEINT

Gut gebrüllt mit kleinem Format Agrarpolitik ist ein schwieriges Geschäft. Es verlangt viel Wissen, viel Durchsetzungsvermögen, einen breiten Rücken und vor allem gute Ideen. Es gibt nur wenige, die  in Österreich diese Anforderungen erfüllen. Auch wenn viele das von sich…

MEINE PERSPEKTIVEN

Qualität muss ihren Preis haben Die bäuerlichen Familienbetriebe sind das Herzstück unserer Land- und Forstwirtschaft. Für sie setze ich mich ein, sowohl auf der nationalen als auch auf der europäischen Ebene. Als Ministerin ist es meine Aufgabe, Österreich verantwortungsbewusst weiterzuentwickeln…

NIEDERÖSTERREICH IM FOKUS

Ehrlich authentische Gewinner Nachdem in Pyeongchang das olympische Feuer gelöscht und alle Medaillen vergeben worden waren, wurden auch in Wieselburg viele Sieger gekürt. Die jährliche „Ab Hof“-Spezialmesse ist seit mehr als zwanzig Jahren das Olympia der bäuerlichen Direktvermarkter. 300 Aussteller…

GENAU BETRACHTET

Paradigmenwechsel Die neue Bundesregierung hat aus dem früheren Ministerium für Land- und Forst-, Umwelt- und Wasserwirtschaft, erweitert um die Agenden Tourismus, Energie und sogar Bergbau, ein Mega-Verwaltungsressort geschaffen. Im neuen Namen „Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus“ (BMNT) fehlte für die…